Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nächste Xbox: Cliff Bleszinski schaltet…

Soll es kommen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Soll es kommen

    Autor: Endwickler 14.04.13 - 13:29

    Solange sich genug Leute finden, die dafür Geld ausgeben und das damit unterstützen und finanzieren, klappt das Modell.
    Für die, die das nicht wollen, wird damit ein Stück Welt und Lebensgefühl versaut, aber man darf ihnen auch nicht absprechen, das kundzutun, auch wenn es natürlich keinen Zweck hat, jemandem, der always online gut findet, mit Argumenten zu kommen, denn die gelten in aller Regel nicht für diese <hier kommt ein schlimmes Wort>, die sowieso allem zustimmen oder Einschränkungen akeptieren, weil es ja etwas tolles sein mus, wenn so eine große Firma sie will.

  2. Re: Soll es kommen

    Autor: Ruki 14.04.13 - 13:59

    Ich weiß nicht, ich liebe meine Xbox, ich bin "Always-On", aber ich persönlich will einfach nicht, dass ich dazu gezwungen bin.
    Daher bin ich auch unsicher, ob ich das Vorhaben nun boykottieren soll oder mir die Next-Gen Xbox kaufe. Ich persönlich bin kein Playstation-Fan, daher bin ich wirklich noch nicht sicher, wie ich da handeln werde.
    Hoffentlich kommt's nicht, dann muss ich darüber nicht groß nachdenken.

  3. Re: Soll es kommen

    Autor: FroZenViper 14.04.13 - 14:37

    geht mir genauso wie Ruki auch, wobei ich mittlerweile nach dem ersten Schock vielleicht sagen kann, das es vielleicht doch nicht schlecht ist für einen im Endeffekt. Es gab ja viele Xbox 360 Hacks die man alle in der neuen Generation erschwert und Leute die Spiele vorab spielen wollen und diese sich aus dem Internet ziehen oder sich im Allgemeinen Spiele raubkopieren werden es mit der neuen Xbox schwer haben.

    Ich kann von mir sagen, ich kaufe alle meine Spiele, warum sollte ich für mein Spiel das Geld zahlen wollen für andere Leute die das nicht tun wollen, bzw. den Preis den ich sowieso zahlen muss mit den anderen nicht nutzen um einem guten Spiel den entsprechenden wirtschaftlichen Erfolg zu zusprechen.

    Ich mag es nicht vom Internet abhängig zu sein, aber ich mein irgendwo ist meine Internet Verbindung so stabil das sie sich innerhalb der Timeoutzeit wiederverbinden könnte.

    Datenschutz find ich bei ner Konsole relativ unbedenklich, aber always on ist auch irgendwo der Versuch die Leute zu Xbox Live bewegen zu wollen, das muss einem auch klar sein und da gibt es schon bei der 360 Restriktionen, die einfach nur lächerlich sind.

  4. Re: Soll es kommen

    Autor: mambokurt 14.04.13 - 22:12

    Vor ein paar Jahren hätte keiner diese Sch**** mitgemacht, der Witz ist aber dass Kundschaft nachwächst und diese nach und nach erzogen wird. Bei sowas wie Origin hätte vor 10 Jahren jeder in meinem Umfeld nur den Spieleunternehmen den Vogel gezeigt, inzwischen ist das für die Zielgruppe normal und die älteren Semester müssen halt nachziehen wenn sie zocken wollen, oder sie können halt nicht zocken(legal zumindest). Ich bedien mich an der Krabbeltheke und mache einen Bogen um Onlinezwang & Co, wenn es irgendwann nicht mehr ohne geht dann häng ich halt mein Hobby an den Nagel.

  5. Re: Soll es kommen

    Autor: Endwickler 15.04.13 - 08:30

    mambokurt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vor ein paar Jahren hätte keiner diese Sch**** mitgemacht, der Witz ist
    > aber dass Kundschaft nachwächst und diese nach und nach erzogen wird. Bei
    > sowas wie Origin hätte vor 10 Jahren jeder in meinem Umfeld nur den
    > Spieleunternehmen den Vogel gezeigt, inzwischen ist das für die Zielgruppe
    > normal und die älteren Semester müssen halt nachziehen wenn sie zocken
    > wollen, oder sie können halt nicht zocken(legal zumindest). Ich bedien mich
    > an der Krabbeltheke und mache einen Bogen um Onlinezwang & Co, wenn es
    > irgendwann nicht mehr ohne geht dann häng ich halt mein Hobby an den Nagel.

    Ja, sehe ich ebenfalls so, es sei denn, dass diese Spiele- und Konsolenpublisher uns einen permanenten Onlinezugang bezahlen und sichern. :-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.04.13 08:31 durch Endwickler.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. OSRAM GmbH, München
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Sankt Wendel
  4. Schwarz IT KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


HP Pavilion Gaming 15 im Test: Günstig gut gamen
HP Pavilion Gaming 15 im Test
Günstig gut gamen

Mit dem Pavilion Gaming 15 bietet HP für 1.000 Euro ein Spiele-Notebook an, das für aktuelle Titel genügend 1080p-Leistung hat. Auch Bildschirm und Ports taugen, dafür nervt uns die voreingestellte 30-fps-Akku-Drossel.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebooks Asus ROG mit Core i9 und fixen oder farbstarken Displays

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll: Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen
    Surface Laptop 3 mit 15 Zoll
    Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

    Im Oktober 2019 soll Microsoft den Surface Laptop als 15-Zöller vorstellen. Das Notebook wird AMD-Hardware nutzen, offenbar sogar mit bis zu acht Kernen. Allerdings gibt es derzeit keinen Mobile-Ryzen-Octacore.

  2. PES 2020 im Test: Perfektes Rasenschach - trotz alter Probleme
    PES 2020 im Test
    Perfektes Rasenschach - trotz alter Probleme

    Neue Partner-Clubs, erweiterte Online-Funktionen und aufgewertete Spielbarkeit: Konami will mit PES 2020 dem Rivalen Fifa 20 die Stirn bieten. Doch im Test aller Spieloptionen bringen bekannte Schwächen das Spiel ins Wanken.

  3. SpaceX: Das Starship nimmt Form an
    SpaceX
    Das Starship nimmt Form an

    Der erste echte Prototyp des Starship ist fast fertig. Am Samstag soll er offiziell vorgestellt werden. Aber schon vorher wurden einige Details bekannt.


  1. 15:17

  2. 15:10

  3. 14:52

  4. 14:24

  5. 13:24

  6. 13:04

  7. 12:42

  8. 12:31