1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ausprobiert: Displaysperre bei Sony…

ich habe genau das Gegenteil bei meinem Nexus

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ich habe genau das Gegenteil bei meinem Nexus

    Autor: neocron 26.03.13 - 14:02

    mein Galaxy Nexus macht exakt gegenteiliges. Wenn das Geraet entsperrt ist, fragt er mich sporadisch zB. bei Anrufen erneut nach der Pin/dem passwort.
    Teilweise sperrt es sogar zwischendurch zufaellig die SIM karte, so dass ich den SIM-Pin eingeben muss, obwohl das Geraet die ganze zeit normal im Standby lief!?

    Der Lockscreen scheint also in vielerlei Hinsicht problematisch!

  2. Re: ich habe genau das Gegenteil bei meinem Nexus

    Autor: Anonymer Nutzer 26.03.13 - 16:32

    Hast du einen Guten Virenscanner am Rechner?

  3. Re: ich habe genau das Gegenteil bei meinem Nexus

    Autor: Tantalus 26.03.13 - 16:46

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mein Galaxy Nexus macht exakt gegenteiliges. Wenn das Geraet entsperrt ist,
    > fragt er mich sporadisch zB. bei Anrufen erneut nach der Pin/dem passwort.
    > Teilweise sperrt es sogar zwischendurch zufaellig die SIM karte, so dass
    > ich den SIM-Pin eingeben muss, obwohl das Geraet die ganze zeit normal im
    > Standby lief!?
    >
    > Der Lockscreen scheint also in vielerlei Hinsicht problematisch!

    Könnte auch ein Wackelkontakt an den Kontakten zur SIM sein. Hatte ich vor 3-4 Jahren bei nem alten Handy auch.

    Gruß
    Tantalus

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.

  4. Re: ich habe genau das Gegenteil bei meinem Nexus

    Autor: rabatz 26.03.13 - 16:54

    Würde auch auf einen Hardware-Fehler tippen. Normal ist das jedenfalls nicht. Habe bei meinem Galaxy Nexus noch niemals ein solche Problem festgestellt.

  5. Micro-SIM-Karte selbst ausgeschnitten?

    Autor: Anonymer Nutzer 26.03.13 - 16:55

    Das klingt sehr nach einer nicht ganz passgenauen SIM. Das selbe Problem hatte ein Kollege mit seinem iPhone. Nachdem er dann die korrekte (nicht selbst ausgeschnittene) SIM-Karte von seinem Provider bekommen hat war das Problem weg.

    Evtl. hilft auch einfach mal eine Reinigung der Kontakte?

  6. Re: Micro-SIM-Karte selbst ausgeschnitten?

    Autor: neocron 26.03.13 - 17:06

    Nein, ist ein original sim. Kann hoechstens sein, dass die schweizer Sim karte da problematisch ist, obwohl ich auch glaube, dass es mit meiner deutschen Sim Karte bereits passiert ist, bin mir allerdings nicht sicher!

    Muesste ich mal beobachten.
    Obwohl ich sagen muss, dass kaum/kein Spielraum zwischen Karte und Schacht existiert, ich sehe da kaum eine Moeglichkeit eines Wacklers ...

  7. Re: ich habe genau das Gegenteil bei meinem Nexus

    Autor: neocron 26.03.13 - 17:07

    Ich habe Mac os x auf meinem Rechner, und nutze oft auch Linux ...
    was das allerdings mit meinem Galaxy Nexus Telefon zu tun haben soll, weiss ich nicht!

  8. Re: Micro-SIM-Karte selbst ausgeschnitten?

    Autor: Anonymer Nutzer 26.03.13 - 17:15

    > Obwohl ich sagen muss, dass kaum/kein Spielraum zwischen Karte und Schacht
    > existiert, ich sehe da kaum eine Moeglichkeit eines Wacklers ...

    Das muss ja auch nicht sein. Solange die Außenmaße stimmen wackelt da nichts. Aber wenn die Pins nicht exakt an der Stelle sind wo sie hingehören (weil z.B. die Schneide-Schablone nicht korrekt positioniert wurde) kann es zu Problemen kommen.

    Das von Dir beschriebene Verhalten ist auf jeden Fall nicht typisch.

  9. Re: Micro-SIM-Karte selbst ausgeschnitten?

    Autor: neocron 26.03.13 - 17:33

    ich werd's mal beobachten ... weg kriegen werde ich es vermutlich nicht!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rödl & Partner, Nürnberg
  2. Nord-Micro GmbH & Co. OHG a part of Collins Aerospace, Frankfurt am Main
  3. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  4. AKKA Deutschland GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 62,99€
  2. (aktuell u. a. HyperX Alloy Elite RGB Tastatur für 109,90€, Netgear EX7700 Nighthawk X6 Repeater)
  3. 49,51€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raumfahrt: Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus
Raumfahrt
Mehr Geld für die Raumfahrt reicht nicht aus

Eine mögliche leichte Senkung des deutschen Beitrags zur Esa bringt nicht die Raumfahrt in Gefahr. Deren heutige Probleme sind Resultat von Fehlentscheidungen, die hohe Kosten und Ausgaben nach sich ziehen. Zuerst braucht es Reformen statt noch mehr Geld.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Space Rider Neuer Anlauf für eine eigene europäische Raumfähre
  2. Vega Raketenabsturz lässt Fragen offen

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

Von Microsoft zu Linux und zurück: Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme
Von Microsoft zu Linux und zurück
"Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.
Ein Interview von Jan Kleinert


    1. Top-Level-Domains: Wem gehören .amazon, .ostsee und .angkorwat?
      Top-Level-Domains
      Wem gehören .amazon, .ostsee und .angkorwat?

      Südamerikanische Regierungen streiten sich seit Jahren mit Amazon um die Top-Level-Domain .amazon. Bislang stehen die Regierungen als Verlierer da. Ein anderer Verlierer ist jedoch die Icann, die es nicht schafft, das öffentliche Interesse an solch einer Domain ausreichend zu berücksichtigen.

    2. Firmeneigenes 5G: 5G-Netze für die Industrie starten in den nächsten Tagen
      Firmeneigenes 5G
      5G-Netze für die Industrie starten in den nächsten Tagen

      Die Vergabe von lokalen Frequenzen für firmeneigene 5G-Netze beginnt. Auch die Preise für den Betrieb werden nun klarer.

    3. Pocket PC: Linux-Minirechner soll "Hacker-Konsole zum Mitnehmen" sein
      Pocket PC
      Linux-Minirechner soll "Hacker-Konsole zum Mitnehmen" sein

      Mit Debian als Betriebssystem und frei programmierbarer Tastatur: Der Pocket PC richtet sich an Entwickler und Bastler, die ein Linux-System für unterwegs brauchen. Nicht nur das ist ungewöhnlich, sondern auch das optionale Lora-Modem und vergleichsweise viele USB-Anschlüsse.


    1. 12:05

    2. 11:58

    3. 11:52

    4. 11:35

    5. 11:21

    6. 10:58

    7. 10:20

    8. 10:11