1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Asterisk@Home 2.0 erschienen

Asterisk im Produktiveinsatz?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Asterisk im Produktiveinsatz?

    Autor: /.me 24.11.05 - 13:19

    Hi,

    hat jemand Asterisk im Einsatz und kann mir sagen, ob man damit in einem mittelstänischen Betrieb (40 Tel.) komplett auf eine andere TK-Anlage verzeichten kann?
    Die Anforderungen sind, mal abgesehen von Gebührenerfassung pro Gerät rel. gering.

    thx

  2. Re: Asterisk im Produktiveinsatz?

    Autor: chrisg 24.11.05 - 13:48

    Jo, wir benutzen Asterisk seit ca. einem halben Jahr, allerdings momentan nur für ca. 10 Teilnehmer. Inzwischen läuft das System weitgehend störungsfrei inklusive Faxempfang, Weiterleitungen usw. Einziges Problem ist momentan noch der Faxempfang, da basteln wir noch...

    Wenn man die Zeit zur Einrichtung des * hat, ist es auf jeden Fall eine gute Alternative zu herkömmlichen Telefonanlagen. Zumal die Anlage recht einfach durch zusätzliche Module (Rufnummernanzeige, LDAP-Integration...) aufzurüsten ist.

    Durch die Hardware die man braucht (z.B. Server, IP-Telefone) und natürlich die Einarbeitungs- und Installationszeit ist das ganze aber nicht für lau zu haben

    Schöne Grüße,
    Christian

    /.me schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hi,
    >
    > hat jemand Asterisk im Einsatz und kann mir sagen,
    > ob man damit in einem mittelstänischen Betrieb (40
    > Tel.) komplett auf eine andere TK-Anlage
    > verzeichten kann?
    > Die Anforderungen sind, mal abgesehen von
    > Gebührenerfassung pro Gerät rel. gering.
    >
    > thx


  3. Re: Asterisk im Produktiveinsatz?

    Autor: Linguist 28.03.06 - 02:18

    Hast Du mal ein paar Hausnummer, wo ihr fuer die 10 Leute gelandet seid rein finanziell? Am besten nach Hardware und Aufwand gesplittet :)

    Was fuer Hardware setzt ihr ein?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bad Homburger Inkasso GmbH, Bad Vilbel
  2. Modis GmbH, München
  3. Alarm IT Factory GmbH, Stuttgart
  4. ENERCON GmbH, Aurich bei Emden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 40,49€
  2. (-80%) 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
Mars 2020
Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
    Programmiersprache Go
    Schlanke Syntax, schneller Compiler

    Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
    Von Tim Schürmann


      Ryzen Pro 4750G/4650G im Test: Die mit Abstand besten Desktop-APUs
      Ryzen Pro 4750G/4650G im Test
      Die mit Abstand besten Desktop-APUs

      Acht CPU-Kerne und flotte integrierte Grafik: AMDs Renoir verbindet Zen und Vega überzeugend in einem Chip.
      Ein Test von Marc Sauter

      1. AMD Ryzen Threadripper Pro unterstützen 2 TByte RAM
      2. Ryzen 3000XT im Test Schneller dank Xtra Transistoren
      3. Ryzen 4000 (Vermeer) "Zen 3 erscheint wie geplant 2020"