1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Downloads: Torrent-Rekord für…

Vergleich "AVI" Datei vs Blue-Ray

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vergleich "AVI" Datei vs Blue-Ray

    Autor: User2 02.04.13 - 20:42

    Wenn ich mich an diverse DVDs erinnere waren (ungfr 2004) die avi versionen deuutlich besser (die aus dem Netz).
    Da ja jezt schon viele Filme in zich Variationen rauskommen (published by, remastered, directors cut... etc) muss ich meist bei Schnittberichte oder sonst wo gucken wie die Quali ist. Damit meine ich auch die Werbung vor dem Starten, während der Folgen, etc.

    Undzwar geht es mir einfach um das Handling der Serien, kann ich per Doppelklick Games of Throne direkt starten, und die Folge läuft an, ich kann diese Vor/Zurück-Spulen wie ich mag? Wissts was ich meine?
    Dexter & BB hab ich schon gekauft. GoT hab ich noch keine Folge angeschaut, aber wenns gut ist würd ich auch dafür Geld ausgeben.
    Und bitte kommt mir net mit "Kauf doch die Blue Ray und Rip dir die Folgen", naa dann überweis ich direkt das Geld und lade mir die AVI :-)

  2. Re: Vergleich "AVI" Datei vs Blue-Ray

    Autor: nudel 02.04.13 - 23:22

    in know that feel, ich gucks grad nebenher im anderen fenster.

  3. Re: Vergleich "AVI" Datei vs Blue-Ray

    Autor: Endwickler 02.04.13 - 23:44

    User2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich mich an diverse DVDs erinnere waren (ungfr 2004) die avi versionen
    > deuutlich besser (die aus dem Netz).
    > Da ja jezt schon viele Filme in zich Variationen rauskommen (published by,
    > remastered, directors cut... etc) muss ich meist bei Schnittberichte oder
    > sonst wo gucken wie die Quali ist. Damit meine ich auch die Werbung vor dem
    > Starten, während der Folgen, etc.
    >
    > Undzwar geht es mir einfach um das Handling der Serien, kann ich per
    > Doppelklick Games of Throne direkt starten, und die Folge läuft an, ich
    > kann diese Vor/Zurück-Spulen wie ich mag? Wissts was ich meine?
    > Dexter & BB hab ich schon gekauft. GoT hab ich noch keine Folge angeschaut,
    > aber wenns gut ist würd ich auch dafür Geld ausgeben.
    > Und bitte kommt mir net mit "Kauf doch die Blue Ray und Rip dir die
    > Folgen", naa dann überweis ich direkt das Geld und lade mir die AVI :-)

    AVI sagt nichts über die Qualität des Inhalts aus. Das ist nur ein Containerformat und da kommt es immer noch darauf an, aus welchem Material und mit welchen Codecs der Inhalt kommt und abgelegt wurde.
    Blue-Ray meint vermutlich Blu-Ray?
    Die zu rippen sollte nicht ganz einfach und legal sein, wenn sie nicht von dir selber mit eigenem Material erstellt wurden. Das ist natürlich keine Option für einen Serienliebhaber, aber die Publisher von HD-Material auf Blu-Ray bieten öfters auch digitale Kopien an. Diese wären für dich dann vielleicht interessant.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.04.13 23:44 durch Endwickler.

  4. Re: Vergleich "AVI" Datei vs Blue-Ray

    Autor: nightfire2xs 03.04.13 - 00:28

    Warum sollte ich denn die minderwertige (SD) AVI ziehen, wenn nebendran gleich die 720p MKV h264 liegt und einen klick weiter die 1080i MPEG2?

  5. Re: Vergleich "AVI" Datei vs Blue-Ray

    Autor: nudel 03.04.13 - 00:44

    nightfire2xs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum sollte ich denn die minderwertige (SD) AVI ziehen, wenn nebendran
    > gleich die 720p MKV h264 liegt und einen klick weiter die 1080i MPEG2?


    ich guck auch nur HD-rips

  6. AVI ist ein Container!!!

    Autor: gelöscht 03.04.13 - 01:04

    Du weißt schon das "AVI" nur ein Container ist oder? Genauso wie MKV.

    Also in einer MKV kann ein H264 Videostream und ein MP3 Audiostream stecken.
    In einer AVI kann genauso ein H264 Videostream mit einem MP3 Audiostream stecken. Und das beste: SIE UNTERSCHEIDEN SICH NICHT IN DER QUALITÄT. Weil es eben nur ein Container ist.


    Wenn ein 8000kbit Videostream H264 in einer Avi steckt sieht er genauso aus wie in einer MKV. Also macht dein Post einfach Null Sin.


    Weil mein Samsung D7090 per DLNA keine MKVs öffnet (Lizenzfrage) muss ich alles Videomaterial in AVI umwandeln. Bei ausrechend hoher Bitrate des Streams, sieht die Avi in Full-HD genauso aus wie eine Blu-Ray und ist dabei nicht größer oder kleiner als eine gleichwertige MKV.


    Vergleich es mit einem Auto: Ein Porsche Cayene ist das gleiche Auto wie ein VW Tuareg. Das Metal außen sieht zwar anders aus, aber beide kommen vom gleichen Band und können den gleichen Motor haben

  7. Re: AVI ist ein Container!!!

    Autor: Anonymer Nutzer 03.04.13 - 02:12

    Desertdelphin schrieb:
    -----------------------------------------------------------------------------
    > Weil mein Samsung D7090 per DLNA keine MKVs öffnet (Lizenzfrage) muss ich

    Das hat mit Lizenzen nichts zu tun. Man will sich nur Geld für Hardware sparen.

    > alles Videomaterial in AVI umwandeln. Bei ausrechend hoher Bitrate des
    > Streams, sieht die Avi in Full-HD genauso aus wie eine Blu-Ray und ist
    > dabei nicht größer oder kleiner als eine gleichwertige MKV.

    Allerdings hast du viel mehr einzeldatein, und Heimkinosound ist bei Avi auch nicht möglich.

    > Vergleich es mit einem Auto: Ein Porsche Cayene ist das gleiche Auto wie
    > ein VW Tuareg. Das Metal außen sieht zwar anders aus, aber beide kommen vom
    > gleichen Band und können den gleichen Motor haben


    Man könnte aber auch sagen das, das einzige was ein Cayene und ein Tuareg gemeinsam haben eventuell der Motor ist. Ist ja schön zu sehen das du eine möglichkeit gefunden hast die für dich past, man könnte aber auch sagen du hast dir den falschen Fernseher gekauft;)

  8. Re: Vergleich "AVI" Datei vs Blue-Ray

    Autor: theonlyone 03.04.13 - 02:14

    nightfire2xs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum sollte ich denn die minderwertige (SD) AVI ziehen, wenn nebendran
    > gleich die 720p MKV h264 liegt und einen klick weiter die 1080i MPEG2?

    Wenn du das "mobil" machst weil du im Zug auf die Idee kommst den Film anschauen zu wollen dürfte die Wahl einfacher sein ^^

    Geht einfach schneller und am Ende stört mich auf einem relativ kleinen Display jetzt nicht sehr ob es 1080p ist oder nicht.

  9. Re: AVI ist ein Container!!!

    Autor: flowflo 03.04.13 - 02:39

    Desertdelphin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du weißt schon das "AVI" nur ein Container ist oder? Genauso wie MKV.

    Ja, AVI ist ein Container, aber NICHT "genauso" wie MKV und MP4 - man kann nicht einfach so jeden H.264-Stream in eine AVI packen, ohne dabei unweigerlich auf Abspielprobleme zu stoßen.

    Außerdem ist es allgemeine Konvention, dass man DivX/XviD als AVI released, H.264(x264)/MPEG-4 AVC als MKV oder MP4.

  10. Re: Vergleich "AVI" Datei vs Blue-Ray

    Autor: Trollfeeder 03.04.13 - 06:25

    theonlyone schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nightfire2xs schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Warum sollte ich denn die minderwertige (SD) AVI ziehen, wenn nebendran
    > > gleich die 720p MKV h264 liegt und einen klick weiter die 1080i MPEG2?
    >
    > Wenn du das "mobil" machst weil du im Zug auf die Idee kommst den Film
    > anschauen zu wollen dürfte die Wahl einfacher sein ^^
    >
    > Geht einfach schneller und am Ende stört mich auf einem relativ kleinen
    > Display jetzt nicht sehr ob es 1080p ist oder nicht.

    Letzteres dürfte auch am Filesystem scheitern. 1080p Filme sind ja gerne mal über 4 GB groß. Ginge bei Android also nicht ohne root. Es sei denn es gibt schon Androiden die ein anderes Filesystem unterstützen.

    --------------------------------------------------------------------------------
    Meine Erziehung mag nicht vollständig sein. Dennoch betrachte ich sie als abgeschlossen.
    ----------------------------------------

  11. Re: AVI ist ein Container!!!

    Autor: nille02 03.04.13 - 06:54

    Desertdelphin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil mein Samsung D7090 per DLNA keine MKVs öffnet (Lizenzfrage) muss ich
    > alles Videomaterial in AVI umwandeln.

    Das ist keine Lizenz frage sondern einfach nur dem Protokoll geschuldet. DLNA ist für heutige Verhältnisse viel zu alt da gerade mal MPEG2, MP3 und JPG unterstützt werden müssen damit man sich DLNA Tauglich Schimpfen kann.

  12. Re: AVI ist ein Container!!!

    Autor: a-droid 03.04.13 - 07:44

    Desertdelphin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Weil mein Samsung D7090 per DLNA keine MKVs öffnet (Lizenzfrage) muss ich...

    Ich hatte mit meinem Samsung TV das selbe Problem. Ich hab mir dann den Twonkyserver installiert, damit kann ich MKVs problemlos abspielen. Ist sicher weniger aufwendig als ständig deine Filme zu bearbeiten :)

  13. Re: Vergleich "AVI" Datei vs Blue-Ray

    Autor: User2 03.04.13 - 08:30

    nightfire2xs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum sollte ich denn die minderwertige (SD) AVI ziehen, wenn nebendran
    > gleich die 720p MKV h264 liegt und einen klick weiter die 1080i MPEG2?

    Stimmt warum sollten SIE.
    Ich will es ja. eine 380kbyte Leitung hat nicht soo viel Power das ich BD-Rips "Minutenschnell" auf dem PC habe.

    >Du weißt schon das "AVI" nur ein Container ist oder?
    Ja, da war was :-)
    der Titel AVI vs.. war auch nur deswegen weil das Wort AVI sowie .MP3 stellvertretend sind in dieser Branche.

    Meine Frage wurde (noch) nicht beantwortet. Aber mir geht es im Grunde nur um das Verhältniss der "Datei" an sich. Als Physikum bzw. DVD aufzubewahren, oder als digitale "Kopie" auf der Platte. Es gibt auch .iso Filme die im Grunde nur ein Abbild sind, welche auch mit Werbung bestückt sind bzw sein können. Aber genau das möchte ich vermeiden. Das Handling der Datei ist für mich wichtiger als 1080p.
    800x640 z.b. würde es auch tuen. Streamen ist auch schwer da mit meiner Leitung nicht viel geht...
    Und den Umweg über DVD kaufen, zuhause Studenlang jede Folge irgendwie "stand-alone machen" ist auch sehr viel Auffwand. Möchte ich dieses mal vermeiden.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.04.13 08:36 durch User2.

  14. Re: Vergleich "AVI" Datei vs Blue-Ray

    Autor: DJ_Ben 03.04.13 - 08:48

    Ich versteh immer noch nicht ganz was du meinst. Geht es dir nur darum wo du am besten deine Serie/Filme her beziehen sollst?

    1.21 GIGAWATTS!

  15. Re: Vergleich "AVI" Datei vs Blue-Ray

    Autor: a-droid 03.04.13 - 08:49

    Was ist denn genau deine Frage?
    Klar kannst du die Datei von deinem PC mit einem Doppelklick starten und vor- und zurückspulen wie du magst...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Consultant IT-Security (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
  2. Fachinformatiker (w/m/d) Schwerpunkt Microsoft Client, Server
    Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  3. SAP Consultant (m/w/d) SAP Module PP/MES/SRM
    MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  4. Servicetechniker (w/m/d) Applikations- / Shopfloor Support
    Bechtle Onsite Services GmbH, Salzgitter

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MacBook Pro 14,2 Zoll M1 Pro 16GB 512GB SSD 14-Core-GPU für 2.249 Euro - Liefertermin "04...
  2. 144€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Need for Speed: Heat - Standard Edition PC für 24,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order PS5...
  4. (u. a. Adobe Photoshop & Premiere Elements 2022 für 110,90€, Asus ROG Strix Z590-A Gaming Wifi...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


New World im Test: Amazon liefert ordentlich Abenteuer
New World im Test
Amazon liefert ordentlich Abenteuer

Konkurrenz für World of Warcraft und Final Fantasy 14: Amazon Games macht mit dem PC-MMORPG New World momentan vor allem Sammler glücklich.
Von Peter Steinlechner

  1. New World Exploit macht Spieler unbesiegbar und unbeweglich
  2. New World Kommunikations-Bug wird für einige Spieler zu Katastrophe
  3. Amazon Games New World meldet inaktive Spieler ab

Minidisc gegen DCC: Der vergessene Formatkrieg der 90er-Jahre
Minidisc gegen DCC
Der vergessene Formatkrieg der 90er-Jahre

Vor 30 Jahren hat Sony die Minidisc als Nachfolger der Kompaktkassette angekündigt - und Philips die Digital Compact Cassette. Dass sich an diese nur noch Geeks erinnern, hat Gründe.
Von Tobias Költzsch


    Internet im Van: Mein perfekt funktionierendes Wald-Office
    Internet im Van
    Mein perfekt funktionierendes Wald-Office

    In meinem Büro auf Rädern gibt es sechs Internetverbindungen. Sieben, wenn Starlink dazukommt. Habe ich damit das beste Internet Australiens?
    Eine Anleitung von Geoffrey Huntley

    1. Studie Jeder Achte fürchtet wegen Digitalisierung um eigenen Job
    2. IT-Weiterbildung Notwendige Modernisierung
    3. Branchenwechsel in der IT Zu spezialisiert, um mal was anderes zu machen?