1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Windows 8.1 startet…

Viel schlimmer: starke Blähungen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Viel schlimmer: starke Blähungen.

    Autor: Ching_Ching 18.04.13 - 09:38

    Windows leidet von Version zu Version an immer stärkeren Blähungen. Die Installation frisst immer mehr Platz und es laufen Dienste im Hintergrund die Otto-Normaluser gar nicht benötigt bzw will. Wie es besser geht zeigt Microsoft bei Windows Embedded 7 bzw 8. Ich würde mir wünschen, die Modularität gäbe es in einer einfacheren Form auch in der Consumerversion, denn wenn man einmal mit einem abgespeckten Windows gearbeitet hat, will man gar nicht mehr den aufgeblähten langsamen Kram, zumindest geht es mir so..

  2. Re: Viel schlimmer: starke Blähungen.

    Autor: xmaniac 18.04.13 - 10:26

    Wenn du es nötig hast, die Hintergrunprozesse kannst du unter Services ausschalten, und unter "Add or Remove Features" kannst du dein System verschlanken. Aber hinterher nicht rumheulen wenn FTP nicht sofort funktioniert.

  3. Re: Viel schlimmer: starke Blähungen.

    Autor: Ching_Ching 18.04.13 - 11:02

    "Add or Remove Features" bietet nicht mal annähernd alle Optionen, Embedded dagegen >10000 Und warum soll ich erst 2 Stunden damit verbringen alles zu deaktivieren, wenn Microsoft es für fortgeschrittene Nutzer bei der Installation anbieten würde das System anzupassen, wäre es 10x besser und zeitsparender. Und rumheulen brauch ich nicht, es funktioniert alles wie gewünscht, habs ja selbst angepasst.

  4. Re: Viel schlimmer: starke Blähungen.

    Autor: beaver 18.04.13 - 12:24

    Leider hängen viele davon zusammen, sodass man sie dann an lassen muss, damit das System weiter gut funktioniert. Auch kann es zu Problemen führen, wenn man irgendwann mal die Funktion doch braucht, und nicht mehr weiß was deaktiviert wurde oder damit zusammenhängt.

    Dazu kommt noch der Speicherplatz. 20 GB, wovon vielleicht 10% wirklich benötigt werden. Das war bei vorherigen Windows Versionen besser, da konnte man nachträglich viel löschen, aber seit Vista geht das nicht mehr.

  5. Re: Viel schlimmer: starke Blähungen.

    Autor: redmord 18.04.13 - 16:41

    Würde MS endlich mal die falsche Interpretation von Hardlinks im Explorer fixen, wäre der Windowsornder gleich um >5GB leichter. Dieser wiegt bei mir 18,7 GB. WinSXS gehören davon 11, 4 GB. WinSXS besteht aber vorwiegend aus Referenzen/Hardlinks.

    Für mobile Geräte mit Flashspeicher mittlerweile nicht uninteressant. Grundsätzlich muss ich aber zugeben, ich installiere nachträglich so viel Software nur für den Fall der Fälle, dass mich das bisher nicht wirklich gejuckt hat.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, Heide
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. Beck IPC GmbH, Wetzlar
  4. Arlington Automotives, Oberboihingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    Razer Blade Stealth 13 im Test: Sieg auf ganzer Linie
    Razer Blade Stealth 13 im Test
    Sieg auf ganzer Linie

    Gute Spieleleistung, gute Akkulaufzeit, helles Display und eine exzellente Tastatur: Mit dem Razer Blade Stealth 13 machen Käufer eigentlich kaum einen Fehler - es sei denn, sie kaufen die 4K-Version.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
    2. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch
    3. Tartarus Pro Razers Tastenpad hat zwei einstellbare Schaltpunkte

    Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
    Mobile-Games-Auslese
    Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

    "Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
    Von Rainer Sigl

    1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
    2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
    3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

    1. Ghostbusters Afterlife: Im Sommer 2020 kommt die nächste Generation Geisterjäger
      Ghostbusters Afterlife
      Im Sommer 2020 kommt die nächste Generation Geisterjäger

      Ein erster Trailer zum kommenden Film Ghostbusters: Afterlife zeigt die neuen Geisterjäger, aber auch das alte Geistermobil und die Ausrüstung von 1984. Neben neuen Gesichtern sollen auch Dan Akroyd, Bill Murray und Sigourney Weaver wieder dabei sein.

    2. Fußball: Der FC Bayern kickt im E-Sport mit
      Fußball
      Der FC Bayern kickt im E-Sport mit

      Kaum ist Uli Hoeneß nicht mehr Präsident, engagiert sich auch der FC Bayern München mit einem eigenen Fußballteam im E-Sport. Unter einem Trainer aus Österreich treten drei Spieler aus Spanien in der von Konami unterstützten Liga an.

    3. DNS: British Telecom startet Tests für DNS über HTTPS
      DNS
      British Telecom startet Tests für DNS über HTTPS

      Der größte Provider des Vereinigten Königreichs startet mit einem Test zur Unterstützung des verschlüsselten DNS-over-HTTPS (DoH). Der Resolver soll künftig von allen Kunden genutzt werden.


    1. 11:16

    2. 11:01

    3. 10:37

    4. 10:22

    5. 10:07

    6. 09:04

    7. 08:04

    8. 08:00