1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Elektromobilität: Fisker entlässt…

Brennstoffzelle oder Wasserstoff-Verbrenner...

  1. Beitrag
  1. Thema

Brennstoffzelle oder Wasserstoff-Verbrenner...

Autor: David64Bit 07.04.13 - 18:53

Akkus sind der größte Dreck überhaupt. Schwer, groß, viel zu hohe Energiedichte (Unfälle, Defekte oder ähnlcihes - siehe Boeing Desaster) und allein die Herstellung braucht so viele Rohstoffe das da nich auch nur annähernd von Umweltfreundlichkeit gesprochen werden kann.

Ein Toyota Prius braucht allein bei der Herstellung so viel Co2 wie ein alter V8 in schätzungsweise 10 Jahren.

Wasserstoffverbrenner sind natürlich nicht Ideal, aber ein guter Schritt bis hin zur Brennstoffzelle und bis zur allgemeinen Akzeptanz von Elektromotoren. Für mich persönlich würde ein Elektroauto kein Spaß machen. Ich fahr auch gerne Schaltgetriebe und höre einen gut klingenden Motor sehr gerne. Natürlich kann man das irgendwann auch mal auf die Freizeit beschränken, aber selbst da wäre die Wasserstoffverbrennung sehr viel umweltfreundlicher. Und NOx-Kats gibt's heute auch schon, also würde am Ende nur Wasserdampf übrig bleiben...

Natürlich gibt's auch das Problem mit der Wasserstoffgewinnung, aber wenn man das ernsthaft vorantreiben würde, dann wäre das auch im nu erledigt, denn: Nur so als Beispiel hat Deutschland so viel Strom exportiert wie noch nie. Anstatt den Strom zu exportieren -> Ab in die Wasserstoffgewinnung. Der Strom ist inzwischen zu einem sehr großen Teil aus erneuerbaren Quellen.

Man könnte Offshore-Parks an den verschiedensten Stellen errichten, Gezeitenkraftwerke (die, wie eine neue Stude belegt, 800-Mal so effektiv wären wie Windkraftanlagen) oder sonstiges und hätte so 1. genügend Wasser (das muss zwar dann entsalzt werden, aber das is wohl das kleinste Problem...) und 2. hätte man genügend Strom.

Man muss nur wollen, richtig drüber nachdenken und vorallem alles Betrachten...das kotzt mich über die ganze Elektromobilitäts-Diskussion sowieso an...keiner betrachtet den Rohstoffverbrauch bei der Akku-Produktion...


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Brennstoffzelle oder Wasserstoff-Verbrenner...

David64Bit | 07.04.13 - 18:53
 

Re: Brennstoffzelle oder Wasserstoff...

Ach | 07.04.13 - 19:36
 

Re: Brennstoffzelle oder Wasserstoff...

David64Bit | 07.04.13 - 19:51
 

Re: Brennstoffzelle oder Wasserstoff...

Ach | 07.04.13 - 22:06
 

Re: Brennstoffzelle oder Wasserstoff...

savejeff | 08.04.13 - 06:31
 

Re: Brennstoffzelle oder Wasserstoff...

Ach | 08.04.13 - 12:59

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Duisburg
  2. über Dr. Maier & Partner GmbH Executive Search, Freiburg im Breisgau
  3. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Ettlingen
  4. Greenpeace e.V., Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Logan - The Wolverine, James Bond - Spectre, Titanic 3D)
  2. 379,00€ (Vergleichspreis ab 478,07€)
  3. (aktuell u. a. Xiaomi Mi 9 128 GB Ocean Blue für 369,00€ und Deepcool Matrexx 55 V3 Tower...
  4. 90,99€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 5600 XT im Test: AMDs Schneller als erwartet-Grafikkarte
Radeon RX 5600 XT im Test
AMDs "Schneller als erwartet"-Grafikkarte

Für 300 Euro ist die Radeon RX 5600 XT interessant - trotz Konkurrenz durch Nvidia und AMD selbst. Wie sehr die Navi-Grafikkarte empfehlenswert ist, hängt davon ab, ob Nutzer sich einen Flash-Vorgang zutrauen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte AMD bringt RX 5600 XT im Januar
  2. Grafikkarte Radeon RX 5600 XT hat 2.304 Shader und 6 GByte Speicher
  3. Radeon RX 5500 XT (8GB) im Test Selbst mehr Speicher hilft AMD nicht

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

  1. Deutsche Industrie zu 5G: "Eine Lex China darf es nicht geben"
    Deutsche Industrie zu 5G
    "Eine Lex China darf es nicht geben"

    Ein Gesetz, das chinesische 5G-Ausrüster pauschal ausschließt, will die deutsche Industrie nicht. Auch in Großbritannien kommt es bald zur Entscheidung.

  2. Kernel: Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau
    Kernel
    Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau

    Die aktuelle Version 5.5 des Linux-Kernels bringt erste wichtige Arbeiten an Wireguard, verbessert das Cifs-Dateisystem für Samba-Shares und die Leistung einiger Komponenten.

  3. Temtem: Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz
    Temtem
    Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz

    Mit Temtem liefert das spanische Entwicklerstudio Crema Games den ersten Überraschungserfolg im PC-Spielejahr 2020 auf. Und das, obwohl es auf Kickstarter nur mäßig viel Geld sammeln konnte - und obwohl sich sogar die Community schon früh Sorgen wegen der Ähnlichkeit mit Pokémon machte.


  1. 17:19

  2. 16:55

  3. 16:23

  4. 16:07

  5. 15:15

  6. 15:00

  7. 14:11

  8. 13:43