1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zensurmaßnahmen: Piratenpartei…

Wie ist das eigentlich mit Romantik?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie ist das eigentlich mit Romantik?

    Autor: Lord Gamma 11.03.13 - 17:26

    Also ich finde, die dargestellte Romantik in irgendwelchen Schnulzen setzt einen viel stärker unter Druck. Insbesondere wenn es darum geht, sich erst kennenzulernen.

    Dass Pornos künstlich sind, ist ja offensichtlich, und in der Regel kennt und vertraut man sich ja sowieso schon ein wenig (jaja, ich bin vllt. zu altmodisch ;-)), bevor man mit jemandem ins Bett steigt.

    Von daher finde ich Pornos vom Einfluss her jetzt nicht so schlimm wie Schnulzen, die man evtl. ernster nimmt, und wo dann erwartet wird, dass alles perfekt sein muss, nach Rosen duften soll usw. Ist aber bestimmt von Fall zu Fall verschieden.

  2. Re: Wie ist das eigentlich mit Romantik?

    Autor: snooopy365 12.03.13 - 01:51

    Noch schlimmer: Disneyfilme...

    Alle verbieten unrealistisches Bild von Beziehungen.

  3. Re: Wie ist das eigentlich mit Romantik?

    Autor: Analysator 12.03.13 - 02:12

    Disneyfilme: Eher "konservativ".
    Das ist also per se schon böse in der heutigen, hippen, (Sexual)Welt? Dann sollte ich mich langsam wirklich mal erschießen :(

  4. Re: Wie ist das eigentlich mit Romantik?

    Autor: Trollfeeder 12.03.13 - 07:14

    Analysator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Disneyfilme: Eher "konservativ".
    > Das ist also per se schon böse in der heutigen, hippen, (Sexual)Welt? Dann
    > sollte ich mich langsam wirklich mal erschießen :(

    Um dir das Leben zu retten. Es geht um die unrealistische Darstellung von Beziehungen in Disney Filmen. Die sind nicht böse.

    --------------------------------------------------------------------------------
    Meine Erziehung mag nicht vollständig sein. Dennoch betrachte ich sie als abgeschlossen.
    ----------------------------------------

  5. Re: Wie ist das eigentlich mit Romantik?

    Autor: user0345 12.03.13 - 10:20

    Und das schlimmste ist das sich viele so ein Verhalten wie bei Pornos aneignen...
    dieses gefühllose rum rammeln mit etlichen Stellungswechseln und übertriebenes Gehabe.
    Hab schon öfter Leuten aus meinen privaten Umfeld (nicht aus dem Internet) geraten mit viel Gefühl an die Sache ran zu gehen und die Fantasien des Partners zu benutzen (weil Sex ja zu größten teil im Kopf statt findet).
    Finde es einfach nervig was die Porno Industrie im Fernsehen den Jugendlichen für ein Müll beibringt.

  6. Re: Wie ist das eigentlich mit Romantik?

    Autor: krakos 12.03.13 - 10:52

    Wir Männer dürfen ruhig verzerrt werden. Das ist wurst.
    Gleichberechtigung und realistische Darstellung zählt nur für Frauen.

  7. Re: Wie ist das eigentlich mit Romantik?

    Autor: doofus321 12.03.13 - 13:18

    user0345 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und das schlimmste ist das sich viele so ein Verhalten wie bei Pornos
    > aneignen...
    > dieses gefühllose rum rammeln mit etlichen Stellungswechseln und
    > übertriebenes Gehabe.
    > Hab schon öfter Leuten aus meinen privaten Umfeld (nicht aus dem Internet)
    > geraten mit viel Gefühl an die Sache ran zu gehen und die Fantasien des
    > Partners zu benutzen (weil Sex ja zu größten teil im Kopf statt findet).
    > Finde es einfach nervig was die Porno Industrie im Fernsehen den
    > Jugendlichen für ein Müll beibringt.

    Immer noch besser als Leute, die sich wie in Soap Operas benehmen, deren Stereotypen übernehmen und auf dem gleichen Niveau argumentieren. Ich sage öfters "in welcher billigen Soap hast du den das gelernt" als "ich welchem schmutzigen Porno hast du denn das gelernt". => Soap Operas zuerst verbieten q.e.d.

  8. Re: Wie ist das eigentlich mit Romantik?

    Autor: user0345 13.03.13 - 03:48

    meinte nur damit das jeder seinen eigenen steal finden sollte und das fernsehen nur wenige steriotypen probagiert...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. ABUS Security Center GmbH & Co. KG, Affing
  3. Conditorei Coppenrath & Wiese KG, Mettingen
  4. KDO Service GmbH, Oldenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de