1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Polizei: Apple hat Warteliste…

Die Code-Sperre mit einer Bruteforce-Attacke "knacken"?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Code-Sperre mit einer Bruteforce-Attacke "knacken"?

    Autor: Danton 11.05.13 - 10:48

    Das kann ich ehrlich gesagt nicht ganz nachvollziehen. Es sind zwar nur 10.000 Möglichkeiten, aber die auszuprobieren dauert doch eine Ewigkeit. Nach ein paar falschen Eingaben sperrt sich das iPhone für ein paar Minuten, und die werden immer mehr, noch dazu muss man alles per Hand eingeben, denn eine Möglichkeit, das iPhone per Rechner zu entsperren fehlt ja.
    Oder hab ich die nur verschlafen? Denn so macht das ja überhaupt keinen Sinn ...

  2. Re: Die Code-Sperre mit einer Bruteforce-Attacke "knacken"?

    Autor: bubbleblubb 11.05.13 - 11:11

    In einem Live Hacking Vortrag den ich vor einem Halben Jahr besucht habe hat man auch so ein I Apfel gehackt und das in unter 15 min.

    Hier ein Teil des Vortrages falls es jemanden interessiert wie genau das Funktioniert
    http://www.youtube.com/watch?v=lM3dLUuoArQ&list=PL7BA046C4FD7DB8BE

  3. Re: Die Code-Sperre mit einer Bruteforce-Attacke "knacken"?

    Autor: knoffhoff 12.05.13 - 02:59

    Man nutzt dafür ein tethered Jailbreak, dann greifen diese Beschränkungen nicht und man kann alle 10^4 Kombinationen in unter 15 Minuten durchprobieren.
    Deswegen bei iOS immer einen alphanumerischen Code für die Sperre nutzen.

    Ich hoffe nur, dass es kein General-Key bei Apple gibt um das Dateisystem zu entschlüsseln. Der Artikel beruhigt mich insofern etwas.

  4. Re: Die Code-Sperre mit einer Bruteforce-Attacke "knacken"?

    Autor: posix 12.05.13 - 03:26

    knoffhoff schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hoffe nur, dass es kein General-Key bei Apple gibt um das Dateisystem
    > zu entschlüsseln. Der Artikel beruhigt mich insofern etwas.

    Der Name Apple schliesst bereits aus dass so ein Masterkey nicht existiert. Wenn man bedenkt was Supportseitig alles möglich ist, und sogar mit Remotezugriff dann ist die Sicherheit eher trügerisch. Zwar mag das Phone vor anderen sicher sein doch vor Apple sicher nicht, dazu sind sie zu kontrollverliebt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Scrum Master (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. IT-Systemadministrator*in für Windows Server, SharePoint, SQL und RDS
    Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Stuttgart
  3. Service Manager Datenbanksysteme (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Leinfelden-Echterdingen, Dresden, Ingolstadt, Wolfsburg
  4. Softwareentwickler (w/m/d) SCADA (WEB)
    SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 129,99€ (Vergleichspreis ca. 152€)
  2. 35,99€ (Vergleichspreis 42,94€)
  3. (u. a. Creative Sound BlasterX G5 für 89,99€ inkl. Versand und AKRacing Core SX für 229€ + 19...
  4. (u. a. Dark Souls 3 - Digital Deluxe Edition für 15,99€, Xbox Game Pass Ultimate - 1 Monat für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Hyte Revolt 3 im Test: Dieses Mini-ITX-Gehäuse ist eine Klasse für sich
Hyte Revolt 3 im Test
Dieses Mini-ITX-Gehäuse ist eine Klasse für sich

Kein anderes Mini-PC-Gehäuse kann mit einer 280-mm-AiO-Wasserkühlung und einer PCIe-Gen4-Grafikkarte hochkant ohne Riser-Band ausgestattet werden.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Regner Cooling System Gehäuse made in Germany kostet 1.700 Euro
  2. Hyte Revolt 3 Kompaktes Mini-ITX-Gehäuse stellt Grafikkarte auf den Kopf
  3. H1-Gehäuse NZXT tauscht PCIe-Riser wegen Brandgefahr

Astrofotografie: Der Himmel so nah
Astrofotografie
Der Himmel so nah

Wer den Nachthimmel fotografiert, erfasst viel mehr als mit bloßem Auge. Wir geben Tipps für den Einstieg in das faszinierende Hobby Astrofotografie.
Eine Anleitung von Mario Keller


    Fairphone 4 im Test: Innen modular, außen schickes Smartphone
    Fairphone 4 im Test
    Innen modular, außen schickes Smartphone

    Das vierte Fairphone sieht kaum aus wie ein modulares Smartphone - aber auch hier lassen sich wieder viele Bauteile leicht tauschen. Die Qualität ist so gut wie nie zuvor.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smartphone Preise und Fotos zum Fairphone 4 geleakt
    2. Smartphone Verkauf des Fairphone 3 wird eingestellt
    3. Green IT Fairphone macht wieder Gewinn

    1. Microsoft: Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro
      Microsoft
      Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro

      Microsoft bringt wie angekündigt einen Minikühlschrank im Design der Xbox Series X auf den Markt, der auch nach Deutschland kommen wird.

    2. Silicon Valley: Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin
      Silicon Valley
      Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin

      Apple hat Janneke Parrish gekündigt, die sich für die Offenlegung von Diskriminierung in dem Unternehmen einsetzte. Auch Netflix entlässt offenbar eine Aktivistin.

    3. Drucker: Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon
      Drucker
      Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon

      In den USA wurde eine Sammelklage gegen Canon eingereicht: Klagegrund ist, dass einige 3-in-1-Geräte nur scannen, wenn Tinte vorhanden ist.


    1. 14:32

    2. 13:56

    3. 12:47

    4. 12:27

    5. 11:59

    6. 11:30

    7. 11:18

    8. 11:02