Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Windows 8.1 startet…

Geiziger gehts nicht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Geiziger gehts nicht

    Autor: Ach 17.04.13 - 23:54

    Gerade mal in den Desktop starten, und das auch nur wenn man nach der Installation die entsprechende Einstellung gesucht und gefunden hat. Lustloser und unfreundlicher konnte MS auf die Leute die Metro weder brauchen noch was davon wissen wollen, wirklich nicht zugehen. Da fehlen aber noch ein paar Hausaufgaben zum Thema: wie gehe ich mit den Wünschen meiner Kunden um. Mir reicht das jedenfalls nicht. Ich will meinen Standpunkt von MS aufrichtig respektiert wissen. Da muss sich auch gar nichts beißen. Leute die so unendlich drauf abfahren, können ja auch weiterhin ihr geliebtes Metro anbeten, nur sollten die mal ihren Anderen-Aufzwing-Komplex auskurieren. Metro ist nun halt mal durch für mich, interessiert mich deshalb nicht die Bohne, was sich beim momentanen Stand dieser Technik ganz sicher auch nicht ändern wird.

  2. Re: Geiziger gehts nicht

    Autor: EynLinuxMarc 07.05.13 - 19:56

    Einfach bei Win 7 Bleiben, wie ich
    Bis 2020 hast sowiso Ruhe und updates.

    Finde ich sowiso komisch WISO kann man die Metro Oberfläche nicht mit der Maus hin und her verschieben, ne man muss die scroll leiste benutzen.

    Asus M5A99FX UEFI und GPT,FX 8350 8Core 4.2Ghz,16GB Speicher,Win 10 Enterprise 1903 RTM, Firefox 68a1x64, Thunderbird 60.6.1 Relase x64, MS Office 2019 pro plus , Radeon HD7770,SSD 4x 256/480/500/500GB, extern 5TB HD ,Bluray, Es Kracht die Music mit Z506 u. SB Z, Viren Per Norton Security mit Backup v22.17.0.183

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAPCORDA SERVICE GmbH, Hannover
  2. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich
  3. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Neustrelitz
  4. Dataport, Magdeburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.149,00€ (Bestpreis!)
  2. 74,90€ (zzgl. Versand)
  3. 124,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    OKR statt Mitarbeitergespräch: Wir müssen reden
    OKR statt Mitarbeitergespräch
    Wir müssen reden

    Das jährliche Mitarbeitergespräch ist eines der wichtigsten Instrumente für Führungskräfte, doch es ist gerade in der IT-Branche nicht mehr unbedingt zeitgemäß. Aus dem Silicon Valley kommt eine andere Methode: OKR. Sie erfüllt die veränderten Anforderungen an Agilität und Veränderungsbereitschaft.
    Von Markus Kammermeier

    1. IT-Arbeitsmarkt Jobgarantie gibt es nie
    2. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
    3. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"

    1. Mercedes EQV: Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine
      Mercedes EQV
      Daimler zeigt elektrische Großraumlimousine

      Stilvoll elektrisch shuttlen: Daimler hat für die IAA die serienreife Version des Mercedes EQC angekündigt. In dem Elektro-Van haben sechs bis acht Insassen Platz.

    2. Fogcam: Älteste bestehende Webcam wird nach 25 Jahren abgeschaltet
      Fogcam
      Älteste bestehende Webcam wird nach 25 Jahren abgeschaltet

      Die Webcam Fogcam nimmt seit 1994 Bilder vom Gelände der San Francisco State University aus auf. Nach 25 Jahren wird die Kamera nun abgeschaltet, laut den Machern unter anderem wegen fehlender guter Aussicht.

    3. Gaming: Samsung zeigt 144-Hz-Version des Space-Monitors und mehr
      Gaming
      Samsung zeigt 144-Hz-Version des Space-Monitors und mehr

      Gamescom 2019 Gleich drei neue Gaming-Monitore stellt Samsung auf der Gamescom 2019 aus. Darunter sind eine spieletauglichere Version des Space-Monitors mit seinem ungewöhnlichen Standfuß, außerdem einer der ersten 240-Hz-Monitore mit GSync und dessen Ultrawide-Variante.


    1. 17:40

    2. 17:03

    3. 16:41

    4. 16:04

    5. 15:01

    6. 15:00

    7. 14:42

    8. 14:16