Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Interview: Ein Spezialprozessor…

Itanium ist gut, aber hat wenig Zukunft im Gegensatz zu POWER

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Itanium ist gut, aber hat wenig Zukunft im Gegensatz zu POWER

    Autor: TURBO 21.11.05 - 21:30

    Mit seiner x86er Plattform ist Intel am bald Ende und kann bei Hochleistungssystemen nicht mehr mitreden. Der Itanium scheint der rechte Ausweg vom Design, kann am Markt aber nicht überzeugen. Die Zukunft für das obere Segment gehört wohl dem POWER von IBM? Zumindest wechseln immer mehr Firmen auf POWER - von Apple (Mobilprozessoren) mal abgesehen.

  2. Re: Itanium ist gut, aber hat wenig Zukunft im Gegensatz zu POWER

    Autor: Steppenwolf 22.11.05 - 05:30

    TURBO schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mit seiner x86er Plattform ist Intel am bald Ende
    > und kann bei Hochleistungssystemen nicht mehr
    > mitreden. Der Itanium scheint der rechte Ausweg
    > vom Design, kann am Markt aber nicht überzeugen.
    > Die Zukunft für das obere Segment gehört wohl dem
    > POWER von IBM? Zumindest wechseln immer mehr
    > Firmen auf POWER - von Apple (Mobilprozessoren)
    > mal abgesehen.

    Naja, das x86-Design ist schon so oft totgesagt worden ... vielleicht erinnerst du dich an die Zeit Ender der 80er Jahre als es hieß: "Im x86 steckt kein Entwicklungspotential mehr - in zwei Jahren haben alle ein RISC-PC auf dem Desktop stehen!" Die x86-Linie hat noch ein enormes Entwicklungspotential und wird uns wohl noch lange begleiten. Dazu trägt ja auch AMD in der Zwischenzeit in erheblichem Umfang bei.

    Beim Itanium sieht es auch weit besser aus viele grauben machen wollen. Er ist nunmal als High-end-prozessor konzipiert und hat dort auch einen ordentlichen Marktanteil.

    Was die POWER-Architektur angeht, so teile ich deinen Optimusmus nur bedingt. Wenn du mal anschaust wer umstellt und welche Applikationen auf POWER/PowerPC umgestellt werden, so wirst du feststellen, dass dies Kundenspezifische Lösungen sind Xbox 360, PS3 o.ä. und extrem große Systeme. In den "Volumenmärkten" hat IBM mit seinen Architekturen immer weniger zu sagen ...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Ruhrverband, Essen
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Braunschweig
  3. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  4. ADAC Ostwestfalen-Lippe e.V., Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,67€
  2. 4,99€
  3. (-40%) 11,99€
  4. 34,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  2. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei
  3. Kritik an Eckpunkten Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit

Online-Banking: In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit
Online-Banking
In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit

Zum 14. September 2019 wird ein wichtiger Teil der Zahlungsdiensterichtlinie 2 für die meisten Girokonto-Kunden mit Online-Zugang umgesetzt. Die meist als indizierte TAN-Liste ausgegebenen Transaktionsnummern können dann nicht mehr genutzt werden.
Von Andreas Sebayang

  1. Banking-App Comdirect empfiehlt, Sicherheitswarnung zu ignorieren

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

  1. Faltbares Smartphone: Samsung sagt Start des Galaxy Fold ab
    Faltbares Smartphone
    Samsung sagt Start des Galaxy Fold ab

    Samsung steht vor einem Foldgate: Der südkoreanische Hersteller hat den Marktstart des faltbaren Smartphones Galaxy Fold vorerst abgesagt. Nachdem die Testgeräte einiger Journalisten auch ohne ihr Zutun kaputt gegangen sind, soll das Gerät noch einmal gründlich untersucht werden.

  2. Joe Armstrong: Der Erlang-Erfinder ist gestorben
    Joe Armstrong
    Der Erlang-Erfinder ist gestorben

    Der Informatiker Joe Armstrong gilt als Erfinder der Programmiersprache Erlang und war Experte für verteilte und fehlertolerante Systeme. Armstrong erlag nun den Folgen einer Lungenerkrankung.

  3. Tchap: Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs
    Tchap
    Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs

    Kurz nach dem Start ist es einem Sicherheitsforscher gelungen, sich unberechtigt bei der Whatsapp-Alternative der französischen Regierung anzumelden. Der Forscher fand weitere vermeintliche Fehler, die laut den Entwicklern der Matrix-Software aber keine sind.


  1. 21:11

  2. 12:06

  3. 11:32

  4. 11:08

  5. 12:55

  6. 11:14

  7. 10:58

  8. 16:00