1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sim City: Maxis verteidigt Onlinezwang

@golem - kein wort zu den widersprüchen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @golem - kein wort zu den widersprüchen?

    Autor: cmi 17.03.13 - 13:53

    ...leider werden wieder nur die pr-kanäle wiedergekaut und etwas umformuliert, was leider mittlerweile mehr regel als ausnahme bei golem ist.

    das maxis/ea bis vor kurzem die machbarkeit eines singleplayermodus ohne erheblichen aufwand bestritten haben und weiter ihre märchen von cloudberechnung (wo schon bei der ankündigung 2012 das gelächter groß war) erzählten, wird nicht erwähnt.

    ein quasi-singleplayerspiel mit einem mmo gleichzusetzen ist der nächste schlag ins gesicht eines jeden konsumenten und wird natürlich auch in dieser "news" nicht kritisch erwähnt.

    wer mal ein paar mehr details möchte: http://www.rockpapershotgun.com/2013/03/16/simcity-bosss-straight-answers-seem-pretty-wiggly/

    was bin ich froh sim city nicht gekauft zu haben, obwohl ich unzählige stunden in die alten teile versenkt habe.

  2. Re: @golem - kein wort zu den widersprüchen?

    Autor: Smartcom5 17.03.13 - 17:33

    cmi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...leider werden wieder nur die pr-kanäle wiedergekaut und etwas
    > umformuliert, was leider mittlerweile mehr regel als ausnahme bei golem
    > ist.
    >[…]

    Wieso?! Das ist etablierter Journalismus.
    … auch wenn nicht nur Du da wohl eine etwas andere Auffassung der Definition desselben hast. Lang lebe die freie Presse!


    In diesem Sinne

    Smartcom

    "Ich weiß nicht ob es besser wird, wenn es sich ändert. Aber ich weiß das es sich ändern muß, wenn es besser werden soll."
    Georg Christoph Lichtenberg *1742, †1799, deutscher Schriftsteller

  3. Re: @golem - kein wort zu den widersprüchen?

    Autor: Trollfeeder 18.03.13 - 09:03

    Das ist ja mal sehr nerdig. Ich hab gerade ein HTTP 503 Service Unavailable Error bei RPS, da gibts zur Minimierung der Langeweile ein Textadventure in der Zwischenzeit.

    Zitat:
    503 - Service Unavailable
    An Interactive Fiction by Horace The Endless Server Technician
    Release 1 / Serial number 110707 / Inform 7 build 6E72 (I6/v6.31 lib 6/12N)

    HTTP Error
    You are standing at the entrance to Castle Shotgun. The gates are securely locked, with an unappealing sign on the front. The sign reads "Whoops! RPS is having a bit of a wobbly. Don't worry, we'll be back soon!"

    To the left of the gates is a large opening in the wall, which Jim is leaning into. John is perched on a small rock nearby, while Alec and Tim are standing on the other side of the gates. A pile of magazines is scattered in a corner.

    You can see Jim, John, Tim, Alec and a Refresh Button here.

    >talk to jim
    Jim doesn't take his head out of the hole in the wall. You hear him muttering to himself.

    --------------------------------------------------------------------------------
    Meine Erziehung mag nicht vollständig sein. Dennoch betrachte ich sie als abgeschlossen.
    ----------------------------------------

  4. Re: @golem - kein wort zu den widersprüchen?

    Autor: cmi 18.03.13 - 22:31

    Trollfeeder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist ja mal sehr nerdig. Ich hab gerade ein HTTP 503 Service Unavailable
    > Error bei RPS, da gibts zur Minimierung der Langeweile ein Textadventure in
    > der Zwischenzeit.

    hihi, da hab ich auch gelacht als das das erste mal kam :D

  5. Re: @golem - kein wort zu den widersprüchen?

    Autor: cmi 18.03.13 - 22:31

    Smartcom5 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > cmi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ...leider werden wieder nur die pr-kanäle wiedergekaut und etwas
    > > umformuliert, was leider mittlerweile mehr regel als ausnahme bei golem
    > > ist.
    > >[…]
    >
    > Wieso?! Das ist etablierter Journalismus.
    > … auch wenn nicht nur Du da wohl eine etwas andere Auffassung der
    > Definition desselben hast. Lang lebe die freie Presse!
    >
    > In diesem Sinne
    >
    > Smartcom

    leider wahr. aber mit dem leistungsschutzrecht wird jetzt bestimmt alles besser :) (wobei golem hier ja vorbildlich ist)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  2. Stiegelmeyer GmbH & Co. KG, Herford
  3. Bechtle AG, Bonn
  4. Analytik Jena GmbH, Jena

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Dark Souls 3 - Digital Deluxe Edition für 14,49€, Civilization VI - Gathering Storm...
  2. 69,99€ (PS5)
  3. 69,99€ (Xbox Series X)
  4. (u. a. Pure Power 11 500W PC-Netzteil für 64,90€, Silent Wings 3 140 mm PWM Gehäuselüfter für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Blackwidow V3 im Test: Razers Tastaturklassiker mit dem Ping
Blackwidow V3 im Test
Razers Tastaturklassiker mit dem Ping

Die neue Version der Blackwidow mit Razers eigenen Klickschaltern ist eine grundsolide Tastatur mit tollen Keycaps - der metallische Nachhall der Switches ist allerdings gewöhnungsbedürftig.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Gaming-Notebook Razer Blade 15 mit Geforce RTX 3080 und gestecktem RAM
  2. Project Brooklyn Razer zeigt skurrilen Gaming-Stuhl mit ausrollbarem OLED
  3. Razer Book 13 im Test Razer wird erwachsen

Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
Es funktioniert zu selten gut

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
  2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender

Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
Laschet, Merz, Röttgen
Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
  2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss