1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Filldisk.com…

Nutzen = 0

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nutzen = 0

    Autor: dabbes 28.02.13 - 10:26

    Der hätte das auch einfach als Bug an die Hersteller melden können und gut is.

    Aber nein, extra ne Domain mit dummen Beispiel aufgesetzt um Aufmerksamkeit zu erhaschen.

  2. Reaktionsverhalten

    Autor: spYro 28.02.13 - 10:33

    Reaktionsverhalten bei stiller Nachricht an die Browser-entwickler = seeeehr langsam, wenn überhaupt.

    Reaktionsverhalten bei Nachricht bei Golem.de und offener zurschaustellung des Problems = sehr schnell.

    LG spYro

  3. Re: Reaktionsverhalten

    Autor: Anonymer Nutzer 28.02.13 - 10:36

    spYro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Reaktionsverhalten bei stiller Nachricht an die Browser-entwickler =
    > seeeehr langsam, wenn überhaupt.
    >
    > Reaktionsverhalten bei Nachricht bei Golem.de und offener zurschaustellung
    > des Problems = sehr schnell.
    >
    > LG spYro

    Hehehe +1
    Gut erklärt.

  4. Re: Reaktionsverhalten

    Autor: 4x 28.02.13 - 10:49

    Richtig, gibt auch ein +1 :)

  5. Re: Reaktionsverhalten

    Autor: Anonymer Nutzer 28.02.13 - 11:02

    und? selbst wenn das nie behoben wird. wayne?

  6. Re: Reaktionsverhalten

    Autor: theonlyone 28.02.13 - 11:16

    HerrMannelig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und? selbst wenn das nie behoben wird. wayne?

    So einfach sollte man es sich nicht machen.

    Wenn die Spezifikation das vorsieht, sollte man sie eben auch so implementieren.


    Das man das nicht tut zeigt immer das man doch etwas geschlampt hat. Das zu fixen scheint ja auch relativ trivial zu sein, die Überprüfung wird eben nicht gemacht auf Subdomains.

  7. Re: Reaktionsverhalten

    Autor: Themenzersetzer 28.02.13 - 11:49

    spYro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Reaktionsverhalten bei stiller Nachricht an die Browser-entwickler =
    > seeeehr langsam, wenn überhaupt.
    >
    > Reaktionsverhalten bei Nachricht bei Golem.de und offener zurschaustellung
    > des Problems = sehr schnell.
    >
    > LG spYro

    Genau, alle großen Browserhersteller legen großen Wert auf golem.de, sind ja IT-News für Profis. ;)

    Ist klar.

  8. Re: Reaktionsverhalten

    Autor: EqPO 28.02.13 - 12:00

    Du bist wohl noch nicht sehr lange mit Computern unterwegs. Hersteller machen erst was wenn es brennt. Davor machen sie in der Regel nichts. Und jetzt brennts.

  9. Re: Reaktionsverhalten

    Autor: Themenzersetzer 28.02.13 - 12:04

    EqPO schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du bist wohl noch nicht sehr lange mit Computern unterwegs. Hersteller
    > machen erst was wenn es brennt. Davor machen sie in der Regel nichts. Und
    > jetzt brennts.

    Erst seit 12 Uhr.
    Herstellern ist scheiß egal was hier steht, erst wenn überall davon berichtet wird, dann machen sie evtl. was.

  10. Re: Reaktionsverhalten

    Autor: Shik3i 28.02.13 - 12:08

    Themenzersetzer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > EqPO schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Du bist wohl noch nicht sehr lange mit Computern unterwegs. Hersteller
    > > machen erst was wenn es brennt. Davor machen sie in der Regel nichts.
    > Und
    > > jetzt brennts.
    >
    > Erst seit 12 Uhr.
    > Herstellern ist scheiß egal was hier steht, erst wenn überall davon
    > berichtet wird, dann machen sie evtl. was.

    Und genau darum geht es hier doch??

  11. Re: Reaktionsverhalten

    Autor: spYro 28.02.13 - 12:16

    Hatte überlegt, ob ich "Golem.de, Heise.de u.s.w." schreibe. Dann dachte ich mir aber, dass das da jeder drauf kommt :p
    Aber um es zu verdeutlichen: Je mehr News-Seiten davon berichten, desto mehr User erfahren von der Lücke und desto schneller Sinkt das ansehen der Browser, die sich nicht um diese Lücke kümmern => Die Lücke wird also schnell geschlossen ;)
    Im Code wird das wohl sowieso eine Änderung sein, die nicht mehr als 5-10 Zeilen groß sein dürfte.

    LG spYro

  12. Re: Nutzen = 0

    Autor: powerman5000 28.02.13 - 16:41

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der hätte das auch einfach als Bug an die Hersteller melden können und gut
    > is.
    >
    > Aber nein, extra ne Domain mit dummen Beispiel aufgesetzt um Aufmerksamkeit
    > zu erhaschen.

    Gallensaftüberproduktion?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  2. neubau kompass AG, München
  3. Müller-BBM Active Sound Technology GmbH, Planegg Raum München
  4. cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Sony DualSense Wireless-Controller für 67,89€)
  2. (u. a. Zotac Gaming GeForce RTX 3090 Trinity für 1.787,33€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de