1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Youtube: Google macht Pay-TV im…

Zahlungsarten?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zahlungsarten?

    Autor: Anonymer Nutzer 10.05.13 - 11:09

    Da wird ja höchstwahrscheinlich - wie im Google.Store - nur wieder das Google-eigene Zahlungsmittel möglich sein, was dann den zivilisierten Teil der Welt vom Bezahlen ausschließt ...

  2. Re: Zahlungsarten?

    Autor: ichbinhierzumflamen 10.05.13 - 11:17

    MrReset schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da wird ja höchstwahrscheinlich - wie im Google.Store - nur wieder das
    > Google-eigene Zahlungsmittel möglich sein, was dann den zivilisierten Teil
    > der Welt vom Bezahlen ausschließt ...

    Google Dollar ? ;)

  3. Re: Zahlungsarten?

    Autor: gogotox 10.05.13 - 11:20

    So schwer ist es echt nicht, eine Kreditkarte zu beantragen.

  4. Re: Zahlungsarten?

    Autor: wydy 10.05.13 - 11:30

    gogotox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So schwer ist es echt nicht, eine Kreditkarte zu beantragen.
    Als Student ohne Einnahmequelle ist man nicht Kreditwürdig. Erst seitdem es Prepaid-Kreditkarten gibt ist es auch für Studenten möglich eine Kreditkarte zu erhalten. Die gibt es aber noch nicht sehr lange. Früher hatte man deswegen als Student regelmässig die Arschkarte.

  5. Re: Zahlungsarten?

    Autor: ichbinhierzumflamen 10.05.13 - 11:34

    wydy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gogotox schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > So schwer ist es echt nicht, eine Kreditkarte zu beantragen.
    > Als Student ohne Einnahmequelle ist man nicht Kreditwürdig. Erst seitdem es
    > Prepaid-Kreditkarten gibt ist es auch für Studenten möglich eine
    > Kreditkarte zu erhalten. Die gibt es aber noch nicht sehr lange. Früher
    > hatte man deswegen als Student regelmässig die Arschkarte.

    mal ehrlich, kriegt nicht wirklich jeder ne visa card? :) die gibts doch beim netto dazu, beim einkauf :)

  6. Re: Zahlungsarten?

    Autor: wmayer 10.05.13 - 11:42

    Ich habe früher als Student eine Kreditkarte über Amazon erhalten.
    Keinerlei Einkommen, war gar kein Problem. Kreditrahmen lag bei 2000 Euro glaube ich.
    Wurde dann nach einem Jahr automatisch auf 6000 Euro erhöht.
    Ich hatte immer noch kein Einkommen zu verzeichnen. Schien für die LBB, welche
    die VISA Karte ausgibt aber kein Problem zu sein.

  7. Re: Zahlungsarten?

    Autor: gogotox 10.05.13 - 11:53

    wydy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gogotox schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > So schwer ist es echt nicht, eine Kreditkarte zu beantragen.
    > Als Student ohne Einnahmequelle ist man nicht Kreditwürdig. Erst seitdem es
    > Prepaid-Kreditkarten gibt ist es auch für Studenten möglich eine
    > Kreditkarte zu erhalten. Die gibt es aber noch nicht sehr lange. Früher
    > hatte man deswegen als Student regelmässig die Arschkarte.

    Ich hatte meine Visa-Karte bekommen als ich gerade 18 geworden bin, als Schüler mit nicht mehr als 50¤ auf dem Konto, die es bei Kontoeröffnung als Startguthaben gab. Viel Kreditunwürdiger kann man ja wohl nicht sein.

  8. Re: Zahlungsarten?

    Autor: FaVe6 10.05.13 - 11:54

    wydy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gogotox schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > So schwer ist es echt nicht, eine Kreditkarte zu beantragen.
    > Als Student ohne Einnahmequelle ist man nicht Kreditwürdig. Erst seitdem es
    > Prepaid-Kreditkarten gibt ist es auch für Studenten möglich eine
    > Kreditkarte zu erhalten. Die gibt es aber noch nicht sehr lange. Früher
    > hatte man deswegen als Student regelmässig die Arschkarte.

    völliger quark. bin selbst student und habe sogar aufm Antrag bei Einkommen einfach ne 0 ein eingetragen und dennoch kriegt man mit kusshand ne kreditkarte mit 4 stelligem Kreditrahmen und guten Konditionen...

  9. Re: Zahlungsarten?

    Autor: linuxuser1 10.05.13 - 12:21

    wydy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gogotox schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > So schwer ist es echt nicht, eine Kreditkarte zu beantragen.
    > Als Student ohne Einnahmequelle ist man nicht Kreditwürdig. Erst seitdem es
    > Prepaid-Kreditkarten gibt ist es auch für Studenten möglich eine
    > Kreditkarte zu erhalten. Die gibt es aber noch nicht sehr lange. Früher
    > hatte man deswegen als Student regelmässig die Arschkarte.


    So ein Quatsch. Habe ohne Probleme als Student ne Masterkart bekommen mit einem Kreditrahmen bis 5000¤.

  10. Re: Zahlungsarten?

    Autor: Replay 10.05.13 - 12:32

    MrReset schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [...] was dann den zivilisierten Teil der Welt vom Bezahlen ausschließt ...

    Du meinst, D-Land sei zivilisiert und der Rest der Welt im Barbarentum stecken geblieben?

    Andersrum wird ein Schuh draus. Im D-Land werden eher selten Kreditkarten akzeptiert, während man z. B. in Italien/Spanien/USA/Frankreich/UK/Kanada und fast dem Rest der Welt jeden Fitzenbetrag per KK bezahlen kann. Deutschland ist hier mal wieder in der Steinzeit stecken geblieben, weil sich die Geschäfte den Obulus von 2 % sparen, den die KK-Gesellschaft haben möchte. Was Schildchen in der Art von „Kartenzahlung erst ab 50 Euro“ witzlos macht und mich an „draußen nur Kännchen“ erinnert.

    Und viele Leute haben auch Angst vor der KK. Genauso wie früher vor der Eisenbahn.

    Hach, was wäre dieses Land ohne staubigen Muff ^^

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  11. Re: Zahlungsarten?

    Autor: Tapsi 10.05.13 - 13:10

    Ich sollte mal schnell zu meiner Bank rennen solange ich noch Student bin. xD

    while not sleep
    sheep++

  12. Re: Zahlungsarten?

    Autor: grorg 10.05.13 - 14:18

    Dafür kann ich n Päckchen Kaugummi mittels EC-Karte bezahlen.

    Ich sehe keinen Vorteil von KK gegenüber EC, wenn ich einfach ganz normal einkaufen gehe.

  13. Re: Zahlungsarten?

    Autor: Tapsi 10.05.13 - 14:35

    Was ist wenn du gerade mal nicht liquide bist?
    Das ist doch auch ein Use-Case für eine Kreditkarte oder ?

    while not sleep
    sheep++

  14. Re: Zahlungsarten?

    Autor: Qvieo 10.05.13 - 15:03

    Ja und was machen jugendliche wie ich? Ich bin echt froh, dass das Web sehr altersneutral ist. (Und Amazon aktzeptiert EC-Karten)

    Wenn man wenigstens Geld bei Google "einlagern" könnte und dies dann via EC abwickeln.

  15. Re: Zahlungsarten?

    Autor: mediaman 16.05.13 - 12:24

    kannst du dir nicht eine prepaid CC besorgen? es gibt z.b. die YunaCard die überall auch akzeptiert wird wo sie auch MasterCard akzeptieren! Die kannst dann sicher in alle Online shops/was auch immer verwenden!?

  16. Re: Zahlungsarten?

    Autor: Hu5eL 16.05.13 - 12:31

    EC (Girokonto) überziehen?!

  17. Re: Zahlungsarten?

    Autor: Tapsi 16.05.13 - 12:57

    Ist das nicht Dispo?!?!

    while not sleep
    sheep++

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Project Manager (m/w/d) Electronic Data Interchange/EDI
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim
  2. FullStack Entwickler / Developer (m/w/d) mit Backend Fokus
    DRÄXLMAIER Group, Garching
  3. Senior Fullstack Entwickler (m/w/d)
    mecom Medien-Communikations-Gesellschaft mbH, Hamburg
  4. IT-Operator (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u.a. Devil May Cry HD Collection für 14,99€, Lords & Villeins für 14,99€)
  2. 35,99€
  3. 28,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


50 Jahre Soylent Green: Bedingt prophetisch
50 Jahre Soylent Green
Bedingt prophetisch

Fast 50 Jahre nach seiner Entstehung ist der Science-Fiction-Film Soylent Green nur bedingt prophetisch. Die Dystopie ist (noch) nicht eingetroffen.
Von Peter Osteried

  1. Netflix-Serie The Silent Sea Im Weltall hört dich niemand gähnen
  2. (Fast) vergessene Sci-Fi-Serien der 80er Captain Power! Highwayman!
  3. Aliens - Die Rückkehr wird 35 Kriegsfilm im All

Aufbauspiel Angespielt: Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren
Aufbauspiel Angespielt
Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren

Nun geht es ganz schnell bei Die Siedler: Beta im Januar, Veröffentlichung im März 2022. Golem.de konnte das Aufbauspiel schon ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Im Januar 2022 wuselt das neue Die Siedler weiter

Cyberwar: Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?
Cyberwar
Was steckt hinter dem Cyberangriff auf die Ukraine?

Die Computersysteme ukrainischer Regierungsstellen sind angegriffen worden. Ist das nur ein alltäglicher Cyberangriff? Oder steckt mehr dahinter?
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. USA Biden sieht Gefahr eines Kriegs als Folge von Cyberangriffen

  1. Instagram: Petfluencer klonen ihre Haustiere
    Instagram
    Petfluencer klonen ihre Haustiere

    Wer mit einem Tier Follower bei Instagram sammelt, steht bei dessen Tod vor dem Nichts. Klonen könnte die Lösung sein, wie das Unternehmen Viagen gemerkt hat.

  2. Vor- und Nachteile: Neue Studie untersucht Homeoffice-Auswirkungen
    Vor- und Nachteile
    Neue Studie untersucht Homeoffice-Auswirkungen

    Das Institut der deutschen Wirtschaft hat Angestellte und Unternehmen zu ihren Homeoffice-Erfahrungen befragt - mit gemischten Ergebnissen.

  3. Energiewende: Schleswig-Holstein bekommt einen weiteren Elektrolyseur
    Energiewende
    Schleswig-Holstein bekommt einen weiteren Elektrolyseur

    Laut Schleswig-Holsteins Energiewendeminister Jan Philipp Albrecht war 2021 "das zweitstärkste Jahr für den Ausbau der Windkraft" in dem Bundesland.


  1. 15:20

  2. 15:02

  3. 14:45

  4. 14:28

  5. 14:10

  6. 13:53

  7. 13:38

  8. 13:20