Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Might & Magic 10: Klassische…

Seht, hier ist ein Ausweg....! Falaghar!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Seht, hier ist ein Ausweg....! Falaghar!

    Autor: doctorseus 22.03.13 - 11:01

    Hoffentlich wieder mit Liebe synchronisiert :D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.03.13 11:03 durch doctorseus.

  2. Re: Seht, hier ist ein Ausweg....! Falaghar!

    Autor: Chrios 22.03.13 - 11:23

    ... und natürlich ist beim ersten Start nach der installation der Vorspann nicht abbbrechbar ... ;)

  3. Re: Seht, hier ist ein Ausweg....! Falaghar!

    Autor: IT.Gnom 22.03.13 - 13:18

    doctorseus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hoffentlich wieder mit Liebe synchronisiert :D


    Synchronisation ?

    Hat sich eher an gehört wie ABM für arbeitslose Pionierleiterin.

    Ich habe grade die englische CD Version von Worlds of XEEN, die uns hierzulande vorenthalten wurde. Diese Version ist mit kompletter englischer Sprachausgabe sowohl bei den Händlern als auch bei den Questgebern.

    Die deutschen Synchronisationen haben bei mit immer den Eindruck hinterlassen, das der Verlag das Spiel und somit das RPG-Genre für das Kindergartenalter einstuft.

  4. Re: Seht, hier ist ein Ausweg....! Falaghar!

    Autor: Das Osterschnabeltier 22.03.13 - 13:34

    ich hab das Glück gehabt MM6 in meiner Kindheit angespielt zu haben, da verzeiht man solche Fehler gerne, sogar wenn man das Spiel wieder gerade mal wieder anfängt (kann übrigens die "The Chaos Conspiracy" wirklich aufs übelste empfehlen).

    Rückwirkend ist die Synchro aber doch sehr unterhaltsam, nicht?
    *Explosion* -> Oh Nein! Nicht genug Gold!
    xD

    Aber die Textübersetzung fand ich immer gelungen, hatte beide Versionen gespielt.

  5. Re: Seht, hier ist ein Ausweg....! Falaghar!

    Autor: IT.Gnom 22.03.13 - 17:25

    Das Osterschnabeltier schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich hab das Glück gehabt MM6 in meiner Kindheit angespielt zu haben, da
    > verzeiht man solche Fehler gerne, sogar wenn man das Spiel wieder gerade
    > mal wieder anfängt (kann übrigens die "The Chaos Conspiracy" wirklich aufs
    > übelste empfehlen).
    >
    > Rückwirkend ist die Synchro aber doch sehr unterhaltsam, nicht?
    > *Explosion* -> Oh Nein! Nicht genug Gold!
    > xD
    >
    > Aber die Textübersetzung fand ich immer gelungen, hatte beide Versionen
    > gespielt.

    Guter Hinweis.

    Na dann schnabel mal deine Ostereier ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim (Pfalz)
  3. DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG, Mainz
  4. Optimol Instruments Prüftechnik GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,49€
  2. (-10%) 26,99€
  3. 64,99€ (Release am 25. Oktober)
  4. 16,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Killer trifft Gans
Indiegames-Rundschau
Killer trifft Gans

John Wick Hex ist ein gelungenes Spiel zum Film, die böse Gans sorgt in Untitled Goose Game für Begeisterung und in Noita wird jeder Pixel simuliert: Die Indiegames des Monats sind abwechslungsreich und hochwertig wie selten zuvor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  2. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
  3. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten

Star Wars Jedi Fallen Order: Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten
Star Wars Jedi Fallen Order
Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Ein Roboter mit Schublade im Kopf, das Lichtschwert als Multifunktionswerkzeug und ein sehr spezielles System zum Wiederbeleben: Golem.de stellt zehn ungewöhnliche Elemente von Star Wars Jedi Fallen Order vor.


    Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
    Rabbids Coding angespielt
    Hasenprogrammierung für Einsteiger

    Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
    Von Peter Steinlechner

    1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
    2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
    3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

    1. Elektroauto: Mazda MX-30 öffnet Türen wie der BMW i3
      Elektroauto
      Mazda MX-30 öffnet Türen wie der BMW i3

      Der erste Elektroauto von Mazda ist ein schicker Crossover-SUV mit umfangreicher Ausstattung. Doch bei Reichweite und Ladeleistung hinkt der MX-30 der Konkurrenz hinterher.

    2. Terminator: Dark Fate: Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?
      Terminator: Dark Fate
      Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?

      Terminator: Dark Fate ist das direkte Sequel zu James Camerons Terminator 2. Es ist der sechste Film der Reihe, geriert sich aber als dritter Teil. Alle Filme, die nach 1991 kamen, werden geflissentlich ignoriert.

    3. Cloud-Storage: AWS verdient nur durch Datentransferkosten Millionen
      Cloud-Storage
      AWS verdient nur durch Datentransferkosten Millionen

      Apple, Netflix, Pinterest: Viele große Kunden zahlen allein durch den Transfer von Daten aus der Cloud Rechnungen in Millionenhöhe. Cloud-Anbieter verdienen daran nicht nur viel, sondern binden ihre Kunden auch effizient an ihre Plattform. Apple will sich deshalb wohl unabhängiger machen.


    1. 12:20

    2. 12:03

    3. 11:58

    4. 11:30

    5. 11:17

    6. 11:02

    7. 10:47

    8. 10:32