1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Gesichtserkennung: Software Shore…

ist aber doch nicht neu!?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ist aber doch nicht neu!?

    Autor: neocron 08.03.13 - 10:43

    Dieses System/Projekt ist doch schon seit mehreren Jahren auf der Cebit vertreten!?
    Evtl. wurde die Genauigkeit verbessert ueber die Jahre,
    das System mit ebendiesen Funktionen, Person, Geschlecht, Alter und Gemuetszustand habe ich aber meines Erachtens vor 3 oder gar 4 jahren dort bereits gesehen, meines Erachtens auch von Fraunhofer!

  2. Re: ist aber doch nicht neu!?

    Autor: Wiggy 08.03.13 - 11:03

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dieses System/Projekt ist doch schon seit mehreren Jahren auf der Cebit
    > vertreten!?
    > Evtl. wurde die Genauigkeit verbessert ueber die Jahre,
    > das System mit ebendiesen Funktionen, Person, Geschlecht, Alter und
    > Gemuetszustand habe ich aber meines Erachtens vor 3 oder gar 4 jahren dort
    > bereits gesehen, meines Erachtens auch von Fraunhofer!

    Ja, ich kann mich sogar an einen Messeauftritt von 2005 erinnern, wo sie das schon gezeigt haben. Wird halt stetig verbessert, was Geschwindigkeit, Trefferquote usw. angeht, und bekommt "neue" Features wie die Geschlechtserkennung und Gemütsanzeige, und mittlerweile läuft das auch auf Smartphone-Hardware etc.

    Für Fraunhofer ist die CeBit eher eine PR-Pflichtveranstaltung. Da Fraunhofer ja keine Produkte in dem Sinn verkauft, sondern hauptsächlich von Entwicklungsaufträgen, geförderten Forschungsprojekten und Lizenzgebühren lebt, ist die CeBit als schwerpunktmäßige Consumer-Messe praktisch unbrauchbar, um neue Aufträge an Land zu ziehen.

    Der Messeauftritt ist eher politisch, weil man dann den ganzen hohen Tieren (Minister, Kanzlerin, Fördergeber tanzen dann alle am Stand an) öffentlichkeitswirksam präsentieren kann, was mit den Geldern passiert. Von daher werden auf der CeBit hauptsächlich Dinge gezeigt, die schön zu präsentieren sind und/oder zu gerade aktuellen Themen passen. D.h. da werden dann nicht unbedingt neueste technische Entwicklungen gezeigt, sondern Dinge, die jeder CeBit-Besucher (sogar die Politiker) sofort versteht und die nett anzuschauen sind, auch, wenn's evtl. schon was Altbekanntes ist, wie in diesem Falle SHORE.

    Grüße,
    Wiggy

  3. Re: ist aber doch nicht neu!?

    Autor: neocron 08.03.13 - 11:08

    achso ja, dass das Fraunhofer meist acuh durch verknuepfte Gelder daran gebunden ist eine Art Dissemination durchzufuehren, wozu diese Messeauftritte durchaus zaehlen koennen, ist mir das schon klar.
    Verwundert mich nur etwas, dass es erst jetzt hier in den News aufzutauchen scheint, haette gedacht es waere wesentlich frueher hier schonmal gebracht worden, der Artikel vermittelt ein wenig den Eindruck das System bzw. die Funktionalitaeten waeren neu, mMn.
    Das wollte ich nur anmerken ... es sei denn ich irre mich, und es war tatsaechlich neue Funktionalitaet dabei dieses Jahr!

  4. Re: ist aber doch nicht neu!?

    Autor: Wiggy 08.03.13 - 11:24

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [...]
    > Verwundert mich nur etwas, dass es erst jetzt hier in den News aufzutauchen
    > scheint, haette gedacht es waere wesentlich frueher hier schonmal gebracht
    > worden, der Artikel vermittelt ein wenig den Eindruck das System bzw. die
    > Funktionalitaeten waeren neu, mMn.

    Ich nehme an, das taucht einfach deshalb erst jetzt hier auf, weil der zuständige Redakteur das System im Gegensatz zu uns beiden vorher nicht kannte. :)

    Grüße,
    Wiggy

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wintershall Dea GmbH, Kassel
  2. Fressnapf Holding SE, Krefeld
  3. RATIONAL Aktiengesellschaft, Landsberg am Lech
  4. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen, Kassel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. 29,99€
  3. 10,99€
  4. (u. a. Train Sim World 2020 für 9,99€, Train Simulator 2021 für 12,75€, Fishing Sim World...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Googles Alphabet: Bei Project Loon ist die Luft raus
Googles Alphabet
Bei Project Loon ist die Luft raus

Mit Project Loon wollte Google hoch hinaus und die ganze Welt mit Internet versorgen. Was fehlte: das Geschäftsmodell - und am Ende auch der Bedarf.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Google Balloninternet Loon wird eingestellt
  2. Balloninternet Project Loon kooperiert mit AT&T

Samsung QLED 8K Q800T im Test: 8K im Fernseher reicht nicht aus
Samsung QLED 8K Q800T im Test
8K im Fernseher reicht nicht aus

Samsungs Q800T-Fernseher stellt viele Pixel auf einem großen Bildschirm dar. Der relativ preisgünstige Einstieg in 8K hat aber Schwächen.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Anzeige Angebote der Woche - Galaxy S21, Speichermedien und mehr
  2. Korea Samsung-Chef erneut wegen Korruption verurteilt
  3. Smartphone Samsung will künftig auf Netzteile verzichten

Spitzenglättung: Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit
Spitzenglättung
Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit

Die Netzbetreiber wollen in großem Umfang in die Anschlüsse der Verbraucher eingreifen. Das macht die Elektromobilität unnötig teuer und kompliziert.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Post & DHL Briefmarke per App - kannste abschreiben
  2. Malware BND sucht skrupellose Anfänger zum Trojanerbau
  3. Microsoft Excel bringt endlich das Ende von VBA