1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Tscheljabinsk-Meteorit: Wo der…

Re: "Wo der herkam, gibt es noch mehr"

  1. Beitrag
  1. Thema

Re: "Wo der herkam, gibt es noch mehr"

Autor: redmord 25.02.13 - 13:42

Ähnliches ging mir ebenfalls durch den Kopf. Ich frage mich ob derartige Überschriften überhaupt verantwortungsvoll sind.
Mit "können" kann ich als Leser nicht viel anfangen. Meinem Einruck nach wird der Suggestion der Überschrift im Artikel nicht gerecht wodurch diese eindeutig reißerisch wird. Da stellt sich mir dann sehr schnell die Frage, ob es als Medienunternehmen verantwortungsvoll ist mit Panik Klicks zu generieren?



1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.02.13 13:44 durch redmord.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

"Wo der herkam, gibt es noch mehr"

Schattenwerk | 25.02.13 - 12:16
 

Re: "Wo der herkam, gibt es noch mehr"

Endwickler | 25.02.13 - 12:23
 

Re: "Wo der herkam, gibt es noch mehr"

Hasler | 25.02.13 - 12:30
 

Re: "Wo der herkam, gibt es noch mehr"

Endwickler | 25.02.13 - 12:44
 

Re: "Wo der herkam, gibt es noch mehr"

redmord | 25.02.13 - 13:42
 

Re: "Wo der herkam, gibt es noch mehr"

caldeum | 25.02.13 - 14:17
 

Re: "Wo der herkam, gibt es noch mehr"

Endwickler | 25.02.13 - 14:31
 

Re: "Wo der herkam, gibt es noch mehr"

caldeum | 25.02.13 - 15:22
 

Re: "Wo der herkam, gibt es noch mehr"

redmord | 25.02.13 - 15:35
 

Re: "Wo der herkam, gibt es noch mehr"

Icestorm | 25.02.13 - 16:14

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hochschule Albstadt-Sigmaringen, Albstadt
  2. Klinikum der Universität München, München
  3. Schaeffler AG, Herzogenaurach
  4. Interhyp Gruppe, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,29€
  2. 48,99€
  3. 25,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de