Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Flash-MP3-Player mit zwei…

2 Kopfhörerausgänge hat mein...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 2 Kopfhörerausgänge hat mein...

    Autor: T-Zer0 21.11.05 - 15:03

    ...Trekstor i.Beat Organix auch, dazu noch einen LineIn (der ist kombiniert mit einem der 2 Kopfhörerausgänge) und einem Mikrofon *gähn*

  2. Re: 2 Kopfhörerausgänge hat mein...

    Autor: noquarter 21.11.05 - 15:13

    hmm finde eigentlich den Trekstor i.Beat Organix ganz gut. Warum sind denn zwei Kopfhörerausgänge schlecht?

    oder wolltest du damit sagen das dein mp3 player den "größeren" hat?

  3. Re: 2 Kopfhörerausgänge hat mein...

    Autor: Yeeeeeeeeeeha 21.11.05 - 15:34

    Na ich glaub wohl eher, er will darauf hinweisen, dass dieses "Super-Feature" (zumindest hat es den Anschein dass es als solches verkauft wird) eigentlich langweiliger Käse ist...
    ...was ich nur bestätigen kann, mein oller 25€ Hama-MP3-Player hat auch zwei Kopfhörerausgänge, da ist das noch nichtmal auf der Packung erwähnt *g*.


  4. Re: 2 Kopfhörerausgänge hat mein...

    Autor: Hotohori 21.11.05 - 17:02

    Yeeeeeeeeeeha schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Na ich glaub wohl eher, er will darauf hinweisen,
    > dass dieses "Super-Feature" (zumindest hat es den
    > Anschein dass es als solches verkauft wird)
    > eigentlich langweiliger Käse ist...
    > ...was ich nur bestätigen kann, mein oller 25€
    > Hama-MP3-Player hat auch zwei Kopfhörerausgänge,
    > da ist das noch nichtmal auf der Packung erwähnt
    > *g*.

    Dito, wobei meiner ein Yakumo ist. 2 Kopfhörerausgänge sind wirklich nix neues und erst recht nix weltbewegenedes mehr. Zumal ich meinen Player auch nicht deshalb ausgesucht hab, mir war die Erweiterbarkeit per SD Flashcard da wichtiger.

  5. Re: 2 Kopfhörerausgänge hat mein...

    Autor: handsome pete 21.11.05 - 20:25

    noquarter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hmm finde eigentlich den Trekstor i.Beat Organix
    > ganz gut. Warum sind denn zwei Kopfhörerausgänge
    > schlecht?

    Schlecht sind zwei Ausgänge nicht, aber für 3,95 € gibts überall (z.B. bei Conrad) einen kleinen schnuckeligen Adapter, von einem auf zwei Klinkenkupplungen.

    69,- € für einen derartigen 256MB-MP3-Player wegen des tollen Zwei-Kopfhörer-Extras zu verlangen, sind ca. 20-30 € mehr als ein vergleichbares Modell kosten würde...

    Beispielsweise habe ich meinen 256MB Maxfield P-03 bei Promarkt für 39,99 € bekommen.

    Hut ab!

  6. Aber...

    Autor: Jasons 22.11.05 - 08:44

    Aber durch den Adapter geht die Stereoeigenschaft verloren, oder?
    Dann hören beide nämlich nur noch Monosound. Berichtige mich, wenn ich falsch liege.

  7. Re: Aber...

    Autor: carp 22.11.05 - 11:16

    Such mal bei Conrad http://www.conrad.de nach "5-08 AUDIO-ADAPTER, Artikel-Nr.: 309893 - 62"!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LGC Genomics GmbH, Berlin
  2. KÖNIGSTEINER GmbH, Stuttgart
  3. SCHEMA GmbH, Nürnberg
  4. Technische Universität Berlin, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 519,72€ (Bestpreis!)
  2. 1.199,00€
  3. 449,00€
  4. (u. a. Wreckfest für 16,99€, Fallout 76 für 16,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

  1. Quartalsbericht: Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig
    Quartalsbericht
    Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig

    Microsoft hat wie erwartet starkes Wachstum bei Umsatz und Gewinn verzeichnet. Der Softwarekonzern erreichte eine Marktkapitalisierung von 1,056 Billionen US-Dollar. Das Cloudgeschäft legt wieder massiv zu.

  2. Kongress-Anhörung: Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten
    Kongress-Anhörung
    Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten

    Mark Zuckerberg muss den US-Abgeordneten Rede und Antwort zur Digitalwährung Libra stehen. Der Facebook-Chef warnt vor einem Bedeutungsverlust der US-Finanzwirtschaft bei einer Blockade des Projekts.

  3. Mikrowellen: Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten
    Mikrowellen
    Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten

    Verizon kündigt sein 5G Ultra Wideband für Stadien an. Doch nur ein Teil der Besucher kann das Netz auch nutzen, da der Betreiber ein Problem mit der Ausleuchtung hat.


  1. 22:46

  2. 19:16

  3. 19:01

  4. 17:59

  5. 17:45

  6. 17:20

  7. 16:55

  8. 16:10