1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Security: Neu entdeckte…

Es stellt sich die Frage …

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Es stellt sich die Frage …

    Autor: Smartcom5 23.04.13 - 18:05

    weshalb überhaupt solche „Lücken“ wie klandestine Nutzerkonten existieren!

    Warum gibt es solche Einrichtungen, wenn nicht zur Durchdringung kausal vertraulicher Kommunikation ob nun zur marktrelevanten Analyse gegebener Nutzer – was noch die charmanteste aller Unterstellungen sein dürfte – oder zwecks Zurverfügungstellung und Nutzung Dritter wie seitens geheimdienstlicher und polizeilicher Sicherheitsorgane?
    Letzteres ist wohl eher im Bereich des Wahrscheinlichen zu finden, da die werten Herren immerzu ein vitales Interesse an digitalen Kommunikationsplattformen und ihrem etwaigen Gehalt haben …

    Weiter erwächst hieraus die Frage nach der evident fragwürdigen Rechtmäßigkeit solcher Implementierungen.

    Wenn mich nicht alles täuscht, fällt dies ohne Frage unter Computersabotage (§ 303b und § 303a, vlg. Datenveränderung), zudem wird offensichtlich der Straftatbestand des „Ausspähen von Daten“ (§ 202a, § 202b ff.) erfüllt.
    Allein das Vorhandensein solcher Konten oder Zugriffsmöglichkeiten ist strafbar (§ 202c, Vorbereiten des Ausspähens und Abfangens von Daten).
    Der Versuch ist in allen Fällen strafbar.

    Die Spionage im persönlichen Lebensbereich des Einzelnen hat solche unwirklichen Ausmaße angenommen, das der, welcher heutzutage nicht ein wenig paranoid ist, nicht ganz normal sein kann. -.-


    In diesem Sinne

    Smartcom

    "Ich weiß nicht ob es besser wird, wenn es sich ändert. Aber ich weiß das es sich ändern muß, wenn es besser werden soll."
    Georg Christoph Lichtenberg *1742, †1799, deutscher Schriftsteller

  2. Re: Es stellt sich die Frage …

    Autor: narfomat 23.04.13 - 18:53

    tja, das ist ja bei telekom speedport router nicht anders, ich sag nur "easy support" per default aktiviert...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Netzwerkadministrator (m/w/d)
    DRK Landesverband Rheinland-Pfalz e.V., Mainz
  2. Frontend Developer (x/w/m)
    Plan Software GmbH, Saarbrücken
  3. Softwareentwickler (m/w/d) Automatisierungstechnik
    Dürr Systems AG, Goldkronach
  4. IT-Systemadministrator*in für Windows Server, SharePoint, SQL und RDS
    Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de