Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neue Rechtschreibkorrektur für…

Rechtschreibung vom Duden

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Rechtschreibung vom Duden

    Autor: Diablo 14.11.05 - 11:48

    Es gibt doch eine Rechtschreibprüfung vom Duden, hat damit jemand erfahrung gemacht bzw. weiß jemand auf was das aufsetzt?

  2. Re: Rechtschreibung vom Duden

    Autor: Peterchen 14.11.05 - 18:06

    Diablo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Es gibt doch eine Rechtschreibprüfung vom Duden,
    > hat damit jemand erfahrung gemacht bzw. weiß
    > jemand auf was das aufsetzt?

    Vor allem setzt es auf die defekte Reformschreibung auf. Damit ist es unbrauchbar.

  3. Re: Rechtschreibung vom Duden

    Autor: Pälmchen 15.11.05 - 11:48

    Peterchen schrieb:

    >
    > Vor allem setzt es auf die defekte
    > Reformschreibung auf. Damit ist es unbrauchbar.


    Es basiert auf der einzig gültigen Rechtschreibung, wie sie verabschiedet wurde. Man kann über die neue Rechtschreibung geteilter Meinung sein, aber daran, dass sie gilt, beißt die Maus nun mal keinen Faden ab. Wer sich nach der alten Rechtschreibung richten will, soll halt eine Software auf den alten Zeiten benutzen, falls es eine gibt, oder gleich eine schreiben. Vielleicht gibt es ja ein paar Abnehmer dafür (ROFL).

    Die Schreibung, die wir vorher hatten, war auch eine Reformschreibung. Schließlich wurde die deutsche Rechtschreibung auch 1905 bereits einmal reformiert. Zu dumm, wenn man keine Ahnung hat.:-(

    Die Duden-Rechtschreibung läuft bei mir übrigens problemlos und schnell. Ich hoffe nur, dass man bei der Version für OpenOffice bald mit allen Features des Duden Korrektors für MS Office nachzieht, denn auch die Silbentrennung des Duden Korrektors ist der der Silbentrennung von MS Office und OOo um Längen voraus.

    Übrigens gehört die Fähigkeit von Hunspell, mit der "Bildung zusammengesetzter Wörter" umzugehen, bei Duden zur Selbstverständlichkeit. Da muss nichts eingegeben werden, sondern ist schon eingebaut, also kalter Kaffee.

  4. Re: Rechtschreibung vom Duden

    Autor: BB 15.11.05 - 17:49

    ... deleted more FUD
    > Übrigens gehört die Fähigkeit von Hunspell, mit
    > der "Bildung zusammengesetzter Wörter" umzugehen,
    > bei Duden zur Selbstverständlichkeit. Da muss
    > nichts eingegeben werden, sondern ist schon
    > eingebaut, also kalter Kaffee.

    Peterchen, lass doch dein rumgezeter hier - lass uns mit deinen persönlichen Problemen in Ruhe und benutzt was immer du willst, aber kein OpenSource, denn auf deine Kommentare dazu kann die Welt verzichten.

  5. Re: Rechtschreibung vom Duden

    Autor: BB 15.11.05 - 17:51

    BB schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... deleted more FUD
    > > Übrigens gehört die Fähigkeit von Hunspell,
    > mit
    > der "Bildung zusammengesetzter Wörter"
    > umzugehen,
    > bei Duden zur
    > Selbstverständlichkeit. Da muss
    > nichts
    > eingegeben werden, sondern ist schon
    >
    > eingebaut, also kalter Kaffee.
    >
    > Peterchen,

    ... vor allem war das an Pämchen gerichtet, angesprochen dürfen sich aber auch andere fühlen.

  6. Re: Rechtschreibung vom Duden

    Autor: na Mann was geht dich denn open sousr 07.12.05 - 18:14

    na Mann was geht dich denn open source uberhaupt an !Open office ist sicherlichlich besser als der Micro-scheisse ,der Micro soft gebaut hat

  7. Re: Rechtschreibung vom Duden

    Autor: Trollentsorger 11.02.07 - 15:20

    na Mann was geht dich denn open sousr schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > na Mann was geht dich denn open source uberhaupt
    > an !Open office ist sicherlichlich besser als der
    > Micro-scheisse ,der Micro soft gebaut hat

    Ich finde Dein Sprachstil disqualifiziert Dich komplett für dieses Thema!


Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Reply AG, Berlin, Bremen, Hamburg
  2. Fest GmbH, Goslar
  3. symmedia GmbH, Bielefeld
  4. ING-DiBa AG, Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. 249€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. P30 Pro Teardown gewährt Blick auf Huaweis Periskop-Teleobjektiv
  2. CIA-Vorwürfe Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
  3. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"

Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
Urheberrechtsreform
Was das Internet nicht vergessen sollte

Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

Online-Banking: In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit
Online-Banking
In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit

Zum 14. September 2019 wird ein wichtiger Teil der Zahlungsdiensterichtlinie 2 für die meisten Girokonto-Kunden mit Online-Zugang umgesetzt. Die meist als indizierte TAN-Liste ausgegebenen Transaktionsnummern können dann nicht mehr genutzt werden.
Von Andreas Sebayang

  1. Banking-App Comdirect empfiehlt, Sicherheitswarnung zu ignorieren

  1. Netzwerkfilter: Cloudflare baut Tcpdump-Ersatz für XDP
    Netzwerkfilter
    Cloudflare baut Tcpdump-Ersatz für XDP

    Mit Tcpdump können Netzwerkpakete untersucht werden. Der Express Data Path (XDP) führt diese aber am traditionellen Kernel-Stack vorbei, sodass das Werkzeug nicht mehr genutzt werden kann. Cloudflare stellt deshalb einen eigenen Ersatz als Open Source bereit.

  2. Luftfahrt: Forscher entwickeln Fluggerät mit Auftriebsantrieb
    Luftfahrt
    Forscher entwickeln Fluggerät mit Auftriebsantrieb

    Mal ist Phoenix ein Luftschiff, mal ein Flugzeug: Schottische Forscher haben ein unbemanntes Flugzeug entwickelt, das Vortrieb aus dem Übergang vom Zustand leichter als Luft in den Zustand schwerer als Luft generiert.

  3. VSE Net: Telekom schließt Partnerschaft für Vectoring
    VSE Net
    Telekom schließt Partnerschaft für Vectoring

    Um Doppelausbau zu vermeiden, vermarkten die Telekom und der lokale Netzbetreiber VSE Net gegenseitig ihre Vectoringzugänge. Möglich wird das auch durch eine Verpflichtung zur Netzöffnung beimProjekt NGA-Netzausbau Saar.


  1. 15:57

  2. 15:41

  3. 15:25

  4. 15:18

  5. 14:20

  6. 14:01

  7. 13:51

  8. 13:22