1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NEC: Lichtstarke LCD-Projektoren…

Was ist daran besonders?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was ist daran besonders?

    Autor: ME 18.11.05 - 09:59

    Wieso (ausser aus Werbezwecken) sollte das erscheinen eines neuen Beamers hier angekündigt werden? Es gibt ein paar 100 Beamer Modelle und auf den ersten Blick sehe ich nicht was so eine Meldung in den News zu suchen hat.

  2. Re: Was ist daran besonders?

    Autor: Sven 18.11.05 - 10:26

    ME schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wieso (ausser aus Werbezwecken) sollte das
    > erscheinen eines neuen Beamers hier angekündigt
    > werden? Es gibt ein paar 100 Beamer Modelle und
    > auf den ersten Blick sehe ich nicht was so eine
    > Meldung in den News zu suchen hat.


    dein kommentar hat genauso wenig hier zu suchen...
    *kopfschüttel* wieso liest und schreibst du dann hier???

  3. Re: Was ist daran besonders?

    Autor: ME 18.11.05 - 10:32

    Sven schrieb:
    > dein kommentar hat genauso wenig hier zu suchen...
    >
    > *kopfschüttel* wieso liest und schreibst du dann
    > hier???

    Naja, ich interessier mich ja durchaus was es im IT Bereich an Neuigkeiten gibt aber ein neues Beamermodell sind nicht unbedingt die News die mich (und vermutlich die meisten anderen hier)interessieren.

    Wenn hier jedes neue Produkt das irgendo auf den Markt kommt mit einer News Meldung gewürdigt wird....

  4. Re: Was ist daran besonders?

    Autor: nibbler 18.11.05 - 10:40

    ME schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn hier jedes neue Produkt das irgendo auf den
    > Markt kommt mit einer News Meldung gewürdigt
    > wird....

    Mal abgesehen, dass es hier bei den meisten Nachrichten um neue Produkte oder Produktversionen geht (man kann neue Softwareversionen durchaus als neue Produktversion sehen) ist ein Beamer mit 3000 Lumen wohl nicht an jedem Kiosk zu erhatlen. Und jetzt komm mit nicht mit einem TaiwanHasseNichtGesehen.

    Um es klar auszudrücken, interessiert diese Meldungen eigentlich jeden der Hardware an größere Firmen oder Büros verkauft.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.11.05 10:41 durch nibbler.

  5. Re: Was ist daran besonders?

    Autor: Tobias 18.11.05 - 10:49

    nibbler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ME schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn hier jedes neue Produkt das irgendo auf
    > den
    > Markt kommt mit einer News Meldung
    > gewürdigt
    > wird....
    >
    > Mal abgesehen, dass es hier bei den meisten
    > Nachrichten um neue Produkte oder Produktversionen
    > geht (man kann neue Softwareversionen durchaus als
    > neue Produktversion sehen) ist ein Beamer mit 3000
    > Lumen wohl nicht an jedem Kiosk zu erahtlen. Und
    > jetzt komm mit nicht mit einem
    > TaiwanHasseNichtGesehen.
    >
    > Um es klar auszudrücken, interessiert diese
    > Meldungen eigentlich jeden der Hardware an größere
    > Firmen oder Büros verkauft.

    Dann muss ich aber ME in dem Punkt recht geben, dass dieser NEC-Beamer nichts außergewöhnliches oder wirklich neues ist. Acer z.B. hat in derselben Zielgruppe etwa Beamer mit 3500/3600 ANSI-Lumen im Programm, auch mit DVI-Ausgang und Beamer mit WLAN gibts z.B. von Epson auch schon seit geraumer Zeit. Also wenn sowas hier als News angepriesen wird, sollte man auch deutlich machen, wo die echte Neuerung für diese Produktsparte ist. Vielleicht gibt es noch keinen Beamer im "Prosumer"-Bereich, der sowohl 3000 ANSI-Lumen als auch WLAN hat, oder der Preis ist unschlagbar für diese Werte ...
    Aber so sehe ich keinen Grund, wieso die NEC-Geräte erwähnt werden, aber z.B. ein Acer PD725P, der schon länger erhältlich ist, dagegen nicht.


  6. Re: Was ist daran besonders?

    Autor: beccon 18.11.05 - 10:55

    > Wieso (ausser aus Werbezwecken) sollte das
    > erscheinen eines neuen Beamers hier angekündigt
    > werden?
    Naja, die Golem wollen heute auch frühstucken. Die Alternative wäre eine kostenpflichtige Seite, die ich z.B. nicht lesen würde.


    > Es gibt ein paar 100 Beamer Modelle und auf den ersten Blick sehe ich nicht was so eine Meldung in den News zu suchen hat.
    Naja, ich überlege mir, einen Projektor zuzulegen, darum fand ich die Meldung interessant. Ich vermisse jedoch harte Aussagen:
    - Preis des Gerätes
    - Wieviel muß man nach den 3000 Stunden für'ne neue Birne bezahlen? (Das sind die Hauptkosten - warum kann man da keine eigentlich Standardhalos für 29,95 einbauen? - Vielleicht ist jemand hier, der mir den Unterschied einer Beamerlampe zu einem Leuchtmittel aus einem Diaprojektor erklären kann?)

    Conrad


  7. Re: Was ist daran besonders?

    Autor: Lumen 18.11.05 - 13:54

    Beamerlampen sind sogenannte Hochdrucklampen, die einen recht hohen Innendruck besitzen. Durch diesen Zwang wird das Farbspektrum im sichtbaren bereich normalisiert, also angeglichen, das alle Bereiche gleichverteilt stark ausgegeben werden. Das benötigst du für die möglichst klassische natürliche Farbwiedergabe.
    Andere Lampen würden aufrgrung ihrer Spektrale einige bereiche unzureichend ausgeben.

  8. Re: Was ist daran besonders?

    Autor: Jens1974 18.11.05 - 14:26

    Habe mir den Acer PD 725 P gekauft, 3600 ANSI Lumen, 2000er Kontrast, hat ca.1500 Euro gekostet, Lampe soll 450-500 Kosten und 2000-3000 Stunden halten je nach Modus. Im Eco Modus sehr leise und kein großer Abfall der Lichtleistung gegenüber normal. Bin sehr zufrieden mit dem Gerät!

  9. Re: Was ist daran besonders?

    Autor: ernstl. 19.11.05 - 10:54

    nibbler schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Um es klar auszudrücken, interessiert diese
    > Meldungen eigentlich jeden der Hardware an größere
    > Firmen oder Büros verkauft.

    Ich weiss ja nicht, was für Dich eine größere Firma ist, aber ich denke, dass diese kaum bei Golem entscheiden, welches Produkt als nächstes gekauft wird.
    Ich kann ME nur zustimmen - Wenn das Gerät zu haben ist (und erst dann kann es wirklich interessant sein), kann ich bei ide*lo.de, geizh*ls und ähnlichen Seiten genau die Selben Informationen abrufen.

    Gruß,
    ernstl

  10. Re: Was ist daran besonders?

    Autor: ernstl. 19.11.05 - 10:57

    ernstl. schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Ich weiss ja nicht, was für Dich eine größere
    > Firma ist, aber ich denke, dass diese kaum bei
    > Golem entscheiden, welches Produkt als nächstes
    > gekauft wird.

    Okok, ich gebe zu - wer lesen kann ist klar im Vorteil ;)

    ernstl

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. ZfP Südwürttemberg, Bad Schussenried
  4. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  2. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte
  3. Firmentochter gegründet VW will in fünf Jahren autonom fahren

  1. Sandmarc: Anamorphe Linsen, Tele und Weitwinkel für das iPhone 11
    Sandmarc
    Anamorphe Linsen, Tele und Weitwinkel für das iPhone 11

    Der Zubehörhersteller Sandmarc hat mehrere Objektive für das iPhone 11 und das iPhone 11 Pro vorgestellt, welche die fotografischen Möglichkeiten verbessern sollen. Dazu gehören eine anamorphe Linse, ein Tele und ein Weitwinkel.

  2. Elektroauto: Gratis-Internet in Teslas läuft aus
    Elektroauto
    Gratis-Internet in Teslas läuft aus

    Tesla will künftig Geld für Konnektivitätsdienste verlangen, die in den Elektroautos seit dem Verkaufsdatum 1. Juli 2018 angeboten werden. Offenbar sind dem Hersteller die Mobilfunkgebühren zu hoch.

  3. Pentium G3420: Intel verkauft 22-nm-Prozessor von 2013 wieder
    Pentium G3420
    Intel verkauft 22-nm-Prozessor von 2013 wieder

    Die 14-nm-Knappheit bei Intel wird obskur: Der Hersteller hat den Pentium G3420 von 2013 erneut ins Angebot aufgenommen. Der 22-nm-Haswell-Chip ist eigentlich längst ausgelaufen, wird aber reanimiert.


  1. 07:38

  2. 07:20

  3. 17:32

  4. 15:17

  5. 14:06

  6. 13:33

  7. 12:13

  8. 17:28