Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bericht: Premiere HDTV-Angebot…

ausgesuchte Interessenten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ausgesuchte Interessenten

    Autor: Der Allemacher 16.11.05 - 11:50

    "ausgesuchte Interessenten mit einem bestehenden Premiere-Abo in den Genuss des neuen HDTV-Angebotes" *lol*

    Ich glaube eher es liegt daran, dass sich fast niemand für HDTV in dieser Form interessiert! Wer gibt auch schon eine Unsumme an Geld aus, nur um dann zu hause festzustellen, dass es a) fast nicht in HDTV zu sehen gibt und b) dass was es zu sehen gibt darf ich nicht mal aufnehmen! Auf wiedersehen Premiere ...

  2. Re: ausgesuchte Interessenten

    Autor: SkynetworX 16.11.05 - 14:20

    Der Allemacher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "ausgesuchte Interessenten mit einem bestehenden
    > Premiere-Abo in den Genuss des neuen
    > HDTV-Angebotes" *lol*
    >
    > Ich glaube eher es liegt daran, dass sich fast
    > niemand für HDTV in dieser Form interessiert! Wer
    > gibt auch schon eine Unsumme an Geld aus, nur um
    > dann zu hause festzustellen, dass es a) fast nicht
    > in HDTV zu sehen gibt und b) dass was es zu sehen
    > gibt darf ich nicht mal aufnehmen! Auf wiedersehen
    > Premiere ...


    FULL ACK!

    ...........................................
    "You can logoff, but you can never leave."

  3. Re: ausgesuchte Interessenten

    Autor: Klugscheixers Albtraum 16.11.05 - 14:36

    Der Allemacher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "ausgesuchte Interessenten mit einem bestehenden
    > Premiere-Abo in den Genuss des neuen
    > HDTV-Angebotes" *lol*
    >
    > Ich glaube eher es liegt daran, dass sich fast
    > niemand für HDTV in dieser Form interessiert! Wer
    > gibt auch schon eine Unsumme an Geld aus, nur um
    > dann zu hause festzustellen, dass es a) fast nicht
    > in HDTV zu sehen gibt und b) dass was es zu sehen
    > gibt darf ich nicht mal aufnehmen! Auf wiedersehen
    > Premiere ...


    Ich wußte, dass es Euch immer noch gibt: Wenig Ahnung vom Thema, ein paar Stichwörter aufgefangen, aber dann ganz schnell mitreden und einfach mal alles plattmachen. Dass andere (im Gegensatz zu Euch) ein Risiko tragen - egal. Und dass die Geräte-Industrie offensichtlich geschlafen hat - interessiert uns nicht. Dass HDTV vielleicht die größte Verbesserung seit Einführung des Farbfernsehens sein könnte - häh? Aber dass Ihr das - zunächst - nicht aufnehmen könnt - Sauerei!! Wie bitteschön soll sich mit dieser Denke hier irgendwas Produktives entwickeln???

  4. Re: ausgesuchte Interessenten

    Autor: surun 16.11.05 - 14:48

    SkynetworX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der Allemacher schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > "ausgesuchte Interessenten mit einem
    > bestehenden
    > Premiere-Abo in den Genuss des
    > neuen
    > HDTV-Angebotes" *lol*
    >
    > Ich
    > glaube eher es liegt daran, dass sich fast
    >
    > niemand für HDTV in dieser Form interessiert!
    > Wer
    > gibt auch schon eine Unsumme an Geld aus,
    > nur um
    > dann zu hause festzustellen, dass es
    > a) fast nicht
    > in HDTV zu sehen gibt und b)
    > dass was es zu sehen
    > gibt darf ich nicht mal
    > aufnehmen! Auf wiedersehen
    > Premiere ...
    >
    > FULL ACK!
    >
    > ...........................................
    > "You can logoff, but you can never leave."


    Was ist ACK???

  5. Re: ausgesuchte Interessenten

    Autor: whitman 16.11.05 - 16:32

    surun schrieb:
    > Was ist ACK???

    ACK ist eine Abkürzung für acknowledge, zu deutsch quittieren. Wer es so (FULL ACK) einsetzt versucht (frei übersetzt) Volle Zustimmung.

    whitman

  6. Re: ausgesuchte Interessenten

    Autor: Karl Heinz Pranger 16.11.05 - 16:34


    [...]Ich wußte, dass es Euch immer noch gibt: Wenig
    > Ahnung vom Thema, ein paar Stichwörter
    > aufgefangen, aber dann ganz schnell mitreden und
    > einfach mal alles plattmachen.[...]

    Wobei das "plattmachen" manchmal berechtigt ist.
    In diesem speziellen Fall sind die ehler bei den sagern von Premiere zu suchen und zu feuern.
    HDTV wurde mit dieser Stümperhaftigkeit einen Bärendienst erwiesen.
    Das scheint aber in deutschland eine gewollte konzertierte Aktion zu sein.
    Man gehe nur in die Supermärkte und sehe sich an, wie HDTV vorgeführt wird ... zum Kotzen.
    Wer soll da kaufen beim ANBLICK DIER SCHLECHTEN bILDER AUF DEN LCD- und Plasma-Glotzen. Eine wmv-hd Vorführung? Fehlanzeige!
    Geschultes Personal? Fehlanzeige! DVD-Player ala 850 oder 950 von Samsung? Genau ... Fehlanzeige!
    Und nun Premiere ...
    Ist das alles von der Bildröhren-Lobby unterwandert?!?

  7. Re: ausgesuchte Interessenten

    Autor: whitman 16.11.05 - 16:34

    Der Allemacher schrieb:

    > Ich glaube eher es liegt daran, dass sich fast
    > niemand für HDTV in dieser Form interessiert!
    Ich weiss das sich einige Nutzer bei Premiere vorgemerkt haben.

    > Wer
    > gibt auch schon eine Unsumme an Geld aus, nur um
    > dann zu hause festzustellen, dass es a) fast nicht
    > in HDTV zu sehen gibt
    ?? Es gibt von Premiere drei Kanäle, wo rund um die Uhr Programm läuft.

    > und b) dass was es zu sehen
    > gibt darf ich nicht mal aufnehmen!
    Du hast ein HD fähiges aufzeichnugnsgerät? Wie bisher, also über die Scartschnittstelle, kannst du doch weiterhin aufnehmen.

    whitman

  8. Re: ausgesuchte Interessenten

    Autor: Der Allemacher 16.11.05 - 16:55

    Ich kann aufnehmen, aber leider nicht in HDTV-Qualität, ergo: Warum brauch ich dann HDTV, wenn ich es nicht aufnehmen und wiedergeben kann? Dann kann ich auch beim DVD-Rekorder bleiben .. Und die Möglichkeit, Sendungen komplett gegen Aufzeichnung abzusichern ist ja vorgesehen ... Die Vorteile von HDTV sind unbestreitbar, die Qualität der Bilder ist wirklich phänomenal, aber die ganzen (möglichen) Einschränkungen (und die Art, wie die MI/FI bisher mit dem Thema Kundenrechte umgegangen sind) lassen mein Interesse an diesem HDTV auf 0 gehen und erstmal auf Röhren-TV, DVD-Rekorder setzen, bis auf weiteres ...

  9. Re: ausgesuchte Interessenten

    Autor: techniktotal 16.11.05 - 19:03

    Dann schau dir das Gerät mal an:
    http://www.macrosystem-enterprise.de/

    und was kann die Geräteindustrie dafür, wenn die Zulieferindustrie im fernen Osten nicht in der Lage ist MPEG4-taugliche Chips in außreichenden Stückzahlen nach Europa zu liefern.
    Also: cool down, wir sind kurz vor dem Durchbruch und der letzte war 1967 mit Willy Brandts Knopfdruck....
    da kommt es jetzt auf 1-2 Monate auch nicht mehr drauf an.
    Ich jedenfalls freue mich, in absehbarer Zeit hochauflösendes TV zu schauen!

    Gruß
    tt

  10. Re: ausgesuchte Interessenten

    Autor: Bernhard 16.11.05 - 21:36

    Der Allemacher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "ausgesuchte Interessenten mit einem bestehenden
    > Premiere-Abo in den Genuss des neuen
    > HDTV-Angebotes" *lol*
    >
    > Ich glaube eher es liegt daran, dass sich fast
    > niemand für HDTV in dieser Form interessiert! Wer
    > gibt auch schon eine Unsumme an Geld aus, nur um
    > dann zu hause festzustellen, dass es a) fast nicht
    > in HDTV zu sehen gibt und b) dass was es zu sehen
    > gibt darf ich nicht mal aufnehmen! Auf wiedersehen
    > Premiere ...

    Vorallem fehlt es hier auch an TV Geräten ala LVM-37w1. Bevor es heir ein entsprechendes Gerät nicht um den Preis gibt ist HDTV für mich uninteressant.

  11. Europa auf dem Abstellgleis

    Autor: ducati 16.11.05 - 21:43

    techniktotal schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und was kann die Geräteindustrie dafür, wenn die
    > Zulieferindustrie im fernen Osten nicht in der
    > Lage ist MPEG4-taugliche Chips in außreichenden
    > Stückzahlen nach Europa zu liefern.


    tja, soweit ist es also schon gekommen, dass europa als letztes bedient wird ... irgendwann werden dann auch in china die schnelleren, schöneren, moderneren, besseren ... autos fahren

  12. Re: Europa auf dem Abstellgleis

    Autor: whitman 17.11.05 - 11:26

    techniktotal schrieb:

    > Dann schau dir das Gerät mal an:
    > [www.macrosystem-enterprise.de]
    Das man damit aufnehmen kann ist sicherlich nicht falsch, aber es kann nicht von DVB-S2 (was für die deutschen HD Sender notwendig ist).

    ducati schrieb:
    > tja, soweit ist es also schon gekommen, dass
    > europa als letztes bedient wird ... irgendwann
    > werden dann auch in china die schnelleren,
    > schöneren, moderneren, besseren ... autos fahren
    Wo in der Welt wird schon DVB-S2 eingesetzt?

    whitman

  13. Re: Europa auf dem Abstellgleis

    Autor: mlangkowski 01.12.05 - 12:25

    whitman schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > techniktotal schrieb:
    >
    > > Dann schau dir das Gerät mal an:
    >
    > Das man damit aufnehmen kann ist sicherlich nicht
    > falsch, aber es kann nicht von DVB-S2 (was für die
    > deutschen HD Sender notwendig ist).

    Das stimmt, das die Enterprise zur Zeit nicht DVB-S2 kann. Entsprechende Tuner werden aber von uns momentan entwickelt, und somit wird das Gerät natürlich auch HDTV-tauglich. Allerdings braucht das alles seine Zeit, da entsprechende Bauteile z.Zt. nicht verfügbar sind.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Raum Nürnberg
  2. BWI GmbH, Stetten am kalten Markt
  3. operational services GmbH & Co. KG, München
  4. novacare GmbH, Bad Dürkheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 279,90€
  2. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

  1. BDI: Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre
    BDI
    Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre

    Die deutsche Industrie will keine Vertrauenswürdigkeitserklärung von den 5G-Ausrüstern einholen müssen. Diese Erklärungen seien wirkungslos, gefragt sei dagegen Cyber-Resilienz.

  2. Watch Parties: Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern
    Watch Parties
    Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern

    Gemeinsam im kleinen oder großen Kreis einen Spiefilm oder eine TV-Serie per Streaming anschauen: Das können Influencer künftig auf Twitch - vorerst allerdings nur in den USA.

  3. Smartspeaker: Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps
    Smartspeaker
    Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps

    Mit verschiedenen Tricks gelang es Sicherheitsforschern, Apps für Google Home und Amazons Alexa zu erzeugen, die Nutzer belauschen oder Phishingangriffe durchführen. Die Apps überstanden den Review-Prozess von Google und Amazon.


  1. 18:53

  2. 17:38

  3. 17:23

  4. 16:54

  5. 16:39

  6. 15:47

  7. 15:00

  8. 13:27