1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Flying Wild Hog: Der Shadow Warrior…

Definitiv KEIN Klassiker.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Definitiv KEIN Klassiker.

    Autor: fratze123 21.05.13 - 11:23

    War ganz nett, aber kam nicht ansatzweise an Duke3D ran.

  2. Re: Definitiv KEIN Klassiker.

    Autor: Charles Marlow 21.05.13 - 11:29

    Du bist einstimmig dieser Meinung?

  3. Re: Definitiv EIN Klassiker.

    Autor: DukeCastino 21.05.13 - 11:42

    DEFINITIV EIN Klassiker und sogar für mich persönlich besser als Duke3D zur damaligen Zeit.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 21.05.13 11:44 durch DukeCastino.

  4. Re: Definitiv KEIN Klassiker.

    Autor: buggybugga 21.05.13 - 11:48

    Kein Klassiker? Hmmm...kann man objektiv vielleicht nicht beurteilen. Ist mir jedenfalls stark in Erinnerung geblieben, obwohl ich nur die Demo gedaddelt hab (immer und immer wieder)...

  5. Re: Definitiv KEIN Klassiker.

    Autor: AngryPete 21.05.13 - 11:54

    Meine besten Kumpels schwärmen noch heute von Shadow Warrior. Für uns ist es definitiv ein Klassiker. ;)

  6. Re: Definitiv KEIN Klassiker.

    Autor: florifreeman 21.05.13 - 12:25

    Definitiv EIN Klassiker, alleine was die da damals noch aus Build Engine rausgeholt haben....es gab Fahrzeuge (Türme, Panzer), mehr "echtes" 3D und auch extrem gut gemachte Levels.

  7. Re: Definitiv KEIN Klassiker.

    Autor: sssssssssssssss... 21.05.13 - 12:34

    Jopp. Fand es auch super. Was HL für die Quake Engine, war SW für die Build Engine.

  8. Doch. Aber nicht in Deutschland.

    Autor: Turner 21.05.13 - 12:29

    International, vor allem in den USA ist das Spiel recht bekannt (gewesen). Was daran liegen dürfte das zu der Zeit die PC-Spielezeitschriften eifrig Selbstzensur und Totschweigen betrieben haben, wenn es um potentielle Indizierungs-Kandidaten ging.

  9. Re: Doch. Aber nicht in Deutschland.

    Autor: benji83 21.05.13 - 14:00

    Dann waren Wolfenstein 3d, Blood und Doom 1&2 in D auch keine Klassiker?

  10. Re: Doch. Aber nicht in Deutschland.

    Autor: Turner 21.05.13 - 14:19

    Zu Doom- und Wolf3d-Zeiten war die Community eine ganz andere als anno '97, viel kleiner, ausserdem wurde über Doom 1+2 noch offenVorberichte und Tests gemacht, nicht wie in den Jahren darauf, wo die Zeitschriften in vorauseilendem Gehorsam über viele Spiele nicht berichteten. Blood ist in Deutschland auch kaum ein Klassiker geworden, so wie Shadow Warrior.

  11. Re: Doch. Aber nicht in Deutschland.

    Autor: jbrown 21.05.13 - 17:42

    Turner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    Blood ist in
    > Deutschland auch kaum ein Klassiker geworden, so wie Shadow Warrior.

    Redneck Rampage nicht zu vergessen ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Hamburg
  2. über duerenhoff GmbH, Bonn
  3. DESY Deutsches Elektronen Synchrotron, Zeuthen
  4. Interxion Deutschland GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. (-10%) 8,99€
  3. gratis (bis 7. April, 18 Uhr)
  4. (-10%) 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Starsky Robotics: Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist
Starsky Robotics
Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist

Der Gründer eines Startups für selbstfahrende Lkw hält die Technik noch lange nicht für praxistauglich.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Lkw-Steuerung Der ferngesteuerte Lastwagen
  2. Neue Prioritäten Daimler setzt beim autonomen Fahren zuerst auf Lkw
  3. Autonomes Fahren AutoX und Fiat planen autonome Taxis in China

Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  2. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen
  3. Concept Duet und Concept Ori Dells Dualscreen-Geräte machen Microsoft Konkurrenz