1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Smartphones: Nokia will 500…

Keine Erholung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Keine Erholung

    Autor: ubuntu_user 19.04.13 - 18:40

    "Im ersten Geschäftsquartal 2013 verkaufte Nokia auf dem Weltmarkt 5,6 Millionen Lumia-Smartphones. Damit wurden die Verkaufszahlen der Windows-Phone-Smartphones nochmals gesteigert. Im Vorquartal stiegen die Verkaufszahlen von 2,9 Millionen auf 4,4 Millionen.

    Der Anteil verkaufter Symbian-Smartphones brach im Gegenzug noch stärker ein. Er ging von 2,2 Millionen auf 500.000 zurück. Trotz der Zuwächse bei den Lumia-Verkäufen ist Nokia noch weit von früheren Verkaufszahlen entfernt: Vor einem Jahr setzte Nokia noch 11,9 Millionen Smartphones ab."

    1.7 mio weniger symbian, 1.2 mio mehr WP. ich sehe da keine Erholung. die steigerung davor von 2,9 Millionen auf 4,4 Millionen ist auch nicht nennenswert, da im quartal davon nokia schon 4 mio WP-geräte verkauft hat.

  2. Re: Keine Erholung

    Autor: virtual 19.04.13 - 21:35

    Mal abwarten.

    Erst im nächsten Quartalsbericht lässt sich da eher eine Aussage treffen, da die WP8-Produktreihe von Nokia erst seit letzter Woche "komplett" am Markt ist mit 520,620,720,820,920

    Systemwechsel gehen mal nicht bruchfrei vonstatten.

    Mitte Mai wird man mit dem 928 via Verizon speziell noch mal den amerikanischen Markt targeten.

    Und da wäre da noch das kommende "Ultra-End" mit PureView - 41 Megapixel - Kamera in der Pipeline, das wohl den Namen Lumia 1000 tragen wird.

    Träge gepennt wird da in diesem westlichen Vorort von Helsinki nicht.

  3. Re: Keine Erholung

    Autor: ubuntu_user 19.04.13 - 23:20

    virtual schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal abwarten.
    >
    > Erst im nächsten Quartalsbericht lässt sich da eher eine Aussage treffen,
    > da die WP8-Produktreihe von Nokia erst seit letzter Woche "komplett" am
    > Markt ist mit 520,620,720,820,920
    >
    > Systemwechsel gehen mal nicht bruchfrei vonstatten.
    >
    > Mitte Mai wird man mit dem 928 via Verizon speziell noch mal den
    > amerikanischen Markt targeten.
    >
    > Und da wäre da noch das kommende "Ultra-End" mit PureView - 41 Megapixel -
    > Kamera in der Pipeline, das wohl den Namen Lumia 1000 tragen wird.
    >
    > Träge gepennt wird da in diesem westlichen Vorort von Helsinki nicht.

    ändert doch nichts an der ausgangslage. mehr megapixel bringen rein gar nichts. nokia versucht es jetzt seit 2 jahren erfolglos mit windows phone. vorher waren sie marktführer, jetzt tauchen sie nicht mal mehr in den statistiken auf.

  4. Re: Keine Erholung

    Autor: wmayer 20.04.13 - 08:48

    Kommt wohl auf die Statistik an. Die Verkäufe der Lumiareihe sind um deutlich gestiegen, obwohl noch nicht alle Geräte der Reihe auf dem Markt sind, der Trend scheint also positiv zu sein.

    "Nach einem kleinen Gewinn im Schlussquartal 2012 schreibt der Konzern wieder rote Zahlen. Doch konnte der Verlust im Vergleich zum Vorjahresquartal von 929 auf 272 Millionen Euro deutlich zurückgefahren werden. Ohne Berücksichtigung von einmaligen Aufwendungen etwa für Restrukturierungen weist der Konzern einen operativen Gewinn von 181 Millionen Euro aus."
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Nokia-Mehr-Lumias-weniger-Verlust-1844844.html

    Operativer Gewinn ist ja auch schonmal nicht schlecht. Klar, Nokia ist noch lange nicht wieder dort wo sie mal waren. Ich denke sie werden auch nie wieder so Marktdominierend. Meiner Meinung nach wird Nokia aber wieder wachsen und weiterhin bestehen.

  5. Re: Keine Erholung

    Autor: virtual 21.04.13 - 13:24

    ubuntu_user schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > ändert doch nichts an der ausgangslage. mehr megapixel bringen rein gar
    > nichts. nokia versucht es jetzt seit 2 jahren erfolglos mit windows phone.
    > vorher waren sie marktführer, jetzt tauchen sie nicht mal mehr in den
    > statistiken auf.

    Aus welcher Zeit sprichst du zu uns ?

    Windows Phone 8 ( und das sind überwiegend Lumias ) ist weltweit auf dem Vormarsch, selbst im bislang schwachen US-Markt sind sie bereits auf 4,1 % marketshare und damit auf Platz 3 gestiegen . In De sind sie bereits bei 6.8 %, In Indien und China werden die brandneuen Einsteigermodelle 520/620 begeistert aufgenommen und haben Lieferzeiten...

    Es gibt sogar schon Einzelmärkte ( Polen etc. ) wo mehr Lumias verkauft werden als iPhones...

  6. Re: Keine Erholung

    Autor: MistelMistel 22.04.13 - 09:25

    Klar, es wird sich immer ein dummer finden der auf die Werbung reinfällt. Aber das als Strategie zu wählen und eine Komplette Firma darauf auszurichten das sich schon genug dummen finden lassen die Windows Phone tatsächlich kaufen halte ich doch für fragwürdig.

    Das Nokia 808 PureView war klasse. Es ist echt sein Geld wert und auch wenn ich es nie als Smartphone im einsatz hatte ist es die beste Kompaktkamera die ich je hatte.

    Würde da aber Windows Phone drauf laufen könnte ich mir aktuell nicht vorstellen dafür Geld auszugeben. Das Lumia 800 war schon ein viel zu teurer reinfall! Kaum zu fassen das sie das tatsächlich den Leuten aufgedrängt hatten wo sie mit dem N9 eine derart überragende Alternative hatten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Verlag C.H.BECK, München Schwabing
  2. Oerlikon Balzers Coating Germany GmbH, Bergisch Gladbach
  3. BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin-Steglitz
  4. OMIRA GmbH, Ravensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.749€
  2. (u. a. 7 Days To Die für 9,49€, Green Hell für 6,99€, Dead by Daylight für 5,49€, Dying...
  3. (u. a. Pinnochio (4K UHD), Die Farbe aus dem All, Die Känguru-Chroniken, Robert the Bruce (4K...
  4. (u. a. Samsung GU43TU8079UXZG 43-Zoll-LED-TV für 354,95€ (Bestpreis!), Nintendo Switch Pro...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

Energiewende: Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte
Energiewende
Wie die Begrünung der Stahlindustrie scheiterte

Vor einem Jahrzehnt suchte die europäische Stahlindustrie nach Technologien, um ihren hohen Kohlendioxid-Ausstoß zu reduzieren, doch umgesetzt wurde fast nichts.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Wetter Warum die Klimakrise so deprimierend ist

5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster