1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zensurmaßnahmen: Piratenpartei…

Zensur in der Piratenpartei

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zensur in der Piratenpartei

    Autor: Dokumentation 04.03.14 - 11:00

    Hallo!

    Ja leider gibt es etliche ubootische-Scheinpiraten die in Wirklichkeit machtmißbrauchende Zensoren im Deckmantel Moderator oder BSG-Richter sind.

    Dem Piraten BuVo stört das wie es scheint nicht.
    (der hat die Zensoren angeblich auch beauftragt)

    s.a. http://www.budich.org/_ppinter/ipp0114a.htm

    mfG

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Zahoransky AG, Todtnau
  2. DMK E-BUSINESS GmbH, Berlin-Potsdam,Köln,Chemnitz
  3. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  4. B.i.TEAM Gesellschaft für Softwareberatung mbH, Berlin, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,29€
  2. 31€
  3. 59,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Jobs: Feedback für Freelancer
IT-Jobs
Feedback für Freelancer

Gutes Feedback ist vor allem für Freelancer rar. Wenn nach einem IT-Projekt die Rückblende hintenüberfällt, ist das aber eine verschenkte Chance.
Ein Bericht von Louisa Schmidt

  1. IT-Freelancer Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
  2. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

Todesfall: Citrix-Sicherheitslücke ermöglichte Angriff auf Krankenhaus
Todesfall
Citrix-Sicherheitslücke ermöglichte Angriff auf Krankenhaus

Ein Ransomware-Angriff auf die Uniklinik Düsseldorf, der zu einem Todesfall führte, erfolgte über die "Shitrix" genannte Lücke in Citrix-Geräten

  1. Datenleck Citrix informiert Betroffene über einen Hack vor einem Jahr
  2. Shitrix Das Citrix-Desaster
  3. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Core i7-1185G7 (Tiger Lake) im Test: Gut gebrüllt, Intel
Core i7-1185G7 (Tiger Lake) im Test
Gut gebrüllt, Intel

Dank vier äußerst schneller CPU-Kerne und überraschend flotter iGPU gibt Tiger Lake verglichen zu AMDs Ryzen 4000 eine gute Figur ab.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Tiger Lake Überblick zu Intels 11th-Gen-Laptops
  2. Project Athena 2.0 Evo-Ultrabooks gibt es nur mit Windows 10
  3. Ultrabook-Chip Das kann Intels Tiger Lake