1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Koalitionsvertrag: "Killerspiele…

Super...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Super...

    Autor: erwin 14.11.05 - 16:05

    ... und was soll das jetzt bringen ?

  2. Re: Super...

    Autor: c1c2 14.11.05 - 16:06

    erwin schrieb:

    > ... und was soll das jetzt bringen ?

    Wählerstimmen. Das nennt man Populismus.

  3. Re: Super...

    Autor: Taz 14.11.05 - 16:06

    erwin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... und was soll das jetzt bringen ?


    Wählerstimmen? ;)

  4. Re: Super...

    Autor: . 14.11.05 - 16:48

    Du weisst nicht, was Jugendschutz bringt?

  5. Re: Super...

    Autor: Jack Carver 14.11.05 - 17:09

    . schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du weisst nicht, was Jugendschutz bringt?


    In dem Fall isses nicht mehr nützlich, es bewegt sich schon seit einiger Zeit in die andere Richtung. DOT


  6. Re: Super...

    Autor: lullimann 14.11.05 - 17:09

    . schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du weisst nicht, was Jugendschutz bringt?

    Ha ha ha,

    wenns denen um Jugendschutz ginge sollten sie zuerst mal die Kippenautomaten abhängen :-)

    Glaubste doch selbst nicht oder?

    lulli

  7. Re: Super...

    Autor: hihihoho 14.11.05 - 17:32

    das bringt das gleiche wie die ein euro jobs nämlich garnichts :p

    erwin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... und was soll das jetzt bringen ?


  8. OMG...

    Autor: T3RM1N4T0R 14.11.05 - 17:45

    Ich werde diese Spiele weiterhin spielen und selbst wenn ich jedes einzelne importieren oder downloaden muss... Kurbel ich halt die US oder Östereichische Wirtschaft an...
    Dem Argument mit den Kippenautomaten kann ich nur zustimmen.
    Was bringen Spiele ab 18 wen viele sowieso nicht viel länger leben werden...

  9. Re: Super... falsche Frage

    Autor: erwin 14.11.05 - 18:40

    muss heissen

    Was sollen wir dann spielen???

  10. Re: Super... falsche Frage

    Autor: erwin original 15.11.05 - 08:11

    erwin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > muss heissen
    >
    > Was sollen wir dann spielen???


    Solitär und Minesweeper

  11. nein, erklär doch mal

    Autor: R0FL 15.11.05 - 08:36

    . schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du weisst nicht, was Jugendschutz bringt?


  12. Re: Super... falsche Frage

    Autor: Lord_Pinhead 15.11.05 - 10:46

    erwin original schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > erwin schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > muss heissen
    > > Was sollen wir dann
    > spielen???
    >
    > Solitär und Minesweeper

    Wer macht mit, ich bau ein Spiel wo man Politiker jagen und auf besonders grausame Art und Weise töten muss, nähmlich mit entzug von Wählerstimmen und Geld. Am ende muss man Diktato.... äh Bundeskanzler werden und das selbe mit anderen Ländern machen *rofl*

    Btw.: Wir spielen bald "Spargelernten leicht gemacht". Angelich sind wir deutschen ja zu dumm Spargel zu ernten oder anzupflanzen, dazu brauchen wir ja Polen. Wenn also Computerspiele so eine lehrreiche Wirkung auf die Kinder hat, dann sollten wir Berufe in Computerspiele umwandeln, dann wären wir wieder ganz oben auf.

    so long

  13. Re: Super...

    Autor: FSM 15.11.05 - 13:50

    . schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du weisst nicht, was Jugendschutz bringt?


    In diesem Fall geht es aber nicht (nur) um Jugendschutz.
    Wenn solche Spiele verboten werden, dürfen die auch Personen über 18 nicht mehr spielen.


    MfG FSM

  14. Re: Super... falsche Frage

    Autor: Aktion Sorgenkind Superlos 15.11.05 - 14:00

    China tritt damit ja bestens in die Vorbildserscheinung, mit ihrem MMORPG (inkl. kommunistische Werte) soll bereits ähnliches als Spiel erscheinen.

    Passanten über die Strasse helfen, frechen Jugendlichen das Herumspucken verbieten und Wollsockenstopfen! Einfach toll!

  15. Re: OMG...

    Autor: Sepp Franzusky 15.11.05 - 14:05

    Da stellt man sich die Frage ob es überhaupt Sinn macht noch Irgendetwas zu verbieten. Deutschland wird immer mehr zum Seniorenland da die Jugend gerade wegen der Politik ins Ausland gehen. Nun die altershöheren Gruppen werden vermutlich ohnehin kein grosses Interesse an Killerspielen haben.

    Doesn't matter!

  16. Re: Super... falsche Frage

    Autor: Slayah 15.11.05 - 14:29

    Minesweeper???

    Hat doch auch was mit militär und töten zu tun...


    ;-)

  17. Re: Super... falsche Frage

    Autor: boulder 15.01.07 - 19:11

    Spielen ? Garnix mehr. Werdet endlich erwachsen. SPielen ist was für Kinder !

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Nürnberg
  2. Würth Industrie Service GmbH & Co. KG, Bad Mergentheim, Großraum Würzburg
  3. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  4. Universität Passau, Passau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 76,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Total War Promo: Warhammer 2 für 16,99€, Three Kingdoms für 37,99€, Attila für 11...
  3. 72,90€ (Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. NZXT gläsernes Tower-Gehäuse für 99,90€, Lenovo Thinkpad T440, generalüberholt...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Grünheide: Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich
Grünheide
Umweltbewegung agiert bei Tesla-Fabrik unglücklich

Es gibt gute Gründe, die Elektromobilität nicht nur unkritisch zu bejubeln. Einige Umweltverbände und Klimaaktivisten machen im Fall der Tesla-Fabrik in Grünheide dabei aber keine besonders gute Figur.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Gigafactory Berlin Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
  2. Grünheide Tesla darf Wald weiter roden
  3. Gigafactory Grüne kritisieren Grüne Liga wegen Baumfällstopp für Tesla

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Workflows: Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
    Workflows
    Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht

    Die Digitalisierung von Prozessen scheitert selten an der Technik. Oft ist es Unwissenheit über wichtige Grundregeln, die Projekte nach hinten losgehen lässt - ein wichtiges Change-Modell hilft dagegen.
    Ein Erfahrungsbericht von Markus Kammermeier

    1. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!
    2. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
    3. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"

    1. Rip and Replace Act: Huawei-Ersatz im US-Mobilfunknetz kostet 1 Milliarde Dollar
      Rip and Replace Act
      Huawei-Ersatz im US-Mobilfunknetz kostet 1 Milliarde Dollar

      Der US-Senat hat dem sogenannten Rip and Replace Act zugestimmt, der die Demontage von Huawei-Technik finanziert. Das politische Verbot wird für den Steuerzahler teuer.

    2. Elektromobilität: Die Post baut keine Streetscooter mehr
      Elektromobilität
      Die Post baut keine Streetscooter mehr

      Der Streetscooter, ein elektrisch angetriebener Lieferwagen aus Aachen, galt als Vorzeigeprojekt der Elektromobilität. Ein wirtschaftlicher Erfolg war das Auto aber nicht. Deshalb hat die Deutsche Post bekannt gegeben, dass sie die Produktion des Elektroautos beende.

    3. 22FDX-Verfahren: Globalfoundries produziert eMRAM-Designs
      22FDX-Verfahren
      Globalfoundries produziert eMRAM-Designs

      Erste Tape-outs noch 2020: Globalfoundries hat die die Fertigung von Chips mit Embedded MRAM aufgenommen, dahinter steht das 22FDX-Verfahren. Foundries wie Samsung arbeiten ebenfalls an eMRAM-Designs.


    1. 18:16

    2. 17:56

    3. 17:05

    4. 16:37

    5. 16:11

    6. 15:48

    7. 15:29

    8. 15:12