1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kinderserver: Proxy-Server soll…

So jetzt könnte man raten was gesperrt und nicht gesperrt sein wird

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. So jetzt könnte man raten was gesperrt und nicht gesperrt sein wird

    Autor: Casandro 27.02.13 - 18:22

    Ich schätze mal, dass Fefes Blog gesperrt sein wird, ebenso der CCC. Die Bild wird aber frei sein, auch wenn da Softpornos drauf sind. Die Server von Werbeanbietern werden wohl auch nicht gesperrt sein.

    Ich wünschte es wäre bei den Leuten mal anders.

  2. Re: So jetzt könnte man raten was...

    Autor: multics 27.02.13 - 18:39

    "
    Die Server von Werbeanbietern werden wohl auch nicht gesperrt sein.
    "
    So ist es:
    http://www.kinderserver-info.de/fragen-antworten/
    Siehe "
    Bekommt mein Kind durch den KinderServer Werbung?
    "

    Und wieso gibts das nicht für Linux? Immerhin ist es mit öffentlichen
    Mitteln gefördert worden.

  3. Re: So jetzt könnte man raten was...

    Autor: Himmerlarschund... 28.02.13 - 07:57

    multics schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Und wieso gibts das nicht für Linux? Immerhin ist es mit öffentlichen
    > Mitteln gefördert worden.

    Es ist ein Proxyserver. Scheitert's jetzt daran, "proxy.kinderserver.eu - Port: 3128" in deinen Browser unter Linux einzutippen?

  4. Re: So jetzt könnte man raten was...

    Autor: rj.45 27.02.13 - 18:40

    lol, so kann man sich auch seine "Helden" fuer 5 Minuten hochstilisieren. Der belanglose Kram von Fefe oder dem CCC stoert doch wirklich keinen Menschen.

  5. Re: So jetzt könnte man raten was...

    Autor: nojoe 28.02.13 - 09:04

    rj.45 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > lol, so kann man sich auch seine "Helden" fuer 5 Minuten hochstilisieren.
    > Der belanglose Kram von Fefe oder dem CCC stoert doch wirklich keinen
    > Menschen.

    Mal unabhängig davon ob nu Kids unter 12 mit Fefe oder CCC was anfangen können, Fefe und CCC sind ein möglicher Anfang sich kritisch mit dem System auseinandersetzen. Ist mir um einiges lieber als Bild, RTL/Sat1 oder Justin Bieber!

  6. Re: So jetzt könnte man raten was...

    Autor: caso 27.02.13 - 19:20

    golem und apple.de sind auch gesperrt.

  7. Re: So jetzt könnte man raten was...

    Autor: TrololoPotato 27.02.13 - 19:21

    Apple.de?! Aber Bild nicht?!?
    WTF?

  8. Re: So jetzt könnte man raten was...

    Autor: xbeo 27.02.13 - 19:26

    Diese ganzen Nachrichtenseiten sind in den Augen der Regierung sowieso viel zu Linksradikal.

    Vielleicht sollte man noch die Seiten von verschiedenen Burschenschaften mit in die Whitelist nehmen um den Nachwuchs ideologisch zu staerken.

  9. Re: So jetzt könnte man raten was...

    Autor: cry88 27.02.13 - 20:29

    Casandro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich schätze mal, dass Fefes Blog gesperrt sein wird, ebenso der CCC. Die
    > Bild wird aber frei sein, auch wenn da Softpornos drauf sind. Die Server
    > von Werbeanbietern werden wohl auch nicht gesperrt sein.

    falsch geraten. die bild ist gesperrt.

    fefe und ccc natürlich auch. dafür interessiert sich sowieso kein kind

  10. Re: So jetzt könnte man raten was...

    Autor: mag 27.02.13 - 21:47

    cry88 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > fefe und ccc natürlich auch. dafür interessiert sich sowieso kein kind

    Hmm, also mich hat der CCC als Kind schon interessiert. Kann mir nicht vorstellen, dass ich da einzigartig bin.

  11. Re: So jetzt könnte man raten was...

    Autor: theonlyone 27.02.13 - 22:12

    mag schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > cry88 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > fefe und ccc natürlich auch. dafür interessiert sich sowieso kein kind
    >
    > Hmm, also mich hat der CCC als Kind schon interessiert. Kann mir nicht
    > vorstellen, dass ich da einzigartig bin.

    Als du unter 12 warst ?

    Alles über 12 gilt für den "Kinder" Proxy ja sowieso nicht wirklich.

  12. Re: So jetzt könnte man raten was...

    Autor: mag 27.02.13 - 22:22

    theonlyone schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Als du unter 12 warst ?

    Definitiv ja, so ab 10 schätze ich mal.

  13. Re: So jetzt könnte man raten was...

    Autor: theonlyone 28.02.13 - 01:50

    mag schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > theonlyone schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Als du unter 12 warst ?
    >
    > Definitiv ja, so ab 10 schätze ich mal.

    Das ist in jedem fall etwas eher einzigartig.

    10 ist echt sehr jung, da haben wirklich wenige überhaupt einen Rechner und auch viel eher nicht die Tendenz auf den CCC zu gehen (wenn man nicht Familiär irgendwie dazu getrieben wird, sei es der Vater oder der Bruder der technik affine ist).


    Aber "normal" ist das echt nicht.


    Heute hat man durchaus ein Smartphone schon früher, aber für Smartphones eignet sich das Proxy System ja nicht wirklich.


    Allgemein würde ich meinen 14+ ist das alter in dem man wirklich verstärkt mit dem Computer zu tun hat, früher schon deutlich weniger (alleine).

    Irgendwelche Lernprogramme und Spiele gibts auch früher mal, aber alleine am Rechner unterwegs ist man mit 10 Jahren wohl eher nicht (das würde ich auch nicht empfehlen ; wobei letztlich auf das Kind selbst ankommt).

  14. Re: So jetzt könnte man raten was...

    Autor: IrgendeinNutzer 28.02.13 - 06:48

    Ich kenne welche die mit 7 - 8 Jahren schon angefangen haben. Soweit ich mich richtig erinnere hatte jemand hier im Forum auch mal wo geschrieben, dass er in dem Alter Quake durchgespielt hatte. Kann mich aber auch falsch erinnern.

  15. Re: So jetzt könnte man raten was...

    Autor: David64Bit 28.02.13 - 19:54

    IrgendeinNutzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kenne welche die mit 7 - 8 Jahren schon angefangen haben. Soweit ich
    > mich richtig erinnere hatte jemand hier im Forum auch mal wo geschrieben,
    > dass er in dem Alter Quake durchgespielt hatte. Kann mich aber auch falsch
    > erinnern.

    Mein Opa (Techniklehrer) hat mir 1996 'nen 386er hingestellt und gesagt "Hier, mach mal". Das Windows 3.11 20 Minuten später ne neuinstallation gebraucht hat, war eine Sache. Die Andere war: 3 Wochen später hab ich meine 1. Windows 95 Installation hin bekommen.

    Da war ich 7 Jahre alt. Ich kann zwar nicht programmieren (ich bin mehr der Hardware Typ, Coden und so sachen haben mich noch nie großartig interessiert), aber ich komm mit Dos sehr gut Klar, ich kann mir Gnome vollständig Komplieren (auch wenn ichs nicht mache, weils mir zu blöd is und nacher dann irgend ne kleinigkeit nicht Funktioniert) und so weiter.

    2000 gab's dann den ersten 786er DSL Anschluss. Ich glaub 2002 gabs dann die ersten "freizügigen" Bilder. Da meine Eltern jetz nich blöd sind und sich zwar nicht großartig mit dem Computer auskennen, aber sehr wohl damit umgehen können, wurden die Bilder natürlich irgendwann gefunden. Meine Eltern waren zwar nich begeistert, aber Computerverbot oder sonstiges hätte eh nichts großartig geändert. Allein das hat dem 13 Jährigen schon gereicht und die Spuren wurden verwischt.

    Was ich damit sagen möchte: Sowas ist wohl völlig normal.

    Und wer sein unter 10 Jahre altes Kind unbeaufsichtigt an einen PC mit Internetanschluss lässt, der ist selbst Schuld. Mein Kind wird auch kein Smartphone bekommen. Ein paar Nokia 3310 und 3410 liegen noch im Keller, die reichen zur Kommunikation...

  16. Re: So jetzt könnte man raten was...

    Autor: Leichse 19.10.14 - 18:56

    Das kann ich so unterschreiben ^^

    Liebe NSA, wenn ihr Schreibfehler findet, bitte nicht korrigieren, sondern sagt mir bescheid.

    Ich will ja was draus lernen ^^

  17. Re: So jetzt könnte man raten was...

    Autor: EqPO 28.02.13 - 07:34

    Das ist blödsinn. Mit 10 kann man sehr wohl alleine mit dem Rechner auf Entdeckungstour. Nackte Haut siehst du im TV mehr als auf "normalen" Seiten, die ein Kind so ansurft.

    Als ich 12 war gab es zwar kein erschwingliches Internet, aber dafür lernte ich das Programmieren dank des Zufalls, dass ein Spiel abgestürzt ist und plötzlich komischer Text auf dem Bildschirm stand. Den zu verstehen galt es von da an herauszufinden. :)
    Locomotive Basic war toll zum Lernen.

  18. Re: So jetzt könnte man raten was...

    Autor: mawa 28.02.13 - 13:55

    Wer braucht Fefe?

  19. Re: So jetzt könnte man raten was...

    Autor: ChriDDel 28.02.13 - 14:56

    http://piratenpartei.de ist auch dicht.

  20. Re: So jetzt könnte man raten was...

    Autor: Leichse 19.10.14 - 18:57

    war doch zu erwarten ^^

    Liebe NSA, wenn ihr Schreibfehler findet, bitte nicht korrigieren, sondern sagt mir bescheid.

    Ich will ja was draus lernen ^^

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Project Manager (m/w/d)
    thinkproject Deutschland GmbH, München
  2. IT Senior Softwareentwickler (m/w/d)
    CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Freiburg im Breisgau
  3. IT-Spezialist (m/w/d)
    Lotto Bayern | Abteilung 1 Referat 12 | HR-Marketing & Entwicklung, München
  4. IT-Beratung & Support für Baustellen und Konzernstandorte (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit 1.584€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  2. 59,99€
  3. (u. a. MSI Optix MAG272CQR 27 Zoll Gaming-Monitor 165Hz für 309€)
  4. 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf


    Kia EV6: Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse
    Kia EV6
    Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse

    Mit einer 800-Volt-Architektur und Ladeleistungen von bis zu 250 kW fordert Kias neues Elektroauto EV6 nicht nur Tesla heraus.
    Ein Hands-on von Franz W. Rother

    1. Elektroauto Der EV6 von Kia kommt im Herbst auf den Markt
    2. Elektroauto Kia zeigt unverhüllte Fotos des EV6
    3. Elektroauto Kia veröffentlicht erste Bilder des EV6

    Kryptominer in Anti-Virensoftware: Norton 360 jetzt noch sinnloser
    Kryptominer in Anti-Virensoftware
    Norton 360 jetzt noch sinnloser

    Als wäre Antiviren-Software wie Norton 360 nicht schon sinnlos genug, preist diese nun auch Kryptomining an. Sicherheit bringt das nicht.
    Ein IMHO von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

    1. Kryptowährungen 69 Millionen US-Dollar für NFT eines digitalen Kunstwerks
    2. Kryptokunst Schlechte Idee, NFT