Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. E-Business
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Einmal mehr Gerüchte um AMD-PCs bei…

Linux on DELL

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Linux on DELL

    Autor: g.e.l.aechter 21.11.05 - 16:44

    Angeblich wird ja bei DELL auch geplant LINUX Konformität nachzuweisen, was ich persoenlich nicht glaube.

    g
    .

  2. Re: Linux on DELL

    Autor: Franz 21.11.05 - 16:52

    g.e.l.aechter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Angeblich wird ja bei DELL auch geplant LINUX
    > Konformität nachzuweisen, was ich persoenlich
    > nicht glaube.
    >
    > g
    > .


    Und ich glaube, daß Deine Caps-Lock-Taste klemmt...

  3. Re: Linux on DELL

    Autor: g.e.l.aechter 21.11.05 - 17:03

    Franz schrieb:

    > Und ich glaube, daß Deine Caps-Lock-Taste
    > klemmt...

    Wie grass! Das STIMMT! Du meinst das mit "LINUX" stimmt AUCH?

    ;)

    g
    .

  4. Re: Linux on DELL

    Autor: Franz 21.11.05 - 17:18

    g.e.l.aechter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie grass! Das STIMMT! Du meinst das mit "LINUX"
    > stimmt AUCH?

    VIELLEICHT.

  5. Re: Linux on DELL

    Autor: g.lole 21.11.05 - 18:50

    Aha? Dell liefert Workstations, Server usw. schon seit längerer Zeit mit Linux aus. Wie dies bei Desktop sei und bei Laptops is ne andere sache.

    g.e.l.aechter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Angeblich wird ja bei DELL auch geplant LINUX
    > Konformität nachzuweisen, was ich persoenlich
    > nicht glaube.
    >
    > g
    > .


  6. Es gibt doch schon

    Autor: schnittchen 21.11.05 - 19:27

    http://www.dell.com/linux/ -> Dell N-Series Precision Workstations

  7. Re: Linux on DELL

    Autor: Sheridan 21.11.05 - 23:24

    Es wäre schon mal ein grosser Vorteil, wenn man beim Kauf das Windows ausklammern könnte. Ich ärger mich immer darüber, wenn man das nicht weglassen kann.

    Ich träume immer noch vom Dell Inspiron XPS2 mit AMD CPU, GeForce Karte und vorallem ohne Windows. ;-)

    greets
    Sheridan

  8. Re: Es gibt doch schon

    Autor: Seebauer(der_echte) 21.11.05 - 23:34

    Intel,
    Windows
    -> no Dell

    schnittchen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > -> Dell N-Series Precision Workstations


  9. Re: Es gibt doch schon

    Autor: schnittchen 22.11.05 - 09:07

    Seebauer(der_echte) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Intel,
    > Windows
    > -> no Dell

    Wenn ich das Gestammel in vollständige Sätze bringe, bedeutet das dann Intel Linux -> Dell?


  10. Re: Linux on DELL

    Autor: Ano 22.11.05 - 09:27

    Wie kommt es eigentlich, dass egal über was golem grad berichtet, immer irgendein Hannes hier einen Kommentar über Linux hinterlässt?
    Ich mein hier gehts um AMD und DELL. Ob Dell Linux Konformität nachweist interessiert doch höchstens den Gasmann.

    Ano


    g.e.l.aechter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Angeblich wird ja bei DELL auch geplant LINUX
    > Konformität nachzuweisen, was ich persoenlich
    > nicht glaube.
    >
    > g
    > .


  11. Re: Linux on DELL

    Autor: Sven 22.11.05 - 09:35

    g.e.l.aechter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Angeblich wird ja bei DELL auch geplant LINUX
    > Konformität nachzuweisen, was ich persoenlich
    > nicht glaube.
    >
    > g
    > .


    Naja sowas in der Art gibt es aber schon von Dell zwar nur in der PowerEdge Klasse und grösser! dabei wird von denen RedHat Linux Supportet :)

    MFG

  12. Re: Linux on DELL

    Autor: Linuxer 22.11.05 - 09:55

    Ano schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie kommt es eigentlich, dass egal über was golem
    > grad berichtet, immer irgendein Hannes hier einen
    > Kommentar über Linux hinterlässt?
    > Ich mein hier gehts um AMD und DELL. Ob Dell Linux
    > Konformität nachweist interessiert doch höchstens
    > den Gasmann.
    >
    > Ano
    >
    >

    gehe woanders Foren zumüllen. "GOLEM.de IT NEWS für Profis"

    Wenn du dich als Profi siehst tust du mir schon leid.

    Profis legen sich nicht fest und wollen mehr wissen, als nur das was in den Beiträgen steht. Gehe nach Chip.de oder Bild.de dort werden solche Müllkommentare ernst genommen und kriegst dazu vernünftige antworten.

    Bitte für das nächste mal:
    1. Lesen (inkl. Kommentare)
    2. Nachdenken (verstehen was dort geschrieben wurde)
    3. Kommentar posten (wenn du fragen zum Thema hast oder Hintergrundwissen, bzw. eine Antwort auf ein Kommentar gibst)


    So bleibt das Internet auch für weitere Jahre ein sinnvolles Medium um seinen horizont zu erweitern und nicht ein Medium, wo max. 5 % aller Beiträge nützlich sind.

  13. Re: Linux on DELL

    Autor: Ano 22.11.05 - 12:14

    Jawohl mein Profi.

    > Wenn du dich als Profi siehst tust du mir schon
    > leid.
    Ich nehme Dein Mitleid wohlwollend zur Kenntnis.

    > Bitte für das nächste mal:
    > 1. Lesen (inkl. Kommentare)
    getan, schon vor meinem Beitrag. Nochmals getan, aber keine Besserung in Sicht.

    > 2. Nachdenken (verstehen was dort geschrieben
    > wurde)
    Nochmals nachgedacht, aber verstehe immer noch nicht, warum Linux in diesem Thema auftaucht.

    > 3. Kommentar posten (wenn du fragen zum Thema hast...
    Genau das hab ich getan. Ich habe gefragt, warum hier was über Linux gepostet wird, wo doch das Thema ein ganz anderes ist

    > So bleibt das Internet auch für weitere Jahre ein
    > sinnvolles Medium um seinen horizont zu erweitern
    > und nicht ein Medium, wo max. 5 % aller Beiträge
    > nützlich sind.
    Hier verkneif ich mir jeglichen Kommentar.

    Grüße
    Ano


    Linuxer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > gehe woanders Foren zumüllen. "GOLEM.de IT NEWS
    > für Profis"
    >
    > Wenn du dich als Profi siehst tust du mir schon
    > leid.
    >
    > Profis legen sich nicht fest und wollen mehr
    > wissen, als nur das was in den Beiträgen steht.
    > Gehe nach Chip.de oder Bild.de dort werden solche
    > Müllkommentare ernst genommen und kriegst dazu
    > vernünftige antworten.
    >
    > Bitte für das nächste mal:
    > 1. Lesen (inkl. Kommentare)
    > 2. Nachdenken (verstehen was dort geschrieben
    > wurde)
    > 3. Kommentar posten (wenn du fragen zum Thema hast
    > oder Hintergrundwissen, bzw. eine Antwort auf ein
    > Kommentar gibst)
    >
    > So bleibt das Internet auch für weitere Jahre ein
    > sinnvolles Medium um seinen horizont zu erweitern
    > und nicht ein Medium, wo max. 5 % aller Beiträge
    > nützlich sind.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Viessmann Group, Berlin
  2. BWI GmbH, München, Rheinbach
  3. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal
  4. medac Gesellschaft für klinische Spezialpräparate mbH, Wedel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  2. (aktuell u. a. Corsair Glaive RGB Gaming-Maus für 32,99€, Microsoft Office 365 Home 1 Jahr für...
  3. (u. a. HP 34f Curved Monitor für 389,00€, Acer 32 Zoll Curved Monitor für 222,00€, Seasonic...
  4. (u. a. Star Wars Battlefront 2 für 9,49€, PSN Card 20 Euro für 18,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

  1. Ex-Mars Cube: LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei
    Ex-Mars Cube
    LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei

    Der Ex-Mars Cube hat wie ein herkömmlicher Zauberwürfel sechs Seiten mit je neun Farbkacheln - das System kann allerdings auch als Brettspielwürfel oder Dekolicht genutzt werden und Anfängern die Logik dahinter erklären.

  2. FWA: Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen
    FWA
    Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen

    Huawei hat Komponenten für den Glasfaserausbau entwickelt, die das Spleißen überflüssig machen sollen. Statt in 360 Minuten könne mit End-to-End-Plug-and-Play der Prozess in nur 36 Minuten erfolgen.

  3. Live Captions: Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein
    Live Captions
    Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein

    Mit dem Pixel 4 führt Google seine neue Funktion Live Captions ein: Sobald ein Video oder eine Audiodatei auf dem Smartphone startet, können automatisch erzeugte Untertitel angezeigt werden. Transkribiert wird komplett auf dem Gerät selbst - bisher aber nur auf Englisch.


  1. 17:41

  2. 16:29

  3. 16:09

  4. 15:42

  5. 15:17

  6. 14:58

  7. 14:43

  8. 14:18