1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Netgear macht Steckdosen zum 4-Port…

Dann ist der Strom ja schonwieder unsauber

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dann ist der Strom ja schonwieder unsauber

    Autor: sm 15.11.05 - 12:01

    Nix für Highender, die mit enormem Aufwand versuchen, den Strom möglichst sauber zu bekommen.

  2. Re: Dann ist der Strom ja schonwieder unsauber

    Autor: Saubermann 15.11.05 - 12:24

    Nimm Windkraft-Energie!! Sauberer gehts nich *lol*

  3. Re: Dann ist der Strom ja schonwieder unsauber

    Autor: belu 15.11.05 - 15:03

    sm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nix für Highender, die mit enormem Aufwand
    > versuchen, den Strom möglichst sauber zu bekommen.


    Wenn das nicht ohnehin ein (ziemlich blöder) Witz sein soll [nur zur Sicherheit, sonst glaubt es möglicherweise noch jemand und investiert....]:

    Das macht jeweils das Netzteil -- und man müßte schon ganz schönen Aufwand treiben, damit die HF-Signale da noch durch kommen. Von alleine schaffen die das sicher nicht... (aber die echten High-End-Frickler kriegen natürlich auch das noch hin ;-) )

  4. Re: Dann ist der Strom ja schonwieder unsauber

    Autor: sm 16.11.05 - 11:57

    belu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > sm schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Nix für Highender, die mit enormem
    > Aufwand
    > versuchen, den Strom möglichst sauber
    > zu bekommen.
    >
    > Wenn das nicht ohnehin ein (ziemlich blöder) Witz
    > sein soll :
    >
    > Das macht jeweils das Netzteil -- und man müßte
    > schon ganz schönen Aufwand treiben, damit die
    > HF-Signale da noch durch kommen. Von alleine
    > schaffen die das sicher nicht... (aber die echten
    > High-End-Frickler kriegen natürlich auch das noch
    > hin ;-) )

    Ich meinte natürlich die audiophilen High Ender

  5. Re: Dann ist der Strom ja schonwieder unsauber

    Autor: US546397573745698346 30.12.05 - 18:21

    sm schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nix für Highender, die mit enormem Aufwand
    > versuchen, den Strom möglichst sauber zu bekommen.


    Wenn nicht schon der Trafo ein Signal zerstreut, dürfte doch spätestens der Wechselrichter sämtliche Störung geglättet haben, oder irre ich mich da?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Gerlingen
  2. Hays AG, Hamburg
  3. Proximity Technology GmbH, Düsseldorf
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Samsung 860 QVO 1 TB für 99,90€, Samsung 860 QVO 2 TB für 199,99€, Samsung Protable...
  2. 33€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
Coronakrise
Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
  2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. Coronavirus Funktion zur Netflix-Drosselung war längst geplant
  2. Coronakrise China will Elektroautoquote vorübergehend lockern
  3. Corona-Krise Palantir könnte Pandemie-Daten in Europa auswerten

Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner