1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kostenlose Apps: Apple wirft…
  6. Thema

Google entfernt fast jede 10. App aus dem Play Store

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Google entfernt fast jede 10. App aus dem Play Store

    Autor: JanZmus 10.04.13 - 18:27

    XByte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JanZmus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > XByte schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > JanZmus schrieb:
    > > >
    > > > > Link?
    > > >
    > > > de.wikipedia.org#Strafrechtliche_Aspekte
    > >
    > > Link, in dem der Zusammenhang zu einem iOS Jailbreak offensichtlich wird
    > > (ohne das seitenlang interpretieren zu müssen).
    >
    > Die Daten des iOS sind ja durchaus von Apple vor Zugriff geschützt. Sprich
    > Apple möchte nicht,
    > das jemand an die Daten des OS kommt. Schutz des Sources und Co.
    >
    > Das Ausspähen von Daten (§ 202a StGB), also die Erlangung des Zugangs zu
    > fremden Daten, die hiergegen besonders geschützt sind, wird mit Haftstrafe
    > bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
    > ...
    > Die frühere Debatte, ob das „Hacken“ ohne Abruf von Daten
    > strafbar sei, ist hinfällig, seit der Wortlaut der Norm 2007 derart
    > geändert wurde, dass Strafbarkeit bereits mit Erlangung des Zugangs zu
    > Daten einsetzt.

    Das ist aber jetzt auch nur deine Interpretation.

    > Damit du dir deinen Kopf nicht zerbrechen musst und dir nicht die Mühe
    > machen musst selbst zu googlen.
    >
    > oO ("Scheint heute echt ne Unart geworden zu sein, selbst sich mit einem
    > Thema zu beschäftigen. Lieber andere die Arbeit machen lassen")

    Du hast einfach den Sinn eines Forums nicht verstanden. Es ist ja gerade ein großer Vorteil, dass dort ein einzelner seine "Recherche, Meinung, Links, was-weiss-ich" mit den anderen teilen kann. Deine Interpretation ist aber, etwas in den Raum zu werfen und dann zu erwarten, dass sich hunderte von Lesern allein auf die "Suche" machen. Das ist doch Schwachsinn.

  2. Re: Google entfernt fast jede 10. App aus dem Play Store

    Autor: JanZmus 10.04.13 - 18:28

    XByte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JanZmus schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > XByte schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > JanZmus schrieb:
    > > >
    > > > > Link?
    > > >
    > > > de.wikipedia.org#Strafrechtliche_Aspekte
    > >
    > > Link, in dem der Zusammenhang zu einem iOS Jailbreak offensichtlich wird
    > > (ohne das seitenlang interpretieren zu müssen).
    >
    > Und hier noch nen Link, damit du ganz zufrieden bist.
    >
    > www.macwelt.de

    Erstens lese ich da "in den USA", was mich also nicht weiter interessiert und zweitens lese ich da "bleibt Jailbreak für das iPhone noch legal".

  3. Re: Google entfernt fast jede 10. App aus dem Play Store

    Autor: XByte 11.04.13 - 10:21

    JanZmus schrieb:

    > Erstens lese ich da "in den USA", was mich also nicht weiter interessiert
    > und zweitens lese ich da "bleibt Jailbreak für das iPhone noch legal".

    Du scheinst den Artikel nicht aufmerksam gelesen zu haben. Seit Januar ist bei jedem neugekauften iPhone,
    das JailBreaken illegal. Und wir sprachen ja nicht nur vom iPhone, sondern allgemein vom JailBreaken.

    Das es nur in den USA so ist, heißt nicht zwangsläufig, das es hier nicht auch so ist.
    Und hier auch noch ein Link für Deutschland.

    http://www.nextarchive.net/wissenswertes/jailbreak-die-rechtlichen-rahmenbedingungen/

    Wie ich schon sagte, ist das manipulieren von Software illegal und ein JailBreak manipuliert
    eindeutig das iOS. Oder hat sich das ausschalten einer "Kopierschutzfunktion" in der letzten
    Zeit grundlegend geändert?

  4. Re: Google entfernt fast jede 10. App aus dem Play Store

    Autor: XByte 11.04.13 - 10:27

    JanZmus schrieb:

    > Erstens lese ich da "in den USA", was mich also nicht weiter interessiert
    > und zweitens lese ich da "bleibt Jailbreak für das iPhone noch legal".

    Und noch ein Link.

    http://www.helpster.de/ist-jailbreak-legal-wichtige-hinweise-fuer-verbraucher_83482

    Und komm jetzt nicht mit dem Argument, das bei Privatperson noch nichts passiert ist. Ich kenne den Spruch "Wo kein Kläger, da kein Richter".

    Hier ging es ja um das Allgemeine, das ein JailBreak illegal ist, nicht um Folgen oder "Auswege".

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Hannover
  2. CONITAS GmbH, Karlsruhe
  3. Hays AG, Selb
  4. Dievision Agentur für Kommunikation GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. iPhone 8 je 444,00€, iPhone XR je 699,00€, iPhone 6S je 299,00€)
  2. 119,90€
  3. 88,99€
  4. 27,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mi Note 10 im Kamera-Test: Der Herausforderer
Mi Note 10 im Kamera-Test
Der Herausforderer

Im ersten Hands on hat Xiaomis Fünf-Kamera-Smartphone Mi Note 10 bereits einen guten ersten Eindruck gemacht, jetzt ist der Vergleich mit anderen Smartphones dran. Dabei zeigt sich, dass es einen neuen, ernstzunehmenden Konkurrenten unter den besten Smartphone-Kameras gibt.
Von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Redmi Note 8T mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Mi Note 10 Xiaomis neues Smartphone mit 108 Megapixeln kostet 550 Euro
  3. Mi Watch Xiaomi bringt Smartwatch mit Apfelgeschmack

Videospiellokalisierung: Lost in Translation
Videospiellokalisierung
Lost in Translation

Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
Von Nadine Emmerich

  1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
  2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
  3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

Von Microsoft zu Linux und zurück: Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme
Von Microsoft zu Linux und zurück
"Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.
Ein Interview von Jan Kleinert


    1. FTTH: Deutsche Glasfaser und Htp beginnen gemeinsamen Netzausbau
      FTTH
      Deutsche Glasfaser und Htp beginnen gemeinsamen Netzausbau

      Der gemeinsame Ausbau von Deutsche Glasfaser und Htp ließ sich verkaufen. Auch die Anwohner haben sich an der Vorvermarktung beteiligt.

    2. Workstation-Grafikkarte: AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
      Workstation-Grafikkarte
      AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss

      Bisher gab es die RDNA-Technik alias Navi nur für Spieler-Grafikkarten, das ändert sich mit der Radeon Pro W5700: Die ist Workstations gedacht und hat viele Displayports, darunter eine USB-C-Buchse.

    3. Modehändler: Zalando-Beschäftigte lehnen Bewertungssoftware Zonar ab
      Modehändler
      Zalando-Beschäftigte lehnen Bewertungssoftware Zonar ab

      Mit einer Zalando-Personalsoftware sollen sich Beschäftigte gegenseitig bewerten. "Eigentlich sind es Stasi-Methoden", meint ein Mitarbeiter. Doch die Firma verteidigt die Software.


    1. 18:54

    2. 18:52

    3. 18:23

    4. 18:21

    5. 16:54

    6. 16:17

    7. 16:02

    8. 15:38