1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Downloads: Torrent-Rekord für…

Re: 5 mal "illegal" im Artikel. Für eine Falschaussage recht häufig

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: 5 mal "illegal" im Artikel. Für eine Falschaussage recht häufig

Autor: NeoTiger 02.04.13 - 23:01

Der Download ist tatsächlich nicht illegal. Illegal ist lediglich die Verbreitung urheberrechtlich geschützter Werke ohne die entsprechende Erlaubnis - also der beim Torrent implizit vorhandene Upload an andere - außer man blockt den.

Der Gedanke dahinter ist, dass ein Downloader im Prinzip nicht wissen kann, ob die Verbreitungsmethode, der er sich da bedient, legal ist oder nicht. Aber wenn er selbst wieder ohne eine Erlaubnis uploaded, wird's problematisch.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

5 mal "illegal" im Artikel. Für eine Falschaussage recht häufig

spambox | 02.04.13 - 21:09
 

Re: 5 mal "illegal" im Artikel. Für...

theonlyone | 02.04.13 - 21:37
 

Re: 5 mal "illegal" im Artikel. Für...

nille02 | 02.04.13 - 21:38
 

Re: 5 mal "illegal" im Artikel. Für eine Falschaussage recht häufig

NeoTiger | 02.04.13 - 23:01
 

Re: 5 mal "illegal" im Artikel. Für...

nudel | 02.04.13 - 23:20
 

Re: 5 mal "illegal" im Artikel. Für...

theonlyone | 03.04.13 - 02:26
 

Re: 5 mal "illegal" im Artikel. Für...

helgebruhn | 03.04.13 - 11:17
 

Re: 5 mal "illegal" im Artikel. Für...

nille02 | 03.04.13 - 07:03
 

Re: 5 mal "illegal" im Artikel. Für...

iB4sH | 03.04.13 - 07:50
 

Re: 5 mal "illegal" im Artikel. Für...

DJ_Ben | 03.04.13 - 08:38
 

Re: 5 mal "illegal" im Artikel. Für...

Anonymouse | 03.04.13 - 09:23
 

Re: 5 mal "illegal" im Artikel. Für...

nille02 | 03.04.13 - 12:02
 

Re: 5 mal "illegal" im Artikel. Für...

gaym0r | 03.04.13 - 09:32

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker Systemintegration/IT-Systema- dministrator (m/w/d)
    Verbandsgemeinde Jockgrim, Jockgrim
  2. Software Engineer (m/w/d) im Bereich Service Operations
    ASCon Systems GmbH, Stuttgart, München, Mainz
  3. Product Cluster Lead (m/w/d) Bestandskund:innen
    Yello Strom GmbH, Köln
  4. IT-Projektkoordinator/in (m/w/d)
    Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Digitale Souveränität: Die gefährliche Idee des Schlandnet neu aufgelegt
Digitale Souveränität
Die gefährliche Idee des Schlandnet neu aufgelegt

Mit dem Schlagwort Digitale Souveränität gehen Provider nun gegen Apples Private Relay vor. Das Internet Chinas sollte hierzulande aber kein Vorbild sein.
Ein IMHO von Sebastian Grüner und Moritz Tremmel

  1. Lieferengpässe Ist es moralisch okay, eine PS5 auf Ebay zu kaufen?
  2. Samsung Falt-Smartphones sind noch nichts für den Massenmarkt
  3. Corona Der digitale Impfpass ist Security-Theater mit Ansage

Canon: Der endgültige Beweis, dass DRM weg kann
Canon
Der endgültige Beweis, dass DRM weg kann

Endlich gibt auch mal ein Hersteller zu, dass DRM nur der Kundengängelei dient. Es wird Zeit, das endlich zu lassen.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Daan.Tech Bob Geschirrspüler nutzt DRM - und wurde geknackt

Glasfaser: Das neue Jahr dürfte einen Preiskrieg bei FTTH bringen
Glasfaser
Das neue Jahr dürfte einen Preiskrieg bei FTTH bringen

Wenig Glasfaser findet sich in Deutschland. 2021 begannen deshalb Investoren, Milliarden-Euro-Pakete abzuwerfen und neue Anbieter anzulocken.
Von Achim Sawall

  1. Fiber Broadband Association Glasfaser für 43 Prozent der US-Haushalte verfügbar
  2. Globalconnect HomeNet macht seinen 1 GBit/s Tarif symmetrisch
  3. Migration Telekom will DSL-Kunden direkt Glasfaser anbieten