1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Raspberry Pi: Fahrrad projiziert…

Sinn?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sinn?

    Autor: debattierer 20.03.13 - 09:02

    Ich glaub so um Null herum...
    Man muss nicht über alles berichten nur weils neu ist. Kann praktisch jeder zuhause aus vorgefertigten Teilen und mit etwas Zeit zum Programmieren nachbauen.
    Interessante? Jaaa....schoooaan...aber eher für Bastler!
    Ist Golem eine Bastelzeitschrift für Elektrotechniker?...eher nicht...aber ich kann (leider) keine klare Tendenz erkennen..

  2. Re: Sinn?

    Autor: kitingChris 20.03.13 - 09:11

    Mehr Sinn als dein Kommentar auf jeden Fall...

  3. Re: Sinn?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 20.03.13 - 09:15

    Also ich sehe da auch keinen Sinn, zumal man bei Straßenlaternenlicht kaum was erkennen kann, sich auf diese Anzeige anstrengen muss und dann möglicherweise den Verkehr übersieht.

    Ich hoffe die STVO lässt diesen Bullshit nicht zu.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  4. Re: Sinn?

    Autor: Shuro 20.03.13 - 09:30

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich sehe da auch keinen Sinn, zumal man bei Straßenlaternenlicht kaum
    > was erkennen kann, sich auf diese Anzeige anstrengen muss und dann
    > möglicherweise den Verkehr übersieht.
    >
    > Ich hoffe die STVO lässt diesen Bullshit nicht zu.

    Kann ich dem so nicht zustimmen, es ist definitiv sicherer als auf dem Fahrradtacho am Lenker zu gucken, da lässt man die Straße ganz außer Blick. Deshalb das gleich als "Bullshit" ab zu stempeln....naja, die Person hatte eine Idee und hat diese (erfolgreich) umgesetzt, ich finde es gut.

  5. Re: Sinn?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 20.03.13 - 09:32

    Taschentuch?

    Lies halt Computerbild, die haben den nötigen Tunnelblick, um dich deinen Interessen entsprechend zu informieren.

  6. Re: Sinn?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 20.03.13 - 09:35

    Man starrt ja nun nicht unentwegt auf die Geschwindigkeit, macht man ja beim Fahrradcomputer auch nicht. Aber für einen kurzen Blick kann es ja ganz praktisch sein.

  7. Re: Sinn?

    Autor: Lemo 20.03.13 - 09:46

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also ich sehe da auch keinen Sinn, zumal man bei Straßenlaternenlicht kaum
    > was erkennen kann, sich auf diese Anzeige anstrengen muss und dann
    > möglicherweise den Verkehr übersieht.
    >
    > Ich hoffe die STVO lässt diesen Bullshit nicht zu.

    Ich kapiere den Sinn auch nicht, wozu muss ein Fahrradfahrer jetzt genau wissen wie schnell er fährt, wo wäre das relevant?

  8. Re: Sinn?

    Autor: tunnelblick 20.03.13 - 09:51

    definitiv mehr als dein post :)

  9. Re: Sinn?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 20.03.13 - 09:59

    Mensch das ist Spieltrieb. Man macht's, weil's geht. Welchen Sinn hat den Unterbodenbeleuchtung bei einem Auto? Muss denn immer alles ein revolutionärer Schritt sein, der Krebs besiegt, Armut verhindert oder das Verständnis des Universums nach sich zieht? Manche haben halt Spaß am basteln, warum muss man denen mit so blöden Kommentaren die Freude an ihrem Hobby nehmen?

  10. Re: Sinn?

    Autor: Himmerlarschundzwirn 20.03.13 - 09:59

    Manche können's einfach nicht haben, wenn andere etwas aus Spaß machen ;-)

  11. Re: Sinn?

    Autor: Lemo 20.03.13 - 10:03

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Manche haben halt Spaß am
    > basteln, warum muss man denen mit so blöden Kommentaren die Freude an ihrem
    > Hobby nehmen?


    Das war kein blöder Kommentar von mir, ich meinte das wirklich ernst weil ich den Hintergrund nicht verstanden habe, also ob das aufgrund der HUDs bei Autos mal angegangen wurde und ob darauf auch ne Art Navi laufen soll mit Pfeilen auf der Straße etc.

    Bleibt mal locker :D
    Nur die Geschwindigkeit auf die Straße zu werfen hat wenig praktischen Nutzen, das müsst selbst ihr zugeben. Aber nett, dass es gut funktioniert natürlich, als Basis für weitere Entwicklung.

  12. Re: Sinn?

    Autor: Workoft 20.03.13 - 13:14

    Jedes Computerspiel ist prinzipiell sinnlos, trotzdem gibt's darüber ständig news. Da finde ich das hier wesentlich interessanter.

  13. Re: Sinn?

    Autor: katzenpisse 20.03.13 - 14:46

    Workoft schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jedes Computerspiel ist prinzipiell sinnlos, trotzdem gibt's darüber
    > ständig news. Da finde ich das hier wesentlich interessanter.


    +1

  14. Re: Sinn?

    Autor: kitingChris 20.03.13 - 15:14

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hoffe die STVO lässt diesen Bullshit nicht zu.

    Muss sie auch gar nicht sie verbietet es nämlich genauso wenig wie Fahrradcomputer, Handy-Halter oder quietschgrüne Spielzeughupen ...

    -.-

  15. Re: Sinn?

    Autor: zilti 20.03.13 - 19:42

    Prinzipiell ist sogar alles sinnlos, aber das wird hier jetzt doch etwas zu philosophisch.

  16. Re: Sinn?

    Autor: der_wahre_hannes 20.03.13 - 21:37

    Lemo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kapiere den Sinn auch nicht, wozu muss ein Fahrradfahrer jetzt genau
    > wissen wie schnell er fährt,

    Damit er weiß, wie schnell er fährt.

  17. Re: Sinn?

    Autor: Esquilax 22.03.13 - 10:14

    Hm, wenn in der 30er Zone ein Blitzer steht? :-D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker (m/w/d) IT Support
    Bank of America/Military Banking Overseas Division, Mainz-Kastel
  2. Data Center Operations Manager (m/w/d)
    GRAMMER AG, Ursensollen bei Amberg
  3. Application Supporter (*gn)
    VIER GmbH, Hannover, Karlsruhe, Berlin
  4. Mitarbeiter IT-Helpdesk / Supporttechniker (m/w/d)
    Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser, Isernhagen bei Hannover

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dune: Der Wüstenplanet so schön wie nie zuvor
Dune
Der Wüstenplanet so schön wie nie zuvor

Bombastisch, fantastisch besetzt und einfach wunderschön: Die Dune-Neuverfilmung von Denis Villeneuve ist ein Traum - aber leider nur ein halber.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Science-Fiction-Filme aus den 80ern Damals gefloppt, heute gefeiert
  2. Film zu Stargate: Origins Da hilft nur Amnesie
  3. Science Fiction Raumpatrouille Orion wird neu aufgelegt

Windows 11: Geplante Obsoleszenz ist schlecht, Microsoft!
Windows 11
Geplante Obsoleszenz ist schlecht, Microsoft!

Kunden ärgern sich darüber, dass ihre vier Jahre alten Prozessoren bereits kein Windows 11 mehr unterstützen. Zu Recht.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Betriebssystem Einige Windows-11-Apps funktionieren nicht ohne Internet
  2. PC-Integritätsprüfung Microsofts neue App prüft Kompatibilität mit Windows 11
  3. Microsoft Windows-11-VMs sollen Hardware-Anforderung von PCs erfüllen

Allianz-CTO: Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert
Allianz-CTO
"Die Trennung von Arbeit und Freizeit ist antiquiert"

CTOs im Interview Profi-Trompeter war sein Traum - stattdessen wurde Markus Löffler Sysadmin, Physiker, Direktor von McKinsey und der erste CTO der Allianz Versicherung. Wie schafft man als Quereinsteiger so eine Karriere in der IT?
Ein Interview von Maja Hoock

  1. Jaroslaw Kroczek von Boldare "Gute Bezahlung reicht heute nicht mehr aus"