1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Internetzugang: Fast 2 Millionen…

Alternativen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Alternativen?

    Autor: busaku 13.05.13 - 18:05

    Satelit als Alternative?
    Eine Latenz von über 700ms ist eine Alternative?
    Da sieht man wieder, dass diese Aussage nur von Idioten kommen kann, die NICHT von diesem Problem betroffen sind..

    Ich hatte 9 Jahre lang 1Mbits - und habe jetzt unfassbare 2,3 Mbits.

    Ich fühle mit euch...

  2. Re: Alternativen?

    Autor: robinx999 13.05.13 - 18:20

    Stimmt Sat ist zwar eine Alternative zum Surfen / Downloaden. Aber sobald man Über Online Telefonie / Spiele Nachdenkt wird es aufgrund der Latzent recht nutzlos.
    Und ja der Ausbau ist leider stellenweise mies. Das Handynetz ist auch keine Alternative bei dem erlaubten Traffic und Kabel liegt auch nicht überall.

  3. Re: Alternativen?

    Autor: Heretic 13.05.13 - 18:49

    vor allem "preisgerechte Alternative"..

    SkyDSL kostet z.B. bei ner 6.000er Leitung "nur" 29,90 .. da kommen aber noch mal 39,90¤/Monat Mietgebühren für die Hardware drauf.

    Sofern man sie sich nicht direkt für 350¤ kauft..

    von preisgerecht kann da keine rede sein

  4. Re: Alternativen?

    Autor: Arcardy 13.05.13 - 19:16

    Ok, ich gebs zu. Funkleitung haben wir, 6k, 50 Euro mit Telefonflat. Und DSL 6000 ist so schnell, schneller brauch ichs nimmer!

  5. Re: Alternativen?

    Autor: M. 14.05.13 - 10:14

    Eine durchaus brauchbare Alternative sind die Kabelnetze, so sie denn ausgebaut sind. Wie die Situation in DE (insbesondere auf dem Land) ist, weiss ich nicht, aber hier in CH sind selbst weit ausserhalb stehende Haeuser und Huetten regemaessig an das Kabelnetz angebunden.
    Unser Ferienhaus etwa, >5 km vom naechsten groesseren Dorf entfernt. Dort einen DOCSIS-Anschluss zu kriegen, war zwar verwaltungstechnisch nicht ganz einfach, da das Haus keine richtige Adresse hat und daher fuer den Netzbetreiber im Netzplan zunaechst nicht auffindbar war, doch uebertragungstechnisch kein Problem: 35 MBit/s aktuell, Latenzen <50ms, mit reichlich Luft nach oben (gemaess Leitungsmessung waeren 150 MBit/s absolut machbar).

  6. Re: Alternativen?

    Autor: Arcardy 14.05.13 - 10:21

    Genau das ist ja das Problem: Es gibt kein Kabelnetz!!!

    Ich waere froh ueber nen Megabit per Dsl

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ERGO Group AG&#39;, Hamburg
  2. SySS GmbH, Tübingen
  3. i:FAO Group GmbH, Frankfurt am Main
  4. über duerenhoff GmbH, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€
  2. 4,99€
  3. 13,99€
  4. 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektroautos: Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands
Elektroautos
Die elektrischste Tiefgarage Deutschlands

Was muss passieren, damit in zehn Jahren fast jeder in der Tiefgarage sein Elektroauto laden kann? Ein Pilotprojekt bei Stuttgart soll herausfinden, welcher Aufwand auf Netzbetreiber und Eigentümer und Mieter zukommen könnte.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Renault Elektro-Twingo soll nicht schnellladefähig sein
  2. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  3. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto

Workflows: Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
Workflows
Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht

Die Digitalisierung von Prozessen scheitert selten an der Technik. Oft ist es Unwissenheit über wichtige Grundregeln, die Projekte nach hinten losgehen lässt - ein wichtiges Change-Modell hilft dagegen.
Ein Erfahrungsbericht von Markus Kammermeier

  1. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!
  2. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  3. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

  1. Besuch bei Justwatch: Größte Streaming-Suchmaschine ohne echte Konkurrenz
    Besuch bei Justwatch
    Größte Streaming-Suchmaschine ohne echte Konkurrenz

    Wer mehrere Videostreaming-Dienste abonniert hat, für den ist eine zentrale Suchmaschine hilfreich. Justwatch wird in Berlin entwickelt - und hat der Konkurrenz einiges voraus.

  2. Solar Roof: Tesla und Panasonic beenden Solarzellen-Partnerschaft
    Solar Roof
    Tesla und Panasonic beenden Solarzellen-Partnerschaft

    Es wird nicht besser in der kriselnden Beziehung zwischen Tesla und Panasonic: Wegen ausbleibenden Erfolgs haben die beiden angekündigt, die gemeinsame Fertigung von Solarzellen einzustellen.

  3. Mobility: Tier übernimmt Elektroroller von Coup
    Mobility
    Tier übernimmt Elektroroller von Coup

    Nach dem Aus von Coup hat sich ein Käufer für dessen rund 5.000 Elektroroller gefunden: Das Tretroller-Startup Tier wird die Fahrzeuge übernehmen. Ab Mai 2020 sollen die Tier-Elektroroller dann wieder auf Berlins Straßen zum Ausleihen bereitstehen.


  1. 12:01

  2. 11:56

  3. 11:50

  4. 11:38

  5. 11:29

  6. 11:15

  7. 11:00

  8. 11:00