Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Interview: Ein Spezialprozessor…

Ode an Intel

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ode an Intel

    Autor: Yorick 21.11.05 - 13:13

    101010101010101010101

    ein spezialprozessor
    (sliziumsondereinheit schattengeschütz)
    vom spezialprofessor
    (hautunreinheiten schattengeschützt)
    germinalobsessor
    (mattengestützt)
    pulmonalsurpressor
    (lattenvergrützt)

    gab mir einen tip
    mit intelenz
    und einen feinen chip
    mit kohärenz

    101010101010101010101

  2. Re: Ode an Intel

    Autor: Bers0r 21.11.05 - 13:24

    Yorick schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 101010101010101010101
    >
    > ein spezialprozessor
    > (sliziumsondereinheit schattengeschütz)
    > vom spezialprofessor
    > (hautunreinheiten schattengeschützt)
    > germinalobsessor
    > (mattengestützt)
    > pulmonalsurpressor
    > (lattenvergrützt)
    >
    > gab mir einen tip
    > mit intelenz
    > und einen feinen chip
    > mit kohärenz
    >
    > 101010101010101010101
    >
    >

    Nein du bist nicht witzig, versuchs nächstes mal gar nicht erst...

  3. Re: Ode an Intel

    Autor: Yorick 21.11.05 - 13:27

    Das war kein Witz, sondern Kunst. Vermutlich sind diese Zeilen das einig Unsterbliche, das von diesem Konzern bleiben wird! (Also zeige ein wenig Respekt und sei nicht so völlig pietätslos.)

    Bers0r schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Yorick schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > 101010101010101010101
    >
    > ein
    > spezialprozessor
    > (sliziumsondereinheit
    > schattengeschütz)
    > vom spezialprofessor
    >
    > (hautunreinheiten schattengeschützt)
    >
    > germinalobsessor
    > (mattengestützt)
    >
    > pulmonalsurpressor
    > (lattenvergrützt)
    >
    > gab mir einen tip
    > mit intelenz
    > und
    > einen feinen chip
    > mit kohärenz
    >
    > 101010101010101010101
    >
    > Nein du bist nicht witzig, versuchs nächstes mal
    > gar nicht erst...
    >


  4. Re: Ode an Intel

    Autor: venom 21.11.05 - 13:32

    Liebe Leute,

    da versucht sich mal jemand in bester vogonischer Dichtkunst und keiner weis es zu schätzen :)


    Yorick schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das war kein Witz, sondern Kunst. Vermutlich sind
    > diese Zeilen das einig Unsterbliche, das von
    > diesem Konzern bleiben wird! (Also zeige ein wenig
    > Respekt und sei nicht so völlig pietätslos.)
    >
    > Bers0r schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Yorick schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > 101010101010101010101
    >
    > ein
    > spezialprozessor
    >
    > (sliziumsondereinheit
    > schattengeschütz)
    >
    > vom spezialprofessor
    >
    > (hautunreinheiten
    > schattengeschützt)
    >
    > germinalobsessor
    >
    > (mattengestützt)
    >
    > pulmonalsurpressor
    >
    > (lattenvergrützt)
    >
    > > gab mir einen
    > tip
    > mit intelenz
    > und
    > einen feinen
    > chip
    > mit kohärenz
    > >
    >
    > 101010101010101010101
    > >
    > > Nein
    > du bist nicht witzig, versuchs nächstes mal
    >
    > gar nicht erst...
    >
    >


  5. Re: Ode an Intel

    Autor: Yorick 21.11.05 - 13:32

    :)

    venom schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Liebe Leute,
    >
    > da versucht sich mal jemand in bester vogonischer
    > Dichtkunst und keiner weis es zu schätzen :)
    >
    > Yorick schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Das war kein Witz, sondern Kunst. Vermutlich
    > sind
    > diese Zeilen das einig Unsterbliche, das
    > von
    > diesem Konzern bleiben wird! (Also zeige
    > ein wenig
    > Respekt und sei nicht so völlig
    > pietätslos.)
    >
    > Bers0r schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Yorick schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > >
    > 101010101010101010101
    >
    > ein
    >
    > spezialprozessor
    >
    > (sliziumsondereinheit
    >
    > schattengeschütz)
    >
    > vom
    > spezialprofessor
    >
    > (hautunreinheiten
    >
    > schattengeschützt)
    >
    > germinalobsessor
    >
    > (mattengestützt)
    >
    > pulmonalsurpressor
    >
    > (lattenvergrützt)
    >
    > > gab mir
    > einen
    > tip
    > mit intelenz
    > und
    >
    > einen feinen
    > chip
    > mit kohärenz
    >
    > >
    >
    > 101010101010101010101
    >
    > >
    > > Nein
    > du bist nicht witzig,
    > versuchs nächstes mal
    >
    > gar nicht
    > erst...
    >
    >


  6. Re: Ode an Intel

    Autor: Bers0r 21.11.05 - 14:08

    Yorick schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > :)
    >
    > venom schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Liebe Leute,
    > > da versucht sich mal
    > jemand in bester vogonischer
    > Dichtkunst und
    > keiner weis es zu schätzen :)
    > > >
    > Yorick schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Das war kein Witz, sondern
    > Kunst. Vermutlich
    > sind
    > diese Zeilen das
    > einig Unsterbliche, das
    > von
    > diesem
    > Konzern bleiben wird! (Also zeige
    > ein
    > wenig
    > Respekt und sei nicht so völlig
    >
    > pietätslos.)
    > > Bers0r schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > Yorick
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > > > -----
    > >
    >
    > 101010101010101010101
    >
    > >
    > ein
    >
    > spezialprozessor
    >
    > (sliziumsondereinheit
    >
    > schattengeschütz)
    >
    > vom
    >
    > spezialprofessor
    >
    > (hautunreinheiten
    >
    > schattengeschützt)
    >
    > germinalobsessor
    >
    > (mattengestützt)
    >
    > pulmonalsurpressor
    >
    > (lattenvergrützt)
    >
    > > gab mir
    >
    > einen
    > tip
    > mit intelenz
    >
    > und
    >
    > einen feinen
    > chip
    > mit
    > kohärenz
    >
    > >
    >
    > 101010101010101010101
    >
    > >
    > >
    > Nein
    > du bist nicht witzig,
    > versuchs
    > nächstes mal
    >
    > gar nicht
    >
    > erst...
    >
    > > >
    > > >
    >
    >


    wie ich diese intel gegner hasse :P
    intel is toll und bleibts auch :P
    wenn intel wollte könnten die amd platt machen (oder glaubt ihr ernsthaft der konzern hat nicht genug geld was er in die entwicklung stecken kann?! und nicht genug kunden als dass er amds preise unterbieten könnte... das ist nicht euer ernst ;) )
    fakt is einfach das der privatkunden markt scheisse is, nur heulende und meckernde leute und nur so kleiner fisselkrams ^^

    trotzdem... ich bleib bei intel
    gruss,
    der der mal amd fan war bis ihm 4 "prozessoren" durchgebraten sind...

  7. Re: Ode an Intel

    Autor: AMDvsINTEL 21.11.05 - 14:38

    Bers0r schrieb:
    > wie ich diese intel gegner hasse :P
    > intel is toll und bleibts auch :P
    > wenn intel wollte könnten die amd platt machen
    > (oder glaubt ihr ernsthaft der konzern hat nicht
    > genug geld was er in die entwicklung stecken
    > kann?! und nicht genug kunden als dass er amds
    > preise unterbieten könnte... das ist nicht euer
    > ernst ;) )
    > fakt is einfach das der privatkunden markt
    > scheisse is, nur heulende und meckernde leute und
    > nur so kleiner fisselkrams ^^
    >
    > trotzdem... ich bleib bei intel
    > gruss,
    > der der mal amd fan war bis ihm 4 "prozessoren"
    > durchgebraten sind...

    Blöd wenn man keinen CPU Kühler ordentlich montieren kann.


  8. Re: Ode an Intel

    Autor: Higgins 21.11.05 - 14:40

    venom schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Liebe Leute,
    >
    > da versucht sich mal jemand in bester vogonischer
    > Dichtkunst und keiner weis es zu schätzen :)
    >
    > Yorick schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > ein vogonisches Gedicht>
    >
    >


    Wartet mal, die Vogonen setzten Ihre Gedichte doch auch zu Folterzwecken ein, gelle...

  9. Re: Ode an Intel

    Autor: Biernot 21.11.05 - 14:57

    Bers0r schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nein du bist nicht witzig, versuchs nächstes mal
    > gar nicht erst...

    Also ich fands lustig. Reimender Nonsens mit vogonischen Anwandlungen ist doch mal eine nette Abwechslung zu den Trollen.

    Und nun ihr lieben Merkbefreiten,
    geht woanders weiterstreiten.
    Ich bringt euch die frohe Kunde:
    Auf zur nächsten Reimerunde!
    Mit dem ganzen Stuß,
    sei's auch euer Überdruss,
    ist noch lang nicht Schluß.

    Blödelnde Grüße,
    Biernot

  10. Re: Ode an Intel

    Autor: Zapp 21.11.05 - 15:04

    Higgins schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wartet mal, die Vogonen setzten Ihre Gedichte doch
    > auch zu Folterzwecken ein, gelle...

    Nö. Die wurden nur so empfunden - von Leuten aus der Nähe der Beteigeuze und so Erdaffen.

  11. Re: Ode an Intel

    Autor: The Judge 21.11.05 - 15:24

    Bers0r schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nein du bist nicht witzig, versuchs nächstes mal
    > gar nicht erst...

    Nein dein Humorempfinden,
    Ist nicht das Mass aller Dinge,
    Drum schick dich an schnell zu verschwinden,
    Bevor ich's dir noch vorSINGE!

    Mit erlauchtem Grusse,
    Sir "Seine Richterlichkeit"


  12. Re: Ode an Intel

    Autor: ThadMiller 21.11.05 - 16:19

    Ob Intel oder AMD,
    schön langsam tut es richtig weh.
    Soll jeder doch für sich entscheiden,
    und meine Meinung nicht beschneiden.

    Denn was sich auch die Leute kaufen,
    Hauptsache doch, die Kisten laufen...

  13. Re: Ode an Intel

    Autor: luckyiam 21.11.05 - 17:26

    Biernot schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bers0r schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Nein du bist nicht witzig, versuchs nächstes
    > mal
    > gar nicht erst...
    >
    > Also ich fands lustig. Reimender Nonsens mit
    > vogonischen Anwandlungen ist doch mal eine nette
    > Abwechslung zu den Trollen.
    >
    > Und nun ihr lieben Merkbefreiten,
    > geht woanders weiterstreiten.
    > Ich bringt euch die frohe Kunde:
    > Auf zur nächsten Reimerunde!
    > Mit dem ganzen Stuß,
    > sei's auch euer Überdruss,
    > ist noch lang nicht Schluß.
    >
    > Blödelnde Grüße,
    > Biernot

    Derjenige, der das Wort "Troll" benutzt, ist schonmal überhaupt nicht witzig.. Rechtschreibfehler noch weniger.

    Der Puppenspieler
    packt alle die da kämpften
    in seine Kiste

    in diesem Sinne

    luckyiam

  14. Re: Ode an Intel

    Autor: Wayne Static 23.11.05 - 12:05

    AMDvsINTEL schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bers0r schrieb:
    > > wie ich diese intel gegner hasse :P
    >
    > intel is toll und bleibts auch :P
    > wenn intel
    > wollte könnten die amd platt machen
    > (oder
    > glaubt ihr ernsthaft der konzern hat nicht
    >
    > genug geld was er in die entwicklung stecken
    >
    > kann?! und nicht genug kunden als dass er
    > amds
    > preise unterbieten könnte... das ist
    > nicht euer
    > ernst ;) )
    > fakt is einfach
    > das der privatkunden markt
    > scheisse is, nur
    > heulende und meckernde leute und
    > nur so
    > kleiner fisselkrams ^^
    > > trotzdem... ich
    > bleib bei intel
    > gruss,
    > der der mal amd
    > fan war bis ihm 4 "prozessoren"
    > durchgebraten
    > sind...
    >
    > Blöd wenn man keinen CPU Kühler ordentlich
    > montieren kann.


    Oder sich einfach mal gedacht hat ein wenig Müll zu schreiben und noch nie 4 Prozessoren von AMD besessen zu haben.
    Ich sag nur "der dumme ist immer der User". :)
    Intel find ich persönlich überhaupt nicht gut, teuer, zu heiß, unzuverlässig und der Konzern hat sehr wahrscheinlich diverse Reseller erpresst, dass diese bevorzugt Intel verbauen.
    AMD, schön billig, vergleichsweise kalt und in Verbindung mit einem Arctic Cooling Kühler superleise. :)

  15. Re: Ode an Intel

    Autor: Wayne Static 23.11.05 - 12:08

    ThadMiller schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ob Intel oder AMD,
    > schön langsam tut es richtig weh.
    > Soll jeder doch für sich entscheiden,
    > und meine Meinung nicht beschneiden.
    >
    > Denn was sich auch die Leute kaufen,
    > Hauptsache doch, die Kisten laufen...


    *daumen hoch*
    ThadMiller sei euch eine Lehre liebe "AMD vs. Intel"-Leutchens

  16. Re: Ode an Intel

    Autor: Higgins 23.11.05 - 12:36

    Zapp schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Nö. Die wurden nur so empfunden - von Leuten aus
    > der Nähe der Beteigeuze und so Erdaffen.

    Und deswegen wird man als Zuhörer auf einer Art Folterstuhl festgeschnallt?? An Kopf, Armen und Beinen.
    So.., sagen wir mal prophylaktisch, falls einem der Vortrag nicht gefällt.
    Gute Idee!

  17. Re: Ode an Intel

    Autor: Yorick 23.11.05 - 12:38

    Kultur MUSS wehtun. Sonst hilft sie nicht =)

    Higgins schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Zapp schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > Nö. Die wurden nur so empfunden - von
    > Leuten aus
    > der Nähe der Beteigeuze und so
    > Erdaffen.
    >
    > Und deswegen wird man als Zuhörer auf einer Art
    > Folterstuhl festgeschnallt?? An Kopf, Armen und
    > Beinen.
    > So.., sagen wir mal prophylaktisch, falls einem
    > der Vortrag nicht gefällt.
    > Gute Idee!
    >


  18. Re: Ode an Intel

    Autor: Higgins 23.11.05 - 12:57

    Yorick schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Kultur MUSS wehtun. Sonst hilft sie nicht =)
    >
    Medizin.
    Du meintest MEDIZIN.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LahrLogistics GmbH, Lahr
  2. Stadtverwaltung Freiberg, Freiberg
  3. BWI GmbH, Bonn
  4. SCALTEL AG, Waltenhofen Raum Kempten

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Metal Gear Solid V: The Definitive Experience für 8,99€ und Train Simulator 2019 für 12...
  2. (u. a. Seasonic Focus Gold 450 W für 46,99€ statt über 60€ im Vergleich)
  3. 92,60€
  4. 999€ (Vergleichspreis 1.111€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
    5G-Auktion
    Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

    Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
    Eine Analyse von Achim Sawall

    1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
    2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
    3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

    1. Graue Flecken: Kabelnetzbetreiber fürchten Überbauen durch gefördertes Glas
      Graue Flecken
      Kabelnetzbetreiber fürchten Überbauen durch gefördertes Glas

      Die Förderung des Ausbaus in grauen Flecken, wo schon ein Netzbetreiber Anschlüsse mit mindestens 30 MBit/s anbietet, alarmiert die Kabelnetzbetreiber. Sie fürchten einen Überbau mit Glasfaser, obwohl Koaxialkabel Gigabitdatenraten liefern kann.

    2. Störung: Google Kalender war weltweit ausgefallen
      Störung
      Google Kalender war weltweit ausgefallen

      Google hatte ein größeres Problem mit seinem Kalender: Nutzer berichteten, dass die Funktion weltweit ausgefallen war. Die Webseite und die Synchronisation zu mobilen Apps waren ausgefallen, mittlerweile scheint aber wieder alles zu funktionieren.

    3. Netzbau: United Internet vor finalen Gesprächen mit 5G-Ausrüstern
      Netzbau
      United Internet vor finalen Gesprächen mit 5G-Ausrüstern

      United Internet sucht sich gegenwärtig einen 5G-Netzausrüster, die finalen Gespräche haben noch nicht begonnen. Doch ab wann kann das neu versteigerte Spektrum eigentlich genutzt werden?


    1. 18:14

    2. 17:13

    3. 17:01

    4. 16:39

    5. 16:24

    6. 15:55

    7. 14:52

    8. 13:50