1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Legobaustein-Festplatten zum…

lustige Idee

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. lustige Idee

    Autor: SHADOW-KNIGHT 23.11.05 - 13:07

    Hey, was gibt's denn da zu meckern?

    Es muss ja keiner die Teile kaufen, der's nicht will.
    So kommt eben ein wenig Farbe in die sonst so künstlich technologisch designte Computer-Welt.

    Nur hätte ich den Segen von Lego noch abgewartet, wäre doch das Tüpfelchen auf dem i, wenn mann daraus echte Lego-Türme bauen und damit z.B. einen drei-Festplatten-Turm am Stück wegtragen könnte.

    Ich brauch's nicht, aber die Idee ist gut.

    Gruß, SHADOW-KNIGHT

  2. Re: lustige Idee

    Autor: mps 23.11.05 - 13:50

    SHADOW-KNIGHT schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hey, was gibt's denn da zu meckern?
    >
    > Es muss ja keiner die Teile kaufen, der's nicht
    > will.
    > So kommt eben ein wenig Farbe in die sonst so
    > künstlich technologisch designte Computer-Welt.
    >
    > Nur hätte ich den Segen von Lego noch abgewartet,
    > wäre doch das Tüpfelchen auf dem i, wenn mann
    > daraus echte Lego-Türme bauen und damit z.B. einen
    > drei-Festplatten-Turm am Stück wegtragen könnte.
    >
    > Ich brauch's nicht, aber die Idee ist gut.
    >
    > Gruß, SHADOW-KNIGHT

    GOIL :) will ich haben


  3. Re: lustige Idee

    Autor: Mersi 23.11.05 - 13:50

    > Ich brauch's nicht, aber die Idee ist gut.

    Richtig gut wäre es, wenn über die Standfüsse/ Noppen der USB-Kontakt zwischen den Platten hergestellt würde. Aber wenn die noch nicht einmal einrasten, werden sie wahrscheinlich auch nur dekorativen/ minimal-funktionalen Charakter haben.

    Das sieht doch ziemlich sche..e aus, wenn hinten an jeder Platte ein Kabel abgeht... dann kann man sie auch nicht als einen Turm verbinden... und keine Lizenz... nein danke!

    Tolle (Grund-)Idee, aber Umsetzung mangelhaft
    :-(

    Gruß
    Mersi

  4. Re: lustige Idee

    Autor: Rainer Jung 23.11.05 - 16:56

    > Es muss ja keiner die Teile kaufen, der's nicht
    > will.

    Solange es keine Dach- und Fenster-Elemente gibt, wie soll
    ich dann mein TerraByte Haus fertigstellen!?

  5. Re: lustige Idee

    Autor: fdsglbla 23.11.05 - 19:46

    daraus kann man bestimmt auch sowas mechen: http://www.ericharshbarger.org/lego/images/choa/eiffel_25.jpg

    aussedem hätte man dann auch um die 500 000 Terrabyte

  6. Re: lustige Idee

    Autor: Ragnar 23.11.05 - 21:13

    fdsglbla schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > daraus kann man bestimmt auch sowas mechen:
    >
    > aussedem hätte man dann auch um die 500 000
    > Terrabyte

    Den Schreibtisch ( http://www.ericharshbarger.org/lego/images/desk/desk_21.jpg ) find ich persöhnlich ja besser. Da könnte man dann die Platten integrieren. :)

  7. Re: lustige Idee

    Autor: Fragrüdiger 24.11.05 - 19:53

    fdsglbla schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > daraus kann man bestimmt auch sowas mechen:
    >
    > aussedem hätte man dann auch um die 500 000
    > Terrabyte

    Bei der größe der "Klötzchen" hätte man den Turm dann sogar fast in Originalgröße :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  3. Hessisches Ministerium des Innern und für Sport, Wiesbaden
  4. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,00€
  2. 194,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  2. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch
  3. Tartarus Pro Razers Tastenpad hat zwei einstellbare Schaltpunkte

Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

  1. Horror: Capcom stellt neue Version von Resident Evil 3 vor
    Horror
    Capcom stellt neue Version von Resident Evil 3 vor

    Rund 20 Jahre nach der Erstveröffentlichung will Capcom ein Remake von Resident Evil 3 veröffentlichen und Jill Valentine erneut nach Raccoon City schicken. Zusätzlich zur Kampagne ist ein ungewöhnlicher Multiplayermodus geplant.

  2. Antivirus: McAfee hat Interesse an Kauf von Norton/Symantec
    Antivirus
    McAfee hat Interesse an Kauf von Norton/Symantec

    Intels McAfee interessiert sich für den Privatkundenbereich von Symantec, der nun Nortonlifelock heisst. Es könnte eine der aktuell größten Übernahmen der IT-Branche werden.

  3. Radeon Adrenalin 2020: AMD bietet dynamische Auflösung per Treiber
    Radeon Adrenalin 2020
    AMD bietet dynamische Auflösung per Treiber

    Mit der neuen Version seiner Treibersoftware Radeon Adrenalin bietet AMD eine neue Funktion namens Boost, die bei viel Action auf dem Bildschirm die Auflösung dynamisch runterschraubt - unter anderem in Pubg und Call of Duty.


  1. 16:51

  2. 16:15

  3. 16:01

  4. 15:33

  5. 14:40

  6. 12:38

  7. 12:04

  8. 11:59