1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zensurmaßnahmen: Piratenpartei…

Zensur ist doch was schönes

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zensur ist doch was schönes

    Autor: morecomp 11.03.13 - 16:55

    Wenn der Mensch nichts zensieren kann, geht es ihm doch nicht gut. Normal kenn ich das nur aus Deutschland, aber es wundert mich auch nicht, dass so etwas auch von der EU kommt. Macht den Scheißladen dicht, die bringen nur ärger!

    Man wird echt nur verarscht... jetzt versuchen sie es mit normalen Pornos. Mit Kinderpornos und Raubmordkopierern hat das ja nicht geklappt. Irgendwann kommen sie mit der totalen Überwachung schon noch durch.
    Wenn das auch nur die Hintertür in einem anderen Gesetz wird. Ich würde ja auf Pornos verzichten, wenn ich sonst die absolute Freiheit und keine Überwachung habe, aber es wird keine Pornos und die absolute Überwachung geben. Deswegen halte ich von dem Scheiß gar nix! Am Ende dreht es sich eh nur um die Überwachung des Internets. Netzsperren, Netzfilter etc. - denkt mal darüber nach. Das Volk fängt an zu denken, dass ist so gar nicht gewollt. Echt übel sowas...

  2. Re: Zensur ist doch was schönes

    Autor: redwolf 11.03.13 - 17:40

    Hauptsache die gegenseitige Gängelei der Bürger gegeneinander wird bedient. Die wichtige Entscheidungen können dann mit zahlkräftigen Interessensgruppen ausgehandelt werden.

  3. Re: Zensur ist doch was schönes

    Autor: Müllhalde 11.03.13 - 22:52

    redwolf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hauptsache die gegenseitige Gängelei der Bürger gegeneinander wird bedient.
    > Die wichtige Entscheidungen können dann mit zahlkräftigen
    > Interessensgruppen ausgehandelt werden.


    Teile und Herrsche!

  4. Re: Zensur ist doch was schönes

    Autor: Dokumentation 04.03.14 - 10:58

    Hallo!

    Leider gibt es sogar in der Piratenpartei (PP) etliche ubootische-Scheinpiraten die in Wirklichkeit machtmißbrauchende Zensoren im Deckmantel Moderator oder BSG-Richter sind.

    Dem Piraten BuVo stört das wie es scheint nicht.
    (der hat die Zensoren angeblich auch beauftragt)

    s.a. http://www.budich.org/_ppinter/ipp0114a.htm

    mfG

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, Schramberg-Waldmössingen
  2. B.i.Team Gesellschaft für Softwareberatung mbH, Karlsruhe, München, Berlin
  3. Rail Power Systems GmbH, München
  4. bizIT Firma Hirschberg, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Watch Dogs 2 für 11€, Overlord 2 für 1,99€, Track Mania 2: Valley für 8,99€)
  2. 22,99€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Sandisk Extreme Portable SSD 2TB für 248,99€, Sandisk Extreme Pro PCIe-SSD 1TB für 124...
  4. (u. a. Samsung 970 Evo Plus PCIe-SSD 500GB für 79,99€, Samsung 860 Evo SATA-SSD 500GB für 54...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. AV-Receiver Fehlerhafte HDMI-2.1-Chips führen zu Blackscreen