1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spieletest: Call of Duty 2 mit…

Wahrlich bombastisch !

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wahrlich bombastisch !

    Autor: realistica 14.11.05 - 15:38

    Noch nie nen besseren WW2- Shooter gezockt. Konkurrenzlos gute Grafik in diesem Genre, geniale Atmo und tolle Kampagnen. Einziger Wehrmutstropfen: Wie schon Teil1, viel zu kurz !
    Trotzdem mein Fazit: Keine Chance für BiA oder MoH...

  2. Demo läuft nicht

    Autor: Georg22 14.11.05 - 15:49

    Ich habe mir auch überlegt COD2 zu kaufen, aber ich schaffe es nicht die Demo zum Laufen zu bringen, deshalb zögere ich noch ein bisschen.

    Was nützt mir ein Spiel, wenn ichs nicht spielen kann. :-(

    Die Screenshots und was ich von Freunden gehört habe, dürfte COD ein nettes Ausnahme-Spiel sein.


  3. Re: Wahrlich bombastisch !

    Autor: ........ 14.11.05 - 15:51

    ich fand teil 1 schon klasse. für 2 hatte ich leider noch keine zeit. aber irgendwann sicher ;)


    Finds aber nur lustig was für ein tamtam da wieder um die englische version gemacht wird. wg. ein paar symbolen "verboten"..

    würden das andere länder nur mal halb so ernst nehmen wie wir hier.

    realistica schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Noch nie nen besseren WW2- Shooter gezockt.
    > Konkurrenzlos gute Grafik in diesem Genre, geniale
    > Atmo und tolle Kampagnen. Einziger
    > Wehrmutstropfen: Wie schon Teil1, viel zu kurz !
    > Trotzdem mein Fazit: Keine Chance für BiA oder
    > MoH...


  4. Re: Wahrlich bombastisch !

    Autor: Hans_Solo 14.11.05 - 15:55

    >
    > würden das andere länder nur mal halb so ernst
    > nehmen wie wir hier.
    >
    Kann ich nur bestätigen, wenn man in den USA schon seine Rinder mit Hakenkreuzen brandmarken darf.
    Aber das Spiel is wirklich erste Sahne.

  5. Re: Wahrlich bombastisch !

    Autor: eraser 14.11.05 - 15:57

    realistica schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Noch nie nen besseren WW2- Shooter gezockt.
    > Konkurrenzlos gute Grafik in diesem Genre, geniale
    > Atmo und tolle Kampagnen. Einziger
    > Wehrmutstropfen: Wie schon Teil1, viel zu kurz !
    > Trotzdem mein Fazit: Keine Chance für BiA oder
    > MoH...


    *haben will*

    Gleich mal den Preis bei Amazon abchecken

    Ich freu mich schon auf die entnervten beschwerden diverser Bewohner des selben Hauses besonders der person im Zimmer neben an... Wie schön eine 5.1 Anlage doch sein kann wenn die Art. richtig schön rummst^^

    Das die Länge wieder so kurz ist ist schade aber dafür hat man dann 10 Stunden die man durchweg geniest (auch beim zweiten mal) wärend andere spieler 15-20 stunden mit 5 stunden spaß bieten...(siehe doom^^)

  6. Re: Wahrlich bombastisch !

    Autor: ERasER 14.11.05 - 16:03

    Hans_Solo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > >
    > würden das andere länder nur mal halb
    > so ernst
    > nehmen wie wir hier.
    >
    > Kann ich nur bestätigen, wenn man in den USA schon
    > seine Rinder mit Hakenkreuzen brandmarken darf.
    > Aber das Spiel is wirklich erste Sahne.


    Wir hatten halt das Pech das Hitler hier an die MAcht kam... genausogut hätte er Künstler werden können wie er wollte... Dann hätten wir zwar eine sehr lückenhafte Verfassung aber niemand würde so ein Aufstand machen... Es hätte aber auch Amerika treffen können... Dann wäre der D-Day aber in ganz anderen Maßstäben von Statten gegangen...

    Man sollte das Thema zwar ernst nehmen aber nicht so verdrängen... Es nicht tollerieren das Hackenkreuze in einem Spiel sind ist eine Sache... aber es gleich zu verbieten eine andere...

    Dadurch verdrängt man das ganze nur noch mehr und man sollte daraus ja lernen, nicht vergessen...

  7. Re: Wahrlich bombastisch !

    Autor: Misdemeanor 14.11.05 - 16:03

    Hört sich gut an, sieht gut aus und hinterlässt einen guten Eindruck ... wenn mein PC die Demo schafft, ist das Spiel schon so gut wie gekauft :-)

    --
    Ich hasse World of Warcraft und alle, die sich nicht davon trennen können.

  8. leider kein 5.1 ton

    Autor: AndyMutz 14.11.05 - 19:16

    eraser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich freu mich schon auf die entnervten beschwerden
    > diverser Bewohner des selben Hauses besonders der
    > person im Zimmer neben an... Wie schön eine 5.1
    > Anlage doch sein kann wenn die Art. richtig schön
    > rummst^^

    leider bietet das spiel keinen echten 5.1 ton, nur standard surround.
    ich war da auch etwas enttäuscht, vor allem weil FEAR und SS2 echtes 5.1 ausgeben.

    -andy-

  9. Ist auch nicht nötig !

    Autor: realistica 14.11.05 - 20:11

    Auch wenn in Spielen wie FEAR oder Doom3 durch den genialen Surround- Sound ne' tolle Atmosphäre erzeugt wird, gelingt dies CoD2 spielend ohne dieses Feature. Alleine die ständigen Geschützeinschläge und die bissigen Kommentare der Wehrmachtssoldaten lassen einen die fehlende 5.1 Option blitzschnell vergessen. Nicht zu vergessen, daß der Standart Surround- Sound in Infinity Wards Ego-Shooter so gut ausbalanciert ist, daß man eh' kaum Unterschiede zu 5.1 merkt...

  10. Re: Ist auch nicht nötig !

    Autor: Snark7 14.11.05 - 20:51

    realistica schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Auch wenn in Spielen wie FEAR oder Doom3 durch den
    > genialen Surround- Sound ne' tolle Atmosphäre
    > erzeugt wird, gelingt dies CoD2 spielend ohne
    > dieses Feature. Alleine die ständigen
    > Geschützeinschläge und die bissigen Kommentare der
    > Wehrmachtssoldaten lassen einen die fehlende 5.1
    > Option blitzschnell vergessen. Nicht zu vergessen,
    > daß der Standart Surround- Sound in Infinity Wards
    > Ego-Shooter so gut ausbalanciert ist, daß man eh'
    > kaum Unterschiede zu 5.1 merkt...


    Hmmm, die "bissigen Kommentare" sind aber leider ganz schön falsch und wiederholen sich viel zu schnell :(
    Wenn ich als Engländer oder Ami während der englischen oder US-Kampagne des öfteren mal hören muß, daß ich offensichtlich grade ne "russische Handgranate" geworfen hab oder "Zeigts den Kommunistenschweinen" höre, frag ich mich schon, ob das so paßt....

  11. Re: Ist auch nicht nötig !

    Autor: realistica 14.11.05 - 21:00

    Also Ich hab' sowas während den englischen Kampagnen/ amerikanischen Kampagnen nicht gehört. Aber vielleicht auch nicht genau genug drauf geachtet. Wenn du recht hast wirds Zeit für den ersten Patch ;)

  12. Re: Ist auch nicht nötig !

    Autor: Snark7 14.11.05 - 21:17

    realistica schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also Ich hab' sowas während den englischen
    > Kampagnen/ amerikanischen Kampagnen nicht gehört.
    > Aber vielleicht auch nicht genau genug drauf
    > geachtet. Wenn du recht hast wirds Zeit für den
    > ersten Patch ;)

    Bin mir ganz sicher :) Bin eben durch, vor ner Stunde etwa. Und in Frankreich nahm das dann überhand in den Häuserkämpfen, das kam recht häufig. Das sind halt einfach Sprüche, die nicht an den Schauplatz angepaßt sind... die sagen zwar dann "Die Amis" usw., aber da kommen schon so Schoten mittendrin :)

  13. Re: Ist auch nicht nötig !

    Autor: realistica 14.11.05 - 21:45

    OK, das ist zugegebenermaßen etwas bitter. Trotzallem ist das Spiel, meiner Meinung nach, unter den WW2- Shootern konkurrenzlos gut. Weder die etwas ausgelutschte BiA- Serie noch MoH können atmosphärisch mithalten und grafisch ist COD2 sowieso ne' Klasse für sich...

  14. Re: Ist auch nicht nötig !

    Autor: Snark7 14.11.05 - 22:39

    realistica schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > OK, das ist zugegebenermaßen etwas bitter.
    > Trotzallem ist das Spiel, meiner Meinung nach,
    > unter den WW2- Shootern konkurrenzlos gut. Weder
    > die etwas ausgelutschte BiA- Serie noch MoH können
    > atmosphärisch mithalten und grafisch ist COD2
    > sowieso ne' Klasse für sich...


    Das ist wohl wahr :) Hat auch enorm Spaß gemacht! Die Atmosphäre ist prima und das Balancing ist auch sehr nett.
    Die Grafik ist erstklassig und läuft noch ausreichend flott. Bei NVidia würd ich den Wechsel vom 81.85 auf den 81.89 Treiber empfehlen, das hat bei mir bei allen Details auf Maximum, 1024x768, 4xAA,AF an die framerate in ner selbsterstellten Timedemo von ca. 25 auf 33 erhöht, damit ist das in jeder Situation gut spielbar. Und sieht bombig aus!

  15. Re: Ist auch nicht nötig !

    Autor: realistica 15.11.05 - 08:02

    Danke für den Tip ! Wußte noch gar nicht das es schon wieder nen neuen ForceWare- Treiber gibt. Spiel' zwar mit ner 7800 GTX, ein neuer Treiber kann aber, gerade bei NVidia, nie schaden !

  16. Hardwareanforderungen

    Autor: MDA user 15.11.05 - 08:33

    Moin!

    Reicht ein 512MB - Notebook mit Athlon Mobile 2000+ und einer Radeon 9000 Grafikkarte mit 64 MB DDR-Ram aus, um das Spielchen mit eingeschränkten Grafikeinstellungen flüssig zu spielen?

    Oder wo liegen die Minimalanforderungen?

  17. Re: Hardwareanforderungen

    Autor: muelldeponiemb 15.11.05 - 09:15

    MDA user schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Moin!
    >
    > Reicht ein 512MB - Notebook mit Athlon Mobile
    > 2000+ und einer Radeon 9000 Grafikkarte mit 64 MB
    > DDR-Ram aus, um das Spielchen mit eingeschränkten
    > Grafikeinstellungen flüssig zu spielen?
    >
    > Oder wo liegen die Minimalanforderungen?


    mit dem directx9 renderpfad sicher nicht, aber evtl. wenn der renderpfad auf directx7 umgestellt wird (geht alles im spiel). mein xp3200+1gb ram+radeon9800pro reicht auch gerade mal um das spiel mit 800x600 und low details zu spielen.

  18. Re: Ist auch nicht nötig !

    Autor: ERasER 15.11.05 - 09:17

    realistica schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Auch wenn in Spielen wie FEAR oder Doom3 durch den
    > genialen Surround- Sound ne' tolle Atmosphäre
    > erzeugt wird, gelingt dies CoD2 spielend ohne
    > dieses Feature. Alleine die ständigen
    > Geschützeinschläge und die bissigen Kommentare der
    > Wehrmachtssoldaten lassen einen die fehlende 5.1
    > Option blitzschnell vergessen. Nicht zu vergessen,
    > daß der Standart Surround- Sound in Infinity Wards
    > Ego-Shooter so gut ausbalanciert ist, daß man eh'
    > kaum Unterschiede zu 5.1 merkt...


    Was die Kommentare betrifft... Ich habe die Englische Version vom 1er...

    Da gibts ganz am anfang, wenn man mim Falschirm gelandet ist, ja 2 gegner in einem Bunker die sich unterhalten... Im 1er hatten die einen amerikanischen Dialekt.... Gibts sowas im 2er auch noch? Ich fand das zwar lustig 2 WEHRMACHTSSOLDATEN zu hören die sich verzweifelt bemühten korrektes Deutsch zu sprechen und gläklich versagt haben aber es hat der Atmo keinen aufschwung gebracht^^

  19. Re: Ist auch nicht nötig !

    Autor: ERasER 15.11.05 - 09:20

    realistica schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Danke für den Tip ! Wußte noch gar nicht das es
    > schon wieder nen neuen ForceWare- Treiber gibt.
    > Spiel' zwar mit ner 7800 GTX, ein neuer Treiber
    > kann aber, gerade bei NVidia, nie schaden !


    Also ich weis garnicht was ihr habt... Amis sin doch Kommunisten oder???? Und die Leute aus Groß Brittanien sind doch Russen oder???

    ^^


    Nobody is perfekt... Solang es nur so kleine Fehler sind die mit leichtigkeit behoben werden können und keine großen batzen (siehe battlefield 2^^)

  20. Re: Hardwareanforderungen

    Autor: PepeLePew 15.11.05 - 09:22

    muelldeponiemb schrieb:
    ....
    >
    > Oder wo liegen die Minimalanforderungen?
    >
    > mit dem directx9 renderpfad sicher nicht, aber
    > evtl. wenn der renderpfad auf directx7 umgestellt
    > wird (geht alles im spiel). mein xp3200+1gb
    > ram+radeon9800pro reicht auch gerade mal um das
    > spiel mit 800x600 und low details zu spielen.


    Dito!
    Habe einen Pentium4 3,06GHz, 1GB RAM und ne Radeon9800pro-256MB und muss auch auf 800x600 runter, um einigermassen flüssig spielen zu können.
    Muss wohl doch mal wieder aufrüsten. :-(

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim
  2. VerbaVoice GmbH, München
  3. IHK Reutlingen, Reutlingen
  4. Atelier Goldner Schnitt GmbH, Münchberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Logan - The Wolverine, James Bond - Spectre, Titanic 3D)
  2. 379,00€ (Vergleichspreis ab 478,07€)
  3. (aktuell u. a. Xiaomi Mi 9 128 GB Ocean Blue für 369,00€ und Deepcool Matrexx 55 V3 Tower...
  4. 90,99€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Ölindustrie Der große Haken an Microsofts Klimaplänen
  2. Datenleck Microsoft-Datenbank mit 250 Millionen Support-Fällen im Netz
  3. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

Erneuerbare Energien: Windkraft in Luft speichern
Erneuerbare Energien
Windkraft in Luft speichern

In Zukunft wird es mehr Strom aus Windkraft geben. Weil die Anlagen aber nicht kontinuierlich liefern, werden Stromspeicher immer wichtiger. Batterien sind eine Möglichkeit, das britische Startup Highview Power hat jedoch eine andere gefunden: flüssige Luft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Energiewende Norddeutschland wird H
  2. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  3. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung

  1. Deutsche Industrie zu 5G: "Eine Lex China darf es nicht geben"
    Deutsche Industrie zu 5G
    "Eine Lex China darf es nicht geben"

    Ein Gesetz, das chinesische 5G-Ausrüster pauschal ausschließt, will die deutsche Industrie nicht. Auch in Großbritannien kommt es bald zur Entscheidung.

  2. Kernel: Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau
    Kernel
    Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau

    Die aktuelle Version 5.5 des Linux-Kernels bringt erste wichtige Arbeiten an Wireguard, verbessert das Cifs-Dateisystem für Samba-Shares und die Leistung einiger Komponenten.

  3. Temtem: Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz
    Temtem
    Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz

    Mit Temtem liefert das spanische Entwicklerstudio Crema Games den ersten Überraschungserfolg im PC-Spielejahr 2020 auf. Und das, obwohl es auf Kickstarter nur mäßig viel Geld sammeln konnte - und obwohl sich sogar die Community schon früh Sorgen wegen der Ähnlichkeit mit Pokémon machte.


  1. 17:19

  2. 16:55

  3. 16:23

  4. 16:07

  5. 15:15

  6. 15:00

  7. 14:11

  8. 13:43