Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neue Rechtschreibkorrektur für…

Rechtschreibung vom Duden

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Rechtschreibung vom Duden

    Autor: Diablo 14.11.05 - 11:48

    Es gibt doch eine Rechtschreibprüfung vom Duden, hat damit jemand erfahrung gemacht bzw. weiß jemand auf was das aufsetzt?

  2. Re: Rechtschreibung vom Duden

    Autor: Peterchen 14.11.05 - 18:06

    Diablo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es gibt doch eine Rechtschreibprüfung vom Duden,
    > hat damit jemand erfahrung gemacht bzw. weiß
    > jemand auf was das aufsetzt?

    Vor allem setzt es auf die defekte Reformschreibung auf. Damit ist es unbrauchbar.

  3. Re: Rechtschreibung vom Duden

    Autor: Pälmchen 15.11.05 - 11:48

    Peterchen schrieb:

    >
    > Vor allem setzt es auf die defekte
    > Reformschreibung auf. Damit ist es unbrauchbar.


    Es basiert auf der einzig gültigen Rechtschreibung, wie sie verabschiedet wurde. Man kann über die neue Rechtschreibung geteilter Meinung sein, aber daran, dass sie gilt, beißt die Maus nun mal keinen Faden ab. Wer sich nach der alten Rechtschreibung richten will, soll halt eine Software auf den alten Zeiten benutzen, falls es eine gibt, oder gleich eine schreiben. Vielleicht gibt es ja ein paar Abnehmer dafür (ROFL).

    Die Schreibung, die wir vorher hatten, war auch eine Reformschreibung. Schließlich wurde die deutsche Rechtschreibung auch 1905 bereits einmal reformiert. Zu dumm, wenn man keine Ahnung hat.:-(

    Die Duden-Rechtschreibung läuft bei mir übrigens problemlos und schnell. Ich hoffe nur, dass man bei der Version für OpenOffice bald mit allen Features des Duden Korrektors für MS Office nachzieht, denn auch die Silbentrennung des Duden Korrektors ist der der Silbentrennung von MS Office und OOo um Längen voraus.

    Übrigens gehört die Fähigkeit von Hunspell, mit der "Bildung zusammengesetzter Wörter" umzugehen, bei Duden zur Selbstverständlichkeit. Da muss nichts eingegeben werden, sondern ist schon eingebaut, also kalter Kaffee.

  4. Re: Rechtschreibung vom Duden

    Autor: BB 15.11.05 - 17:49

    ... deleted more FUD
    > Übrigens gehört die Fähigkeit von Hunspell, mit
    > der "Bildung zusammengesetzter Wörter" umzugehen,
    > bei Duden zur Selbstverständlichkeit. Da muss
    > nichts eingegeben werden, sondern ist schon
    > eingebaut, also kalter Kaffee.

    Peterchen, lass doch dein rumgezeter hier - lass uns mit deinen persönlichen Problemen in Ruhe und benutzt was immer du willst, aber kein OpenSource, denn auf deine Kommentare dazu kann die Welt verzichten.

  5. Re: Rechtschreibung vom Duden

    Autor: BB 15.11.05 - 17:51

    BB schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... deleted more FUD
    > > Übrigens gehört die Fähigkeit von Hunspell,
    > mit
    > der "Bildung zusammengesetzter Wörter"
    > umzugehen,
    > bei Duden zur
    > Selbstverständlichkeit. Da muss
    > nichts
    > eingegeben werden, sondern ist schon
    >
    > eingebaut, also kalter Kaffee.
    >
    > Peterchen,

    ... vor allem war das an Pämchen gerichtet, angesprochen dürfen sich aber auch andere fühlen.

  6. Re: Rechtschreibung vom Duden

    Autor: na Mann was geht dich denn open sousr 07.12.05 - 18:14

    na Mann was geht dich denn open source uberhaupt an !Open office ist sicherlichlich besser als der Micro-scheisse ,der Micro soft gebaut hat

  7. Re: Rechtschreibung vom Duden

    Autor: Trollentsorger 11.02.07 - 15:20

    na Mann was geht dich denn open sousr schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > na Mann was geht dich denn open source uberhaupt
    > an !Open office ist sicherlichlich besser als der
    > Micro-scheisse ,der Micro soft gebaut hat

    Ich finde Dein Sprachstil disqualifiziert Dich komplett für dieses Thema!


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DIBT Deutsches Institut für Bautechnik, Berlin
  2. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover
  3. INTENSE AG, Würzburg, Köln, Saarbrücken
  4. enercity AG, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 17,99€
  4. (-78%) 2,20€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07