1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Playstation 4: 100-GByte-Plus-Downloads…
  6. Thema

Mit 1mbit und LTE zum dritte Welt Internet

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Mit 1mbit und LTE zum dritte Welt Internet

    Autor: ello 01.03.13 - 16:58

    Habe jetzt auch bald ein Problem.

    Zur Zeit VDSL 50mbit, ziehe im April um. Neue Wohnung 1200 Meter entfernt. Maximal 3mbit DSL verfügbar. Kabel ebenfalls nicht erhaltbar. Bin echt am überlegen ob ich den Umzug noch cancel.

  2. Re: Mit 1mbit und LTE zum dritte Welt Internet

    Autor: The_Ultimative_Langweiler 01.03.13 - 17:07

    Also in manchen Monaten schaffe ich mit meinen "Linux-Distros ;)" 10 TB ja für den Urlaub brauche ich eine gewisse Auswahl an "Linux-Distros".... und die Telekom hat sich noch nicht gemeldet ....
    Ich hoffe das falls die Telekom & Co weiterhin VDSL auch beschränken es extra Tarife für "Linux-Distros" gibt und man pro TB mehr Traffic 1-5¤ zahlt :p.

  3. Re: Mit 1mbit und LTE zum dritte Welt Internet

    Autor: Anonymer Nutzer 01.03.13 - 17:11

    Ich habs jetzt nicht nachgelesen, aber vieleicht is VoD da aussen vor? Alles andere is auch ne echte Lachnummer.

    Ich kann für mich sagen das ich alleine durch normalen Traffic plus das ein oder andere Video da grundsätzlich drüber bin.

  4. Re: Mit 1mbit und LTE zum dritte Welt Internet

    Autor: Anonymer Nutzer 01.03.13 - 17:13

    Was soll denn immer dieser polemische Unsinn? Es geht hier nicht um Vielsauger, sondern - wie Du dem Artikel entnehmen kannst - um Video On Demand.
    Natürlich machen auch da Grenzen Sinn. Wenn die allerdings so niedrig sind, dass genau ein legaler(!) Film heruntergeladen werden kann, dann stimmt da etwas mit den Relationen nicht mehr.
    Denn wenn ich nur Websites und gelegentliche Downloads nutzen kann, brauche ich auch keine 100+ mbit.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 01.03.13 17:20 durch Freakgs.

  5. Re: Mit 1mbit und LTE zum dritte Welt Internet

    Autor: rolitheone 01.03.13 - 17:13

    100 GB über Nacht? Mit meiner 4Mbit Leitung würd ich dafür ziemlich genau 100 Stunden brauchen, und das bei ziemlich guter Auslastung der Bandbreite.

  6. Re: Mit 1mbit und LTE zum dritte Welt Internet

    Autor: McCoother 01.03.13 - 17:14

    Also ich war bei 1und1 jahrelang und habe immer über 100GB pro Monat verbraucht.. Und die haben nicht gekündigt..

  7. Re: Mit 1mbit und LTE zum dritte Welt Internet

    Autor: JensM 01.03.13 - 17:14

    ichbinsmalwieder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wurzelknecht schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    Das ist alles Standard, solange man nicht mitten in der Pampa wohnt.

    Selbst in der Pampa kann man Glück haben. KabelBW bietet seit 2010 in Baden-Württemberg "flächendeckend" 100 MBit. Flächendeckend zumindest dort, wo es ein TV-Kabel von KabelBW gibt. :D Es gibt leider Gebiete ohne Kabelversorgung (meist sind das auch welche die dieses Jahrhundert auch kein VDSL bekommen). Und es gibt ein paar Flecken die nicht KabelBW gehören.

    Aber vergleicht man das mal mit Ländern wie USA, ist unsere Infrastruktur doch sehr weit.

    Vergleicht man es mit manch Skandinavier oder Osteuropäer siehts nicht mehr so gut aus.

    Alles eine Frage der Perspektive. :)

  8. Re: Mit 1mbit und LTE zum dritte Welt Internet

    Autor: Anonymer Nutzer 01.03.13 - 17:15

    Da steht aber etwas von Drosselung, zumal Du ja selbst sagt, dass Du mal dort warst. Das kann sich mittlerweile also deutlich gewandelt haben.

  9. Re: Mit 1mbit und LTE zum dritte Welt Internet

    Autor: Anonymer Nutzer 01.03.13 - 17:26

    Wurzelknecht schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn solche Downloads tatsächlich die Zukunft sind, dann leben wir bald im
    > Mittelalter. Was bleiben da noch für Auswege, die Zerschlagung oder
    > Zwangsverstaatlichung der Telekom?
    >
    > Ich wünschte, man könnte mein Gerede hier als Getrolle abtun :)

    Man ist halt damit beschäftigt Inhalte heraus zu filtern und Datenströme zu analysieren.
    Da schaden große Datenmengen nur.

  10. Re: Mit 1mbit und LTE zum dritte Welt Internet

    Autor: Anonymer Nutzer 01.03.13 - 17:30

    Schnellere Leitungen nur gegen Gesinnungsprüfung :D

  11. Re: Mit 1mbit und LTE zum dritte Welt Internet

    Autor: Allahu Snackbar 01.03.13 - 17:49

    Pampa? Ich wohne zur Fuß 10 Minuten vom Bochumer Hauptbahnhof weg und würde laut WieIstMeineIP.de für den Download von 102400MB sage und schreibe 2248 Minuten und 50 Sekunden benötigen.

    Und ja, schnellste Verbindung, die hier im Haus möglich ist.

    In beiden umliegenden Häusern gibts Kabel von Unitymedia - nur bei mir nicht.
    Also darf ich schön für 16K bezahlen und bekomme 7-8K.

  12. Re: Mit 1mbit und LTE zum dritte Welt Internet

    Autor: theSoenke 01.03.13 - 17:52

    Ich lad mir im Monat so zwischen 80 und 150 GB herunter

  13. Re: Mit 1mbit und LTE zum dritte Welt Internet

    Autor: oldno7 01.03.13 - 18:14

    Allahu Snackbar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In beiden umliegenden Häusern gibts Kabel von Unitymedia - nur bei mir
    > nicht.
    > Also darf ich schön für 16K bezahlen und bekomme 7-8K.


    kommt mir bekannt vor, hab das gleiche Problem und wohne in Bonn .....

  14. Re: Mit 1mbit und LTE zum dritte Welt Internet

    Autor: n4meless 01.03.13 - 18:34

    Ich bin im September von einem kleinen Dorf im Münsterland nach Bonn gezogen und mir kommt die Internetanbindung in Bonn echt wie ein schlechter Witz vor.
    Mit viel Glück kommt in meiner Wohnung 1 Mbit/s an, in meinem Dorf sind immerhin 12 Mbit/s standard und im laufe das Jahres kommt noch eine Glasfaser Leitung bis direkt ins Haus dazu.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.03.13 18:34 durch n4meless.

  15. Re: Mit 1mbit und LTE zum dritte Welt Internet

    Autor: Gucky 01.03.13 - 18:57

    Bei mir sieht es ähnlich aus. Eine 16k Leitung, aber es kommt nur ca 1,2mb/s (9600) im Download und legendäre 60kb/s (4800) im upload an.
    Ein 100GB Film würde knapp einen Tag dauern, WENN die Leitung solange stabil bleibt. Ich habe hin und wieder auch Ausetzer.

    Btw: Mir fällt da ein anderer Golem Artikel ein: https://www.golem.de/news/ftth-und-fttb-nur-200-000-haushalte-in-deutschland-nutzen-glasfaser-1302-97745.html

    Da müsste ich mal überlegen auszuwandern....

  16. Re: Mit 1mbit und LTE zum dritte Welt Internet

    Autor: das_mav 01.03.13 - 20:04

    Die Probleme, obwohl nicbt betroffen, kenne ich.

    Es liegt gerade in Städten aber seltener am wollen als mehr am dürfen.

    Ein Beispiel bei mir:
    Hausnummer 12 (Wohnungsbaugesellschaft) hat die Wahl zwischen: 100mbit KabelD, 150mbit Stadtwerke, 50mbit VDSL, LTE (stationär) wird nicht angeboten da alle VDSL verkaufen möchten.

    Hausnummer 10 (Privateigentum, ca 25meter entfernt) hat die Wahl zwischen: LTE und 16k DSL

    PS: Ich wohne im Randgebiet einer Grossstadt - eine Freundin im Bevölkerungsreichsten Stadtteil der Grossstadt und bekommt 16k DSL und sonst nichts, nein, auch kein Kabelfernsehen.

    Kabelfernsehen haben wohl beide, bisher habe ich bei meinen Nachbarn jedenfalls noch keine Satellitenschüssel entdecken können - beides sind Mehrfamilienhäuser und beide in punkto Alter und Design ziemlich gleichauf.

  17. Re: Mit 1mbit und LTE zum dritte Welt Internet

    Autor: Telesto 01.03.13 - 20:40

    ichbinsmalwieder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber die Sinnhaftigkeit von 4k-Filmen im heimischen Wohnzimmer muss eh erst
    > noch nachgewiesen werden.

    Also ich sehe schon auf einem Nexus 10 den Unterschied zwischen 1080p und 1440p, auch auf Notebooks mit 250+ ppi sieht upscaled Full-HD zwar noch gut aus, aber der Wunsch nach mehr ist eindeutig da. Bei Fernsehern und einem Sitzabstand von 2m dürfte bereits ab 65" ein Unterschied zwischen 1080p und 2160p erkennbar sein bzw. im Umkehrschluss wird man gerne wieder blickfeldfüllend vor dem Fernseher sitzen. Und wer sich auf den entsprechenden Fachmessen mal umsieht, wird feststellen, dass der Trend bei Fernsehern steil Richtung 80"+ geht.

    http://www.hartware.de/media/reviews/1455/resolution_chart_big.png

    Ja, der Otto-Normalverbraucher wird vielleicht keinen Unterschied sehen (wollen), viele sind ja noch immer mit der DVB-T-SD-Pixelgrütze glücklich. Daher wird 4K im stationären Handel wohl vorerst keine große Rolle spielen, dafür umso mehr im Digital Download Bereich (legal wie illegal).

  18. Re: Mit 1mbit und LTE zum dritte Welt Internet

    Autor: redmord 01.03.13 - 21:11

    Also wenn ich mir ansehe, dass der letzte SC2-Patch ingesamt 2-3GB groß war, muss man sagen, dass dies bei 1 Mbit auch 2-3 Tage zum Patchen benötigt.

    "Oh, neuer Patch ... dann kann ich die nächsten Tage wohl nicht zocken." ... das wird sicherlich vielen Usern zukünftig häufiger passieren; auch bei Konsolen.

  19. Bundesdurchschnitt liegt bei 6 MBit

    Autor: redmord 01.03.13 - 21:12

    Zurück in die Realität. ;-)

  20. Re: Mit 1mbit und LTE zum dritte Welt Internet

    Autor: redmord 01.03.13 - 21:48

    Freakgs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nvm: habe es in den AGB, respektive der Leistungsbeschreibung gefunden: 100
    > Gbyte.

    Tja ... duch die Hintertür wurden die Flatrates zum Volumentarif degradiert. Vordergründig wird dies nur als Vorbehalt dargestellt, aber niemand kann garantieren, dass nicht ab morgen überall die in den AGB versteckten Volumenbegrenzungen greifen, weil irgendwo jemand der Meinung ist, dass den Verträgen für 30 ¤ den neuen 50-Euro-Verträgen die Abgrenzung fehlt.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schleich GmbH, München
  2. Bahlsen GmbH & Co. KG, Hannover
  3. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Hagen
  4. aluplast GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,25€
  2. 52,79€
  3. 35,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de