1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xbox 360 - Microsofts neue Konsole im…

Am Ende lacht Nintendo

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Am Ende lacht Nintendo

    Autor: Tonka 22.11.05 - 14:11

    mich würd es freuen, wenn aus dem Konsolenkrieg, am Ende Nintendo als
    Sieger hervorgeht.

  2. Re: Am Ende lacht Nintendo

    Autor: Isometriker 22.11.05 - 14:15

    Tonka schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mich würd es freuen, wenn aus dem Konsolenkrieg,
    > am Ende Nintendo als
    > Sieger hervorgeht.

    Warum? Fühlst Du Dich etwa als Cube Besitzer zu Unrecht als Ausgegrenzter?

    Merke: Sobald der Underdog kommerzielle Erfolge im großen Stil erzielt, ist er kein Underdog mehr. Man denke nur an die Google-Story.


  3. Re: Am Ende lacht Nintendo

    Autor: Tonka 22.11.05 - 14:18


    >
    > Warum? Fühlst Du Dich etwa als Cube Besitzer zu
    > Unrecht als Ausgegrenzter?
    >
    > Merke: Sobald der Underdog kommerzielle Erfolge im
    > großen Stil erzielt, ist er kein Underdog mehr.
    > Man denke nur an die Google-Story.
    >
    >

    Da stimme ich Dir voll und ganz zu ^^
    Kenne das von meinem Mac :-)


  4. Re: Am Ende lacht Nintendo

    Autor: Khaanara 22.11.05 - 14:20

    Dann gibt es nachher wieder nur noch Grafikblender mit wenig Spielspaß für Nintendo.

    Mir reicht es im Moment so wie es ist. Da machen die Games noch richtig lange fun :)
    Und wenn ich mal ein wenig angeben möchte spiele ich meine PSP oder Xbox :)

    Zumindest hat die Rev einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz: eine sehr große Spieleauswahl von Nintendospielen bis zum NES hin :)

    Mit der so schönen Abwärtskompatibilität hat die Konkurrenz noch so ihre Probleme, die einen müssen es patchen und die anderen haben es bis jetzt noch nicht gescheit hinbekommen :)

  5. Re: Am Ende lacht Nintendo

    Autor: Isometriker 22.11.05 - 14:33

    Khaanara schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mit der so schönen Abwärtskompatibilität hat die
    > Konkurrenz noch so ihre Probleme, die einen müssen
    > es patchen und die anderen haben es bis jetzt noch
    > nicht gescheit hinbekommen :)

    Ich habe mal irgendwo eine Umfrage/Statistik gelesen, nach der kaum jemand (nicht: niemand!) seinen alten Spiele trotz gegebener Abwärtskomplaitbilität wieder rauskramt.

    Wer möchte schon auf seiner 2000€ High-End Kiste Doom1 spielen?

    Ich sehe das an mir: Ich bin ein großer Fan von 'Masters of Magic' und 'Planescape: Torment'. Aber besonders von ersterem bekomme ich den totalen Augenkrebs heutzutage ^^

    (ja, alles PC Seitig gesehen. Bei der PS2 wäre vielleicht Silent Hill 1 ein Beispiel).

  6. Re: Am Ende lacht Nintendo

    Autor: Khaanara 22.11.05 - 14:44

    Also ich spiele immer noch gerne die Ultima-Serie und Baldurs Gate auf dem PC, sowie Final Fantasy I+II und Zelda - A link of the past auf dem NDS

    Und warum verkauft sich die PSP so gut, weil man sie unter FW 2.0 noch gut downgraden kann und mittel FW 1.5 schön seine Romemulatoren laufen lassen kann und damit SNES, Amiga, C64, NES und Segaklassiker darauf laufen lassen kann (-und nebenbei noch die ISOs heruntergeladener PSP-Spiele auf seinen Memorystick spielen kann.)

  7. Re: Am Ende lacht Nintendo

    Autor: jaja 22.11.05 - 14:47

    Isometriker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wer möchte schon auf seiner 2000€ High-End Kiste
    > Doom1 spielen?

    Ich, und das tue ich auch. Du wirst staunen, aber damit bin ich nicht mal allein. :-D

  8. Re: Am Ende lacht Nintendo

    Autor: Khaanara 22.11.05 - 14:49

    > Wer möchte schon auf seiner 2000€ High-End
    > Kiste
    > Doom1 spielen?
    >
    > Ich, und das tue ich auch. Du wirst staunen, aber
    > damit bin ich nicht mal allein. :-D

    Ich spiele es sogar auf der Xbox (ist ja bei Doom 3 dabei) :)

  9. Re: Am Ende lacht Nintendo

    Autor: Isometriker 22.11.05 - 14:58

    jaja schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Isometriker schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wer möchte schon auf seiner 2000€ High-End
    > Kiste
    > Doom1 spielen?
    >
    > Ich, und das tue ich auch. Du wirst staunen, aber
    > damit bin ich nicht mal allein. :-D

    Ich schrieb im ersten Satz:

    >Ich habe mal irgendwo eine Umfrage/Statistik gelesen, nach der kaum jemand (nicht: niemand!)

    Was genau hast Du daran nicht verstanden? ;)

  10. Re: Am Ende lacht Nintendo

    Autor: jaja 22.11.05 - 15:03

    Isometriker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was genau hast Du daran nicht verstanden? ;)

    Ich habe alles verstanden, ich wollte lediglich zum Ausdruck bringen dass ich von solchen Statistiken nicht viel halte. ;-)


  11. Re: Am Ende lacht Nintendo

    Autor: Isometriker 22.11.05 - 15:07

    jaja schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Isometriker schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Was genau hast Du daran nicht verstanden? ;)
    >
    > Ich habe alles verstanden, ich wollte lediglich
    > zum Ausdruck bringen dass ich von solchen
    > Statistiken nicht viel halte. ;-)

    Und ich eigentlich auch nur, dass Abwärtskompatibilität nicht für jeden absolut Ausschlaggebend für/gegen den Kauf einer Hardware ist.
    Zumindest bei 1/100 Leuten möchte ich fast wetten *g*

  12. Re: Am Ende lacht Nintendo

    Autor: jaja 22.11.05 - 15:14

    Isometriker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und ich eigentlich auch nur, dass
    > Abwärtskompatibilität nicht für jeden absolut
    > Ausschlaggebend für/gegen den Kauf einer Hardware
    > ist.
    > Zumindest bei 1/100 Leuten möchte ich fast wetten
    > *g*


    Ich würde fast wetten dass die Abwärtskompatibilität nur am Anfang ein messbarer Kaufausschlag ergibt, wenn noch wenige Titel auf dem Markt sind und noch neue Titel für den Vorgänger erscheinen.
    Nach einiger Zeit lässt das mit ziemlicher Sicherheit nach.


  13. Re: Am Ende lacht Nintendo

    Autor: carp 22.11.05 - 15:25

    Khaanara schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Zumindest hat die Rev einen Vorteil gegenüber der
    > Konkurrenz: eine sehr große Spieleauswahl von
    > Nintendospielen bis zum NES hin :)

    Wie funktioniert das eigentlich mit der Abwärtskompatibilität, wo doch Nintendo das Medium, auf dem ein Spiel gespeichert ist, mehrmals gewechselt hat (Cartridge, Mini-DVD)?

  14. Re: Am Ende lacht Nintendo

    Autor: hitcher 22.11.05 - 15:29

    jaja schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Ich würde fast wetten dass die
    > Abwärtskompatibilität nur am Anfang ein messbarer
    > Kaufausschlag ergibt, wenn noch wenige Titel auf
    > dem Markt sind und noch neue Titel für den
    > Vorgänger erscheinen.
    > Nach einiger Zeit lässt das mit ziemlicher
    > Sicherheit nach.
    >


    nick geklaut oder Kreide gefressen ???

  15. Re: Am Ende lacht Nintendo

    Autor: flasherle 22.11.05 - 15:37

    Tonka schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mich würd es freuen, wenn aus dem Konsolenkrieg,
    > am Ende Nintendo als
    > Sieger hervorgeht.


    selten so gelacht...

  16. Re: Am Ende lacht Nintendo

    Autor: Kriss 22.11.05 - 15:37

    carp schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Khaanara schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Zumindest hat die Rev einen Vorteil gegenüber
    > der
    > Konkurrenz: eine sehr große Spieleauswahl
    > von
    > Nintendospielen bis zum NES hin :)
    >
    > Wie funktioniert das eigentlich mit der
    > Abwärtskompatibilität, wo doch Nintendo das
    > Medium, auf dem ein Spiel gespeichert ist,
    > mehrmals gewechselt hat (Cartridge, Mini-DVD)?
    >

    Nur die Mini DVDs kannste dann noch einlegen, der rest (n64, SNES, NES wird "voraussichtlich" als kostenloser Download bereitgestellt!

  17. Re: Am Ende lacht Nintendo

    Autor: Khaanara 22.11.05 - 15:39

    > -----
    > > Zumindest hat die Rev einen Vorteil gegenüber
    > der
    > Konkurrenz: eine sehr große Spieleauswahl
    > von
    > Nintendospielen bis zum NES hin :)
    >
    > Wie funktioniert das eigentlich mit der
    > Abwärtskompatibilität, wo doch Nintendo das
    > Medium, auf dem ein Spiel gespeichert ist,
    > mehrmals gewechselt hat (Cartridge, Mini-DVD)?
    >
    Nun GC-Spiele und Zubehör laufen ohne Probleme auf der Revolution, die anderen, älteren Spiele kann man sich für kleines Geld aus dem Netz laden.

    Ich habe auch mit keinem Wort die Abwärtskompatibilität erwähnt.
    :)

  18. Re: Am Ende lacht Nintendo

    Autor: Khaanara 22.11.05 - 15:40

    > Sieger hervorgeht.
    >
    > selten so gelacht...

    Warum ? Ist doch schon heute Marktführer in Sachen Videogames !

  19. Re: Am Ende lacht Nintendo

    Autor: d43M0n 22.11.05 - 15:53

    Khaanara schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe auch mit keinem Wort die
    > Abwärtskompatibilität erwähnt.
    > :)

    Dann lies deinen Beitrag nochmal genau ;) Weiß aber nicht, inwiefern das die Aussagen ändert.

    Mich würde bei der Revolution schon interessieren, ob ich den Cube dann einfach abstöpseln kann. Das wäre schon ein Vorteil mit weniger Hardware im TV-Schrank. Vielleicht nicht kaufentscheidend, aber begünstigend.

  20. Re: Am Ende lacht Nintendo

    Autor: ME 22.11.05 - 15:54

    flasherle schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tonka schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > mich würd es freuen, wenn aus dem
    > Konsolenkrieg,
    > am Ende Nintendo als
    >
    > Sieger hervorgeht.
    >
    > selten so gelacht...

    Für so unwahrscheinlich halte ich das nicht. Hält Ninteno sein Preisversprechen, wird der Revolution nur etwa halb so teuer sein wie 360 und PS 3 zum Release.
    Dann noch ein paar gute, innovative Games (nicht nur Shooter uns Sportspiele) ein interessanter neuer Controller und die Welt sieht für Nintendo nicht mehr allzu schlecht aus.

    Die HDTV Fähigkeit tönt zwar nett, da aber nur der kleinste Teil aller Leute einen HDTV Fernseher besitzt, allerdings doch eher zweitrangig.
    Und wenn man seine Games nicht in den hohen HDTV Auflösungen ausgeben muss, kann man auch mit weniger Leistung eine nette Grafik in PAL Auflösung ausgeben ;)


  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, München, Regensburg
  2. Weleda AG, Schwäbisch Gmünd
  3. Dataport, verschiedene Standorte
  4. über duerenhoff GmbH, Baden-Württemberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. China Bei Huawei füllen sich die Büros nach Corona wieder
  2. Schulunterrricht Datenschützer hält Skype-Nutzung für bedenklich
  3. Coronavirus Bosch entwickelt schnellen Virentest

Disney+ im Test: Ein Fest für Filmfans
Disney+ im Test
Ein Fest für Filmfans

Wir haben Disney+ vor dem Deutschlandstart getestet und sind begeistert. Das Abo ist perfekt für Familien mit Schulkindern. Filmfans können sich über Bonusmaterial freuen, das Amazon Prime Video, Netflix und Sky gar nicht kennen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Disney+ The Mandalorian gibt es in Deutschland im Wochenturnus
  2. Rabatte für Disney+ Disney erlaubt Aussetzen des vergünstigten Jahresabos
  3. Netflix-Konkurrenz Disney+ für Telekom-Kunden ein halbes Jahr gratis

IT-Chefs aus Indien: Mehr als nur ein Klischee
IT-Chefs aus Indien
Mehr als nur ein Klischee

In den Vorstandsetagen großer Tech-Unternehmen sind Inder allgegenwärtig. Der Stereotyp des IT-Experten aus Südasien prägt die US-Popkultur. Doch hinter dem Erfolg indischstämmiger Digitalunternehmer steckt viel mehr.
Ein Bericht von Jörg Wimalasena

  1. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  2. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache
  3. Virtuelle Zusammenarbeit Wie Online-Meetings nicht zur Zeitverschwendung werden

  1. Recht auf Vergessenwerden: Französisches Gericht kassiert Strafe gegen Google
    Recht auf Vergessenwerden
    Französisches Gericht kassiert Strafe gegen Google

    Im Streit um das sogenannte Recht auf Vergessenwerden hat das oberste Verwaltungsgericht in Frankreich ein altes Urteil gegen Google widerrufen.

  2. SpaceX: DragonXL soll Raumstation im Mondorbit versorgen
    SpaceX
    DragonXL soll Raumstation im Mondorbit versorgen

    Größere Frachter sollen mit größeren Raketen eine kleinere Raumstation versorgen, die weiter weg ist. SpaceX bekommt einen Teil eines 7-Milliarden-Dollar-Auftrags.

  3. Coronavirus: Google stellt Millionenbeträge für Unternehmen zur Verfügung
    Coronavirus
    Google stellt Millionenbeträge für Unternehmen zur Verfügung

    Insgesamt 800 Millionen US-Dollar stellt Google für Unternehmen und die WHO in Form von Fonds und Gutschriften für Werbeanzeigen zur Verfügung.


  1. 14:42

  2. 13:56

  3. 13:00

  4. 12:07

  5. 18:41

  6. 15:02

  7. 14:53

  8. 12:17