1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google Analytics: Kostenlose Analyse…

Awstats

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Awstats

    Autor: Hauke 14.11.05 - 12:48

    Wer bitteschön bindet denn nur für so etwas einen extra Frame in seine Page ein, wenn man z.B. Perl Unterstützung hat dann bietet Awstats doch bestimmt die gleichen Funktionen und dazu brauche ich kein extra Frame und ich habe auch nicht Google noch dazwischen, die das alles mit analysieren, wenn man natürlich nicht an die Logfiles des Webserver kommt und kein Perl hat ist es was anderes.

    OK bei Awstats muss ich das Programm noch selber konfigurieren und auch auf Patches achten aber trotzdem ist mir das noch viel lieber als über Google. Wenn man sowieso Google AdWord benutzt und dadurch der Frame schon eingeblendet wird ist das natürlich was anders und darüber bekommt man dann auch Infos die Awstats nicht bietet.

  2. Re: Awstats

    Autor: Sicaine_t 14.11.05 - 13:15

    AWStats hin AWStats her -> es is hässlich :P
    Zum anderen verwende ich( wenn überhaupt ) ein Offline tool hur Auswertung der Stats. Warum sollte ich sowaws auch aufm Server ham? Da is mir das Sicherheitsrisiko(ja es gab paar relativ gefährliche Sicherheitslücken) nich wert. Da kommt halt Google ausserdem wollt ich AdWord eh mal einbauen :)

    Btw: Google übernimmt das Netz : )

  3. Re: Awstats

    Autor: OS-Installateur 14.11.05 - 13:31

    > Zum anderen verwende ich( wenn überhaupt ) ein
    > Offline tool hur Auswertung der Stats. Warum
    > sollte ich sowaws auch aufm Server ham? Da is mir
    > das Sicherheitsrisiko(ja es gab paar relativ
    > gefährliche Sicherheitslücken) nich wert. Da kommt
    > halt Google ausserdem wollt ich AdWord eh mal
    > einbauen :)

    Macht durchaus Sinn Statistiken offline auszuwerten, allerdings werden Statistiken oft auch dem Surfer zur Ansicht bereitgestellt, vondaher ist awstats recht nützlich.

    > AWStats hin AWStats her -> es is hässlich :P

    Lass mich raten, Du bist XP Luna-Fanatiker? ;)

  4. Re: Awstats

    Autor: fitze fatze 14.11.05 - 13:55

    Hauke schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer bitteschön bindet denn nur für so etwas einen
    > extra Frame in seine Page ein, wenn man z.B. Perl
    > Unterstützung hat dann bietet Awstats doch
    > bestimmt die gleichen Funktionen und dazu brauche
    > ich kein extra Frame und ich habe auch nicht
    > Google noch dazwischen, die das alles mit
    > analysieren, wenn man natürlich nicht an die
    > Logfiles des Webserver kommt und kein Perl hat ist
    > es was anderes.

    zb alle leute die (1) keine zeit oder (2) nicht das nötige fachwissen haben um awstats zu installieren. nicht immer von selbst auf andere schliessen.

  5. Re: Awstats

    Autor: hans 14.11.05 - 14:20

    > > Wer bitteschön bindet denn nur für so etwas
    > einen extra Frame in seine Page ein

    haettest du dich wirklich damit beschaeftigt, wuesstest du, dass kein Frame eingebunden wird, sondern ein javascript.

    > dann bietet Awstats doch
    > bestimmt die gleichen Funktionen

    da gilt das selbe wie oben. die funktionen sind keineswegs vergleichbar, waehrend das eine eine marketing- und kampagnenorientierte auswertung liefert ist das andere eine aufbereitung des webserverlogfiles...

    > und dazu brauche
    > ich kein extra Frame und ich
    > habe auch nicht
    > Google noch dazwischen, die

    ueber eine auswertung von logfiles erhaeltst du natuergemass nicht die informationen, die google-analytics liefert.

    davon abgesehen, hat die google loesung durchaus den nachteil, dass sie auch zumindest bei all jenen besuchern gar nicht funktioniert, die javascript verbieten und bei fehlender cookie unterstuetzung zumindest bei den wiederkehrenden benutzern fehlschluesse zieht.

  6. Re: Awstats

    Autor: NN 14.11.05 - 16:18

    also eigentlich hast du es ja selbst gut zusammengefasst ^^

    Wenn man keinen Perl-fähigen Server hat (die meisten kostenlosen) oder wenn man eh schon Adwords nutzt, idann isses halt toll.

  7. Re: Awstats

    Autor: Datenkrake 14.11.05 - 22:28

    fitze fatze schrieb:

    > (1) keine zeit oder
    > (2) nicht das nötige fachwissen

    Naja, in der Zeit, in der man Google-Analytics eingerichtet hat, hat man ungefaehr auch eine AWStats-Schritt-fuer-Schritt-Anleitung (z.B. thegeekside.dnsalias.org/awstats) durchgearbeitet und damit ein laufendes AWStats vorliegen, bei dem die Daten nicht in die Haende von Google fallen.

    Haukes eigene Ueberlegungen, was ggf. fuer Google und gegen AWStats sprechen koennte, finde ich da deutlich plausibler.

  8. Re: Awstats

    Autor: Tobias 16.11.05 - 10:33

    > Naja, in der Zeit, in der man Google-Analytics
    > eingerichtet hat, hat man ungefaehr auch eine
    > AWStats-Schritt-fuer-Schritt-Anleitung (z.B.
    > thegeekside.dnsalias.org/awstats) durchgearbeitet
    > und damit ein laufendes AWStats vorliegen, bei dem
    > die Daten nicht in die Haende von Google fallen.

    Also, ich habe ganze 30 Sekunden benötigt, um den Code auf meine Template-Webpages einzutragen. Nach 2 Tagen (also heute) habe ich auch schon die ersten Daten.
    Es gibt Massen von Auswertungen - die sind sehr praktisch.
    Siehe http://seside.net/google/2005/11/16/google-analytics-first-results

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OGS Gesellschaft für Datenverarbeitung und Systemberatung mbH, Koblenz
  2. Advantest Europe GmbH, Böblingen
  3. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Dresden, Frankfurt a. M., München
  4. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. (-35%) 25,99€
  3. 4,49€
  4. (-75%) 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

Open Power CPU: Open-Source-ISA als letzte Chance
Open Power CPU
Open-Source-ISA als letzte Chance

Die CPU-Architektur Power fristet derzeit ein Nischendasein, wird aber Open Source. Das könnte auch mit Blick auf RISC-V ein notwendiger Befreiungsschlag werden. Dafür muss aber einiges zusammenkommen und sehr viel passen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Open Source Monitoring-Lösung Sentry wechselt auf proprietäre Lizenz
  2. VPN Wireguard fliegt wegen Spendenaufruf aus Play Store
  3. Picolibc Neue C-Bibliothek für Embedded-Systeme vorgestellt

  1. Kickstarter: Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten
    Kickstarter
    Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten

    The Mars-Atlas ist ein interessantes Buch: Es zeigt detaillierte Karten vom Mars statt der Erde. Mehr als 2.000 Standorte sind darauf zu sehen. Auch eine digitale Applikation wird angeboten, auf der Hobbyforscher ein 3D-Modell des Mars erkunden können - ähnlich wie bei Google Mars.

  2. 5G: Österreich sieht sich beim Mobilfunk klar vor Deutschland
    5G
    Österreich sieht sich beim Mobilfunk klar vor Deutschland

    Das schlechteste Mobilfunknetz in Österreich sei immer noch besser als das beste Netz in Deutschland, hat Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck behauptet. Auch Messungen bestätigen das.

  3. TLS: Netgear verteilt private Schlüssel in Firmware
    TLS
    Netgear verteilt private Schlüssel in Firmware

    Sicherheitsforscher haben private Schlüssel für TLS-Zertifikate veröffentlicht, die Netgear mit seiner Router-Firmware verteilt. Der Hersteller hatte nur wenige Tage Reaktionszeit. Die Forscher lehnen die Praktiken von Netgear prinzipiell ab, was zur Veröffentlichung geführt hat.


  1. 17:20

  2. 17:07

  3. 16:45

  4. 15:59

  5. 15:21

  6. 13:38

  7. 13:21

  8. 12:30