1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Electronic Arts: Leitender EA…

EA ist scheinheilig ...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. EA ist scheinheilig ...

    Autor: Z101 20.05.13 - 22:18

    Auf der E3 2011 verkündete EA noch eine "unprecedented partnership" mit Nintendo. Obwohl die technischen Daten der Konsole natürlich schon damals feststanden.

    Als Nintendo sich weigerte EAs Origin als alleinige eShop-Plattform auf die Wii U zu bringen endete die Partnerschaft. EA stellte danach dann den Support der Wii U fast ein, nur noch einige weit fortgeschrittene Projekte wurden noch zu Ende gebracht.

  2. Re: EA ist scheinheilig ...

    Autor: muwtant 20.05.13 - 23:10

    Quelle?
    Kein Geschäftsmann lässt Chancen liegen in denen er reales Potenzial sieht, hier geht es wohl weniger um einen Zickenkrieg als um Zahlen und ein Risikogeschäft.

  3. Re: EA ist scheinheilig ...

    Autor: Anonymer Nutzer 20.05.13 - 23:47

    http://playeressence.com/eas-unprecedented-partnership-with-nintendo-and-other-fairy-tails/

  4. Re: EA ist scheinheilig ...

    Autor: derKlaus 21.05.13 - 09:00

    Ohne den verlinkten Artikel gelesen zu haben, aber das 'and other fairy tails' lässt ja wenig interpretationsspielraum über den Wahrheitsgehalt zu.

  5. Re: EA ist scheinheilig ...

    Autor: Z101 21.05.13 - 17:42

    derKlaus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ohne den verlinkten Artikel gelesen zu haben, aber das 'and other fairy
    > tails' lässt ja wenig interpretationsspielraum über den Wahrheitsgehalt zu.

    Vielleicht solltest du ihn mal lesen :) Ist aber schwafelig und stösst nicht zum Kern der Sache vor (es geht u.a. darum EAs Aussage zu wiederlegen das die Frostbite3-Engine auf der Wii U nicht laufen kann). Es geht jedenfalls nicht darum, wie du vielleicht meinst, das es keine "Partnership" gab, denn die "unprecended partnership" wurde auf der E3 2011 bei der ersten Vorstellung der Wii U ganz offiziell verkündet.

    Warum die dann schlagartig beendet wurde ist allerdings nicht offiziell bekannt. Es wurden dann nur noch weit fortgeschrittene Spiele von EA für die Wii U veröffentlicht, das aber teilweise im Beta-Stadium alles andere wurde gecancelt. Es gab halt viele Gerüchte über Origin auf der Wii U, die dann ebenso schlagartig aufhörten.

    Seitdem gibt es immer mal wieder Meldungen von EA, offizielle und inoffizielle, wie eben diesen Twitter-Eintrag, wie doof die Wii U ist.

    Die Wii U wird ja von Ubisoft, Warner Bros, Sega, Activision und anderen Third-Partys mit Spielen wie Batman Arkham Origins, Watch Dogs, Assassins Creed 4, Splinter Cell Blacklist oder Deus Ex beliefert. Von den großen Publishern ist nur EA gänzlich aussen vor.

    Egal ob nun Nintendo vielleicht selber Mitschuld trägt, weil man zuerst vielleicht tatsächlich vor hatte Origin zum eShop der Wii U zu machen aber dann doch (glücklicherweise!) davon abkam oder ob EA einfach zu viel Gewalt über die Wii U wollte. Jedenfalls sind wohl einige Leute bei EA sehr, sehr verärgert über Nintendo. Vielleicht sind EA-Bosse auch nur verzweifelt, da ja EA wie man weiß finanziell nicht so gut da steht und wiederholt zum "schlechtesten Unternehmen" der USA gekürt wurde.

    "Unprencended" ist so ein Verhalten EAs wo ein Third-Party-Entwickler ganz offensichtlich versucht eine Konsole durch eine gezielte Kampagne in Mißkredit zu bringen, auf jedenfall :)



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 21.05.13 17:50 durch Z101.

  6. Re: EA ist scheinheilig ...

    Autor: dabbes 21.05.13 - 19:34

    Das mit Origin ist aber schon bekannt.

    Ich glaube hier verkalkuliert sich EA etwas, sie hätten besser noch 1 oder 2 Jahre gewartet.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Application Manager (m/w/d)
    hagebau IT GmbH, Soltau
  2. Kaufmännischer Mitarbeiter 1st Level Support (m/w/d)
    Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. Lead Systems Architect Steer-by-Wire (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Softwareentwickler (m/w/d)
    Keller Lufttechnik GmbH & Co.KG, Kirchheim unter Teck

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Super Mario Odyssey, Metroid Dread, The Witcher 3) im Nintendo eShop
  2. 15,99€ (-30%)
  3. (basierend auf Anzahl der Bestellungen, stündlich aktualisiert)
  4. (basierend auf Anzahl der Bestellungen, stündlich aktualisiert)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de