1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › SUV: Mercedes mit…

Spaß verstehen...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Spaß verstehen...

    Autor: Bouncy 22.04.13 - 11:24

    ...tut der gemeine Michel mal wieder absolut nicht. Warum nicht? Gerade wir Deutsche, denen das Auto heilig ist (von den Ökofreaks natürlich mal abgesehen) _weil_ es Emotionen verkörpert, die ihr Auto mehr lieben als die Menschen jedes anderen Landes der Erde, die Spaß an der Geschwindigkeit und Motorgröße haben und haben _dürfen_, gerade die machen sich bei einem Scheinwerfer mit eingebauter Spaßfunktion auf die Suche nach dem nützlichen Sinn? Lächerlich, das hat so wenig Sinn wie ein Schiebedach, ein Cabrio, lackierte Bremssättel, Seitenschweller, weiße Blinker oder Aufkleber - na und? All das wird dennoch gerne gekauft und keiner beschwert sich darüber. Also was soll das Gemotze? Weil man als Hersteller ein paar Ressourcen in ein emotionales Erlebnis investiert?
    Schaut euch Toyota an, die haben über ein Jahrzehnt den Fehler gemacht, nur langweilige, sachliche Autos zu bauen, selbst deren CEO hat zugegeben, dass ihm das in der Seele wehgetan hat, weil Autos so nicht sein sollten. Erst jetzt mit dem GT86 besinnt man sich auf alte Werte - sinnlos, aber kommt trotzdem gut...

  2. Re: Spaß verstehen...

    Autor: Anonymer Nutzer 22.04.13 - 11:30

    Ist aktuell einer meiner Favoriten, also der GT86 bzw. BRZ.

    Kein Mensch braucht eine Sitzheizung, Rückenmassage, automatisches Einparken etc.

  3. Re: Spaß verstehen...

    Autor: George99 22.04.13 - 11:52

    ronlol schrieb:
    -----------------
    > Kein Mensch braucht eine Sitzheizung

    Wo warst du die letzten Monate?

  4. Re: Spaß verstehen...

    Autor: beaver 22.04.13 - 11:56

    Naja, deine Beispiele werden nunmal oft benutzt oder dienen der Veränderung der Optik.
    Aber ein Projektor nach vorne? Mal davon abgesehen, dass man eh nur wenige Parkplätze finden wird, wo das nutzen überhaupt möglich ist, wann wird man sowas benutzen? Da wäre es sinnvoller im inneren des Fahrzeugs einen Projektor einzubauen, der ein Bild auf den Dachhimmel wirft, da man ihn auch auf einem Autobahnparkplatz benutzen kann.

  5. Re: Spaß verstehen...

    Autor: ichbinhierzumflamen 22.04.13 - 12:40

    beaver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, deine Beispiele werden nunmal oft benutzt oder dienen der Veränderung
    > der Optik.
    > Aber ein Projektor nach vorne? Mal davon abgesehen, dass man eh nur wenige
    > Parkplätze finden wird, wo das nutzen überhaupt möglich ist, wann wird man
    > sowas benutzen? Da wäre es sinnvoller im inneren des Fahrzeugs einen
    > Projektor einzubauen, der ein Bild auf den Dachhimmel wirft, da man ihn
    > auch auf einem Autobahnparkplatz benutzen kann.


    tolle idee =) und mal ehrlich, wer wollte nicht schonmal auf nem total vermüllten, nach pipi riechenden, perverse im gebüsch versteckenden autobahnpartkplatz ne nette autokino aufführung starten ? ;) tolle idee ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.04.13 12:41 durch ichbinhierzumflamen.

  6. Re: Spaß verstehen...

    Autor: beaver 22.04.13 - 13:00

    Na, da kennst du dich scheinbar gut aus. ;)

  7. Re: Spaß verstehen...

    Autor: ichbinhierzumflamen 22.04.13 - 13:06

    beaver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Na, da kennst du dich scheinbar gut aus. ;)

    na klar, wir machen autobahnparkplatz beamer parties =)=)

  8. Re: Spaß verstehen...

    Autor: Bouncy 22.04.13 - 13:07

    ichbinhierzumflamen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > beaver schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Naja, deine Beispiele werden nunmal oft benutzt oder dienen der
    > Veränderung
    > > der Optik.
    > > Aber ein Projektor nach vorne? Mal davon abgesehen, dass man eh nur
    > wenige
    > > Parkplätze finden wird, wo das nutzen überhaupt möglich ist, wann wird
    > man
    > > sowas benutzen? Da wäre es sinnvoller im inneren des Fahrzeugs einen
    > > Projektor einzubauen, der ein Bild auf den Dachhimmel wirft, da man ihn
    > > auch auf einem Autobahnparkplatz benutzen kann.
    >
    > tolle idee =) und mal ehrlich, wer wollte nicht schonmal auf nem total
    > vermüllten, nach pipi riechenden, perverse im gebüsch versteckenden
    > autobahnpartkplatz ne nette autokino aufführung starten ? ;) tolle idee ;)
    Auch wenn's übertrieben gemeint sein soll, das zeugt von genau der miesen Stimmung die Otto Normal heutzutage schon grundsätzlich im Kopf hat. Schonmal an Wiesen gedacht, auf die man parken kann? Ich weiß, in D sowieso verboten auch nur den Seitenstreifen zu überfahren geschweige denn Wiesen zu befahren, aber es gibt noch Länder wo man sowas wie Autopicknick abseits der Straße echt noch erleben kann...

  9. Re: Spaß verstehen...

    Autor: beaver 22.04.13 - 13:14

    Deswegen sind die dann wohl auch so wie du sie beschreibst.

    Mal ehrlich, ich kenne nur sehr wenige Autobahnparkplätze die mehr oder weniger Dreckig sind. Höchstens zu düster, aber da würde eh keiner benutzen für sowas.

    Auch waren Autobahnparkplätze nur ein Beispiel.

  10. Re: Spaß verstehen...

    Autor: ichbinhierzumflamen 22.04.13 - 13:15

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ichbinhierzumflamen schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > beaver schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Naja, deine Beispiele werden nunmal oft benutzt oder dienen der
    > > Veränderung
    > > > der Optik.
    > > > Aber ein Projektor nach vorne? Mal davon abgesehen, dass man eh nur
    > > wenige
    > > > Parkplätze finden wird, wo das nutzen überhaupt möglich ist, wann wird
    > > man
    > > > sowas benutzen? Da wäre es sinnvoller im inneren des Fahrzeugs einen
    > > > Projektor einzubauen, der ein Bild auf den Dachhimmel wirft, da man
    > ihn
    > > > auch auf einem Autobahnparkplatz benutzen kann.
    > >
    > >
    > > tolle idee =) und mal ehrlich, wer wollte nicht schonmal auf nem total
    > > vermüllten, nach pipi riechenden, perverse im gebüsch versteckenden
    > > autobahnpartkplatz ne nette autokino aufführung starten ? ;) tolle idee
    > ;)
    > Auch wenn's übertrieben gemeint sein soll, das zeugt von genau der miesen
    > Stimmung die Otto Normal heutzutage schon grundsätzlich im Kopf hat.
    > Schonmal an Wiesen gedacht, auf die man parken kann? Ich weiß, in D sowieso
    > verboten auch nur den Seitenstreifen zu überfahren geschweige denn Wiesen
    > zu befahren, aber es gibt noch Länder wo man sowas wie Autopicknick abseits
    > der Straße echt noch erleben kann...

    also autos haben echt nix auf ner wiese im wald oder so verloren, sorry :)

    theoretisch find ich das gimmick ja auch nett und da wirds sicher auch anwendungsmöglichkeiten geben, auch abseits vom "autokinoding" jedoch empfinde ich sowas als echt unnötig, schliesslich machen wir ja schon die beamer parties =) =) =) spass beseite, ist halt schnick schnack, ich würd mir sowas nie leisten, alleine schon dieses auto würd ich mir nicht kaufen, aber wenn sich jemand schon so ein auto kauft, dann kann man son gimmick auch direkt mitnehmen ;)

  11. Re: Spaß verstehen...

    Autor: Bouncy 22.04.13 - 13:16

    ronlol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist aktuell einer meiner Favoriten, also der GT86 bzw. BRZ.
    >
    > Kein Mensch braucht eine Sitzheizung,
    Ja dacht ich auch immer - bis ich zufällig mal eine mit drin hatte, sicherlich eine Schande für Roadster-Puristen aber das is mir egal, imho eines des besten Innenraumfeatures ever :D

  12. Re: Spaß verstehen...

    Autor: Bouncy 22.04.13 - 13:21

    ichbinhierzumflamen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > also autos haben echt nix auf ner wiese im wald oder so verloren, sorry :)
    Nur weil die heutigen nutzlosen SUV nichtmal auf nassem Gras fahren können :D

  13. Re: Spaß verstehen...

    Autor: ichbinhierzumflamen 22.04.13 - 13:31

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ichbinhierzumflamen schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > also autos haben echt nix auf ner wiese im wald oder so verloren, sorry
    > :)
    > Nur weil die heutigen nutzlosen SUV nichtmal auf nassem Gras fahren können
    > :D

    natur und auto passen nicht in mein weltbild :) in der natur bewegt man sich per pedes :) sorry an alle offroader ;)

  14. Re: Spaß verstehen...

    Autor: Anonymer Nutzer 22.04.13 - 13:35

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ichbinhierzumflamen schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > also autos haben echt nix auf ner wiese im wald oder so verloren, sorry
    > :)
    > Nur weil die heutigen nutzlosen SUV nichtmal auf nassem Gras fahren können
    > :D

    Sorry aber das gilt nicht für einen Toyot Hilux, Range Rover / Land Rover und Subaru Forester. Die haben noch "richtige" Allradantrieb und nicht die miese Haldex Anfahrhilfe, das sonst überall verbaut wird.

    Das sind aber auch alle in dem Fall keine "Lifestyle"-SUVs ala Tiguan und X1 sondern Fahrzeuge die vom Förster, Jäger, Waldarbeiter etc. verwendet werden. Schlichtweg Arbeitsgerät.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.04.13 13:36 durch ronlol.

  15. Re: Spaß verstehen...

    Autor: Pendarric 22.04.13 - 13:44

    was hat ein SUV mit offroad zu tun? Das S+U steht für Sports Utility..
    Ein SUV braucht also höchstens soviel offroad-Fahrvermögen, um das Sportgerät (MTB, Surfboard) an das Einsatzgebiet zu bringen...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.04.13 13:45 durch Pendarric.

  16. Re: Spaß verstehen...

    Autor: Bouncy 22.04.13 - 14:10

    ronlol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sorry aber das gilt nicht für einen Toyot Hilux, Range Rover / Land Rover
    > und Subaru Forester.
    > Das sind aber auch alle in dem Fall keine "Lifestyle"-SUVs
    Hä? Das sind doch allesamt keine SUV, unsinnige Beispiele sind das. SUV ist per Definition ein Lifestyle-Auto. Lächerlich ist nur, dass mit Offroad-Optik und Allrad geworben wird, der aber schon versagt wenn man nur einen Kanaldeckel erklimmen muß*...


    *(von ganz ganz wenigen, sehr guten SUV mal abgesehen, dem Tourag etwa)

  17. Re: Spaß verstehen...

    Autor: JNZ 22.04.13 - 16:06

    ronlol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bouncy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ichbinhierzumflamen schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > also autos haben echt nix auf ner wiese im wald oder so verloren,
    > sorry
    > > :)
    > > Nur weil die heutigen nutzlosen SUV nichtmal auf nassem Gras fahren
    > können
    > > :D
    >
    > Sorry aber das gilt nicht für einen Toyot Hilux, Range Rover / Land Rover
    > und Subaru Forester. Die haben noch "richtige" Allradantrieb und nicht die
    > miese Haldex Anfahrhilfe, das sonst überall verbaut wird.
    >
    > Das sind aber auch alle in dem Fall keine "Lifestyle"-SUVs ala Tiguan und
    > X1 sondern Fahrzeuge die vom Förster, Jäger, Waldarbeiter etc. verwendet
    > werden. Schlichtweg Arbeitsgerät.

    Du hast die G-Klasse und natürlich den Unimog vergessen ;)

  18. Re: Spaß verstehen...

    Autor: Anonymer Nutzer 22.04.13 - 16:38

    > ronlol schrieb:

    > Hä? Das sind doch allesamt keine SUV, unsinnige Beispiele sind das. SUV ist
    > per Definition ein Lifestyle-Auto. Lächerlich ist nur, dass mit
    > Offroad-Optik und Allrad geworben wird, der aber schon versagt wenn man nur
    > einen Kanaldeckel erklimmen muß*...
    >
    > *(von ganz ganz wenigen, sehr guten SUV mal abgesehen, dem Tourag etwa)

    Sorry aber das stimmt einfach nicht. Ich bin mit dem VW SUV Touareg und Tigun auf dem Testgelände in der Wolfburg Autostadt gefahren. Für 20 Euro kannst du dort selbst mit der Kiste durch einen Geländepark fahren. Erst mit Trainer dann alleine. Die heutigen SUVs können mehr als mancher glaubt. Nach dem Training war ich sprachlos was die Elektronik und das Fahrzeug alles drauf hat. Vor 20 Jahren mit einem Jeep wäre das undenkbar gewesen.. Der Touareg schafft es schräg sein Gewicht auf drei Räder zu verteilen dabei bleibt ein Rad in der Luft stehen. So kann man schräges Gelände durchqueren ohne das der Fahrer die Neigung spürt oder es im Innenraum holpert. Die Räder können komplett alle einzeln angesteuert werden und bestimmte Situationen im Gelände zu durchkämmen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.04.13 16:46 durch noquarter.

  19. Re: Spaß verstehen...

    Autor: George99 22.04.13 - 18:38

    ichbinhierzumflamen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    in der natur bewegt man
    > sich per

    KTM. :D

    Macht auch mehr Spaß als stupides Rumlaufen...

  20. Re: Spaß verstehen...

    Autor: chrulri 22.04.13 - 21:10

    Dem kann ich nur zustimmen. Die letzten Monate waren angenehm. Ich hätte jetzt gerne noch eine Bettheizung :D

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler für C++ / Python (m/w/d)
    e.solutions GmbH, Erlangen
  2. Ingenieur (m/w/d) Vernetzung Automotive
    STAR ELECTRONICS GmbH, Sindelfingen (Home-Office möglich)
  3. Systemadministrator - Linux (m/w/d)
    etailer Solutions GmbH, Olpe
  4. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Stadt Nürtingen, Nürtingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Creative Sound BlasterX G5 für 89,99€ inkl. Versand und AKRacing Core SX für 229€ + 19...
  2. (u. a. Dark Souls 3 - Digital Deluxe Edition für 15,99€, Xbox Game Pass Ultimate - 1 Monat für...
  3. 69,99€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Roku Express im Test: Die Fire-TV-Konkurrenz hat ein paar Schwächen zu viel
Roku Express im Test
Die Fire-TV-Konkurrenz hat ein paar Schwächen zu viel

Die ersten Roku-Geräte für den deutschen Markt sind vor allem eine Konkurrenz zum Fire TV Stick. Die Neulinge bieten Besonderheiten - nicht nur positive.
Von Ingo Pakalski

  1. Roku Streambar Soundbar mit Streamingfunktionen kostet 150 Euro
  2. Konkurrenz zu Fire-TV-Sticks Roku bringt Streaming-Gerät für 30 Euro
  3. Roku TV-Stick mit angepasstem Linux kommt nach Deutschland

Thinkpad E14 Gen3 im Test: Ryzen-Laptop mit grandiosem Preis-Leistungs-Verhältnis
Thinkpad E14 Gen3 im Test
Ryzen-Laptop mit grandiosem Preis-Leistungs-Verhältnis

Schon das Thinkpad E14 Gen2 war exzellent, bei der Gen3 aber hat Lenovo die zwei Schwachstellen - Akku und Display - behoben. Bravo!
Ein Test von Marc Sauter

  1. X1 Extreme Gen4 Lenovos großes Thinkpad kommt mit Nvidia Ampere und 16 zu 10
  2. Thinkpad E14 Gen3 Ryzen-5000-Laptop bekommt größeren Akku
  3. Bastelprojekt Altes Thinkpad bekommt E-Ink-Bildschirm

Astrofotografie: Der Himmel so nah
Astrofotografie
Der Himmel so nah

Wer den Nachthimmel fotografiert, erfasst viel mehr als mit bloßem Auge. Wir geben Tipps für den Einstieg in das faszinierende Hobby Astrofotografie.
Eine Anleitung von Mario Keller