1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Portege Z10t: Toshiba kündigt…

Endlich...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Endlich...

    Autor: tux-zuechter 25.04.13 - 21:42

    Das Teil sieht endlich mal nach einem aktuellen wertigen convertible aus.. nicht so ein sony duo 11 lack-plastik schrott ... jetzt hoffentlich nur nicht das mic im lüfter verbaut und eine ordentliche webcam und das ding ist gekauft !

  2. Re: Endlich...

    Autor: Zwangsangemeldet 25.04.13 - 22:31

    Ja, und das Teil hat sogar auch einen TrackPoint, so dass man sich nicht mit diesen unsäglichen TouchPads herumkämpfen muss!

    Sieht also wirklich nach was gutem aus. Jetzt muss nur noch Linux problemlos darauf laufen, bzw. die Hardware von Linux unterstützt werden - denn was nützt die tollste Hardware, wenn das OS doch wieder einen derartigen Abturn bereitet, dass man die Kiste am liebsten an die Wand klatschen will...

  3. Re: Endlich...

    Autor: Himmerlarschundzwirn 25.04.13 - 23:01

    Ist das ironisch gemeint oder würdest du ein Convertible wirklich nur kaufen, wenn du den Touchscreen nicht benutzen musst? :-D

    EDIT: Vergiss es, hab Touchpad und Touchscreen durcheinander gebracht. Sollte schlafen gehen... :-D



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 25.04.13 23:07 durch Himmerlarschundzwirn.

  4. Re: Endlich...

    Autor: StefanJ 26.04.13 - 19:08

    Ohja! Sieht wirklich gut aus! Alternativ kommt ja auch noch von Lenovo eins.. Hier kann man was über beide lesen: http://www.ultrabook-king.de/ultrabook-detachable-ultrabook-tablet-hybrid-9428

    ..das ThinkPad scheint auch nicht übel zu sein, oder? Grüße

  5. Re: Endlich...

    Autor: elgooG 26.04.13 - 20:10

    StefanJ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ohja! Sieht wirklich gut aus! Alternativ kommt ja auch noch von Lenovo
    > eins.. Hier kann man was über beide lesen: www.ultrabook-king.de
    >
    > ..das ThinkPad scheint auch nicht übel zu sein, oder? Grüße

    Ich muss leider sagen, dass Lenovo (was ja jetzt eigentlich die Bezeichnung der Billigmarke ist) seine Zeit bereits hinter sich hat. Selbst die Qualität der Business-Produkte lässt stark zu wünschen übrig, vor allem der Support.

    Vor allem bei den Ultrabooks und Tablets ist Lenovo ein reines Desaster. Man erinnere sich nur an die katastrophalen Zustände beim ersten Android-Tablet, oder großen Teilen der ersten Ultrabooks. Ein Blick in die Support-Foren von Lenovo dürfte da jeden überzeugen.

    Toshiba und HP haben da zurzeit die Nase weit vorne. Auch Samsung bietet teilweise sehr gute Notebooks und Asus punktet vor allem bei den Zenbooks. Fujitsu Computers hat mit den Cells auch ab 3K ¤ ausgezeichnete Qualität zu bieten.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  6. Re: Endlich...

    Autor: elgooG 26.04.13 - 20:13

    Zwangsangemeldet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, und das Teil hat sogar auch einen TrackPoint, so dass man sich nicht
    > mit diesen unsäglichen TouchPads herumkämpfen muss!
    >
    > Sieht also wirklich nach was gutem aus. Jetzt muss nur noch Linux
    > problemlos darauf laufen, bzw. die Hardware von Linux unterstützt werden -
    > denn was nützt die tollste Hardware, wenn das OS doch wieder einen
    > derartigen Abturn bereitet, dass man die Kiste am liebsten an die Wand
    > klatschen will...

    Ja, mit Ubuntu wäre das Tablet wirklich super. Ich hoffe Canonical hat die Tabletunterstützung bald endlich unter Dach und Fach.

    Es wäre schon ein Hammer wenn man die Tablet-Oberlfäche hätte und beim Einstecken an der Tastatur einen vollwertigen Desktop. Elegant und einfach ohne Win8-Frust.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich bei Köln
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. ASK Industries GmbH, Niederwinkling
  4. PTV Group, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de