Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › PdfGrabber 3.0 mit PDF- und XML…

Lümmelsoftware

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lümmelsoftware

    Autor: Hilfe 23.11.05 - 15:23

    Ist ja zum Todlachen. Das meiste Geld nehmen die mit der Software wohl ein, weils irgendein Hirni cracken will, und dann noch auf deren Drohungen eingeht. Hihi...aber zu gebrauchen? Na, eher nicht.

    Haett sogar noch eine Lizenz zu verschenken...will die wer?

  2. Re: Lümmelsoftware

    Autor: Schlamperladen 23.11.05 - 16:00

    Hilfe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist ja zum Todlachen. Das meiste Geld nehmen die
    > mit der Software wohl ein, weils irgendein Hirni
    > cracken will, und dann noch auf deren Drohungen
    > eingeht. Hihi...aber zu gebrauchen? Na, eher
    > nicht.
    >
    > Haett sogar noch eine Lizenz zu verschenken...will
    > die wer?


    Was hast Du denn geraucht?

  3. Re: Lümmelsoftware

    Autor: Nichts als Schlamperei und dafür woll 23.11.05 - 16:10

    Ich will die Lizenz die du verschenken willst nicht, hab meine in den Müll geworfen ... der letzte Dreck, dafür Geld zu nehmen ist anmassend!

    o_O


    Schlamperladen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hilfe schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ist ja zum Todlachen. Das meiste Geld nehmen
    > die
    > mit der Software wohl ein, weils
    > irgendein Hirni
    > cracken will, und dann noch
    > auf deren Drohungen
    > eingeht. Hihi...aber zu
    > gebrauchen? Na, eher
    > nicht.
    >
    > Haett
    > sogar noch eine Lizenz zu verschenken...will
    >
    > die wer?
    >
    > Was hast Du denn geraucht?


  4. Re: Lümmelsoftware

    Autor: tberer 23.11.05 - 23:38

    Hilfe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist ja zum Todlachen. Das meiste Geld nehmen die
    > mit der Software wohl ein, weils irgendein Hirni
    > cracken will, und dann noch auf deren Drohungen
    > eingeht. Hihi...aber zu gebrauchen? Na, eher
    > nicht.

    Drohungen?

    > Haett sogar noch eine Lizenz zu verschenken...will
    > die wer?

    An der Profesional Version hätte ich Interesse...

  5. Re: Lümmelsoftware

    Autor: Hilfe 24.11.05 - 09:25

    Danke für die vielen Antworten ;) Und nein, ich habe nichts geraucht, auch wenns sich so anhört.

    Drohungen? Lad dir den Pixelschrott runter und lass es mit einem Crack runter. Dann telefonierts zu deren Zentrale, übermittelt deine auf dem Rechner gespeicherte Mailadresse, deinen Nachnamen Vornamen etc...halt alles was da im Windows drin steht.

    Dann bekommst du ein Email, du müsstest die Software zum 3 fachen Preis kaufen, sonst gäbs ne Klage ;) Und naja...viele Leute glauben das, und gehen drauf ein. Google mal danach.

    Professional? Hm, die kommt in den Papierkorb, und nicht mehr zum Sondermüll.

  6. Re: Lümmelsoftware

    Autor: tberer 24.11.05 - 14:40

    Hilfe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Danke für die vielen Antworten ;) Und nein, ich
    > habe nichts geraucht, auch wenns sich so anhört.
    >
    > Drohungen? Lad dir den Pixelschrott runter und
    > lass es mit einem Crack runter. Dann telefonierts
    > zu deren Zentrale, übermittelt deine auf dem
    > Rechner gespeicherte Mailadresse, deinen Nachnamen
    > Vornamen etc...halt alles was da im Windows drin
    > steht.
    >
    > Dann bekommst du ein Email, du müsstest die
    > Software zum 3 fachen Preis kaufen, sonst gäbs ne
    > Klage ;) Und naja...viele Leute glauben das, und
    > gehen drauf ein. Google mal danach.

    Oha. Sehr unschön was mann da lesen kann.

    > Professional? Hm, die kommt in den Papierkorb, und
    > nicht mehr zum Sondermüll.

    Auch gut. :)

  7. Re: Lümmelsoftware

    Autor: Hilfe 24.11.05 - 16:55

    tberer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Oha. Sehr unschön was mann da lesen kann.

    Ja, ziemlich. Dafür reizt es umso mehr das ganze von einem öffentlich Hotspot auf einer Platten Kiste zu machen, wo gar nix schlaues drinsteht...

    Leider fehlt mir dazu die Zeit. Ausserdem kann man den Computer auch vom Netz nehmen und Cracken. Die Software merkt das, beendet das Programm, und sobald man den Computer wieder ans Netz haengt telefonierts sofort. Also...Shutdown vorher, wenn schon...

    Hm, ein Sprecher von Pixelplanet hat sich einmal dazu geäussert, im Sinne von "Mit Keygens lässt es sich auch gut Geld verdienen."
    Das bringt einem natürlich die Vermutung nahe, dass die Pixelplanet eventuell sogar selbst Keygens vertreibt,...wer weiss.


  8. Re: Lümmelsoftware

    Autor: XyloS 26.11.05 - 13:46

    Man(n) oder Frau sollte sich auch mal die AGB`s der Firma zu Gemüte führen und wird feststellen, dass der Zusatz über den Datenschutz komplett fehlt.
    Das sollte einem doch schon arg zu denken geben...im Bezug auf sogenannte Freischaltung, wie in einem der obengenannten Postings also in diesem Fall nicht verwunderlich ist, was die Ausspähung von Daten, ob nun gerechtfertigt oder ungerechtfertigt, betrifft. Das kennt man auch schon von TweakXP und Konsorten.

  9. Re: Lümmelsoftware

    Autor: Hilfe 26.11.05 - 15:15

    XyloS schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Man(n) oder Frau sollte sich auch mal die AGB`s
    > der Firma zu Gemüte führen und wird feststellen,
    > dass der Zusatz über den Datenschutz komplett
    > fehlt.
    > Das sollte einem doch schon arg zu denken
    > geben...im Bezug auf sogenannte Freischaltung, wie
    > in einem der obengenannten Postings also in diesem
    > Fall nicht verwunderlich ist, was die Ausspähung
    > von Daten, ob nun gerechtfertigt oder
    > ungerechtfertigt, betrifft. Das kennt man auch
    > schon von TweakXP und Konsorten.

    Japp, da geb ich dir Recht. Jedoch interessiert mich die Frage noch immer, inwiefern das ganze rechtlich Vertretbar ist. Irgendwo habe ich mal gelesen, dass die da was ganz kleingedruckt schreiben, dass darauf hinweisen könnte. Jedoch bin hörte ich nur geteilte Meinungen, ob das (ob erwähnt oder nicht) rechtlich überhaupt gemacht werden darf.

    Gruss

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Veridos GmbH, München
  2. alanta health group GmbH, Hamburg
  3. BWI GmbH, Nürnberg, München, Rheinbach
  4. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 249€ + Versand
  2. ab 225€
  3. 119,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  2. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei
  3. Kritik an Eckpunkten Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

  1. Faltbares Smartphone: Samsung sagt Start des Galaxy Fold ab
    Faltbares Smartphone
    Samsung sagt Start des Galaxy Fold ab

    Samsung steht vor einem Foldgate: Der südkoreanische Hersteller hat den Marktstart des faltbaren Smartphones Galaxy Fold vorerst abgesagt. Nachdem die Testgeräte einiger Journalisten auch ohne ihr Zutun kaputt gegangen sind, soll das Gerät noch einmal gründlich untersucht werden.

  2. Joe Armstrong: Der Erlang-Erfinder ist gestorben
    Joe Armstrong
    Der Erlang-Erfinder ist gestorben

    Der Informatiker Joe Armstrong gilt als Erfinder der Programmiersprache Erlang und war Experte für verteilte und fehlertolerante Systeme. Armstrong erlag nun den Folgen einer Lungenerkrankung.

  3. Tchap: Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs
    Tchap
    Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs

    Kurz nach dem Start ist es einem Sicherheitsforscher gelungen, sich unberechtigt bei der Whatsapp-Alternative der französischen Regierung anzumelden. Der Forscher fand weitere vermeintliche Fehler, die laut den Entwicklern der Matrix-Software aber keine sind.


  1. 21:11

  2. 12:06

  3. 11:32

  4. 11:08

  5. 12:55

  6. 11:14

  7. 10:58

  8. 16:00