1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Owncloud: Selbst gemachter…

Falscher Ansatz

  1. Beitrag
  1. Thema

Falscher Ansatz

Autor: keygen 14.03.13 - 13:08

ich habe owncloud schon sehr lange auf meinem Server am laufen und nutze eigentlich nur noch Caldav und Carddav. Webdav funktionierte für mich nie wirklich sauber. Leider finde ich die Entwicklung nicht wirklich super. Owncloud hatte bereits eine Menge Features die nur halb funktionieren (zb. Audio Player) und statt diese mal zu verbessern kommen immer mehr. Aber das ist ja leider nicht nur bei Owncloud so.

Es werden auch Features in Owncloud zu implementiert die man mit einem vernünftigen Server locker abdecken kann. Dateien werden am Webserver vorbei komprimiert und das ohne Möglichkeit darauf eingriff zu nehmen. Ich musste in meinem Webserver die schon existierende und funktionierende Kompression abschalten damit die Dateien nicht doppelt komprimiert werden.

Wozu Dateien verschlüsseln? Wenn man das will kann man das mit LUKS problemlos auf Serverebene machen. Alles da und funktioniert prima.

Mir ist schon klar, das das für Leute ist die "normale" Webhost Pakete nutzen. Allerdings wird das wohl darauf hinauslaufen das Owncloud da irgendwann verboten wird, wenn es zu viele Resourcen frisst.

Was kommt als nächstes? Bildbearbeitung und DVD Brennen? VM?


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Falscher Ansatz

keygen | 14.03.13 - 13:08
 

Re: Falscher Ansatz

wombat_2 | 18.03.13 - 16:59

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Freie und Hansestadt Hamburg, Hamburg
  2. SCHOTT Schweiz AG, St. Gallen (Schweiz)
  3. ALBIS PLASTIC GmbH, Hamburg
  4. CSB-SYSTEM AG, Geilenkirchen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (Samsung Galaxy A51 128 GB für 299,00€)
  2. (aktuell u. a. WD Eements 10 TB für 179,00€, Crucial X8 1 TB externe SSD für 149,00€, Zotac...
  3. (aktuell u. a. Dell XPS 15 Gaming-Notebook für 2.249,00€, Asus TUF Gaming-Laptop für 599,00€)
  4. 59,99€ (zzgl. 5€ Versand, Release am 3. April)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Golem Akademie: IT-Sicherheit für Webentwickler als Live-Webinar
Golem Akademie
"IT-Sicherheit für Webentwickler" als Live-Webinar

Wegen der Corona-Pandemie findet unser Workshop zur IT-Sicherheit für Webentwickler nicht als Präsenzseminar, sondern im Netz statt: in einem Live-Webinar Ende April mit Golem.de-Redakteur und IT-Sicherheitsexperte Hanno Böck.

  1. Golem Akademie Zeitmanagement für IT-Profis
  2. Golem Akademie IT-Sicherheit für Webentwickler
  3. In eigener Sache Golem-pur-Nutzer erhalten Rabatt für unsere Workshops

Half-Life Alyx im Test: Der erste und vielleicht letzte VR-Blockbuster
Half-Life Alyx im Test
Der erste und vielleicht letzte VR-Blockbuster

Im zweiten Half-Life war sie eine Nebenfigur, nun ist sie die Heldin: Valve schickt Spieler als Alyx ins virtuelle City 17 - toll gemacht, aber wohl ein Verkaufsflop.
Von Peter Steinlechner

  1. Actionspiel Valve rechnet mit Nicht-VR-Mod von Half-Life Alyx
  2. Half-Life Alyx angespielt Sprung für Sprung durch City 17
  3. Valve Durch Half-Life Alyx geht's laufend oder per Teleport

Coronakrise: Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen
Coronakrise
Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen

Das Hilfspaket des Bundes in Milliardenhöhe sieht kaum Leistungen vor, mit denen IT-Freelancer etwas anfangen können. Den Bitkom empört das nicht.
Ein Bericht von Gerd Mischler

  1. IT-Chefs aus Indien Mehr als nur ein Klischee
  2. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  3. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache