1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Suchmaschinen: Milliardenstrafe…

Strafe weil nurtzerfreundlich

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Strafe weil nurtzerfreundlich

Autor: DJD 29.05.13 - 12:00

Also ich bin froh, dass Google seine eigenen Dienste in der Suche bevorzugt. Ich gebe "Wetter" ein, Google zeigt mir das Wetter. Sich auf eine weniger übersichtliche Seite erst durchzuklicken, ist für mich als Kunden umständlicher.
Ausserdem ist die Suche ein Produkt von Google, wieso sollte man nicht seine eigenen anderen Produkte damit bewerben?

Wenn ich in der Facebooksuche was eintippe, wíll ich auch das facebook-ergebnis und nicht irgendeins mit weniger relevanz


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Strafe weil nurtzerfreundlich

DJD | 29.05.13 - 12:00
 

Re: Strafe weil nurtzerfreundlich

TTX | 29.05.13 - 12:38
 

Re: Strafe weil nurtzerfreundlich

Chevarez | 30.05.13 - 01:17
 

Re: Strafe weil nurtzerfreundlich

Anton54 | 30.05.13 - 18:34

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Applikationsbetreuer / Softwareentwickler / Datenbankadministrator (m/w/d)
    Karl Simon GmbH & Co. KG, Aichhalden
  2. IT-Fachinformatiker (m/w/d) Schwerpunkt MDM / Collaboration
    Max Bögl Bauservice GmbH & Co. KG, Sengenthal bei Neumarkt i.d.OPf.
  3. IT-Systemadministrator*in (m/w/d)
    familie redlich AG Agentur für Marken und Kommunikation, Berlin
  4. Fachinformatiker (m/w/d) für Systemintegration
    Max-Planck-Institut für Psychiatrie, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 499€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de