Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xbox-360-Einführung sorgt für Aufregung

Und dann ist jeder zweite verschuldet...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und dann ist jeder zweite verschuldet...

    Autor: Carnage 29.11.05 - 13:56

    Ich glaube die Konsumenten werden immer blöder.
    Hauptsache man muss ALLES haben. Und am besten auch noch SOFORT.
    Und dann wunderts einen, dass noch halbe Kinder schon Schulden machen.

    Gut, das ist ja nix neues, aber mit welchem Eifer hier manche Leute Firmen wie Microsoft verteidigen, ist mir unbegreiflich.
    Ihr bedankt euch ja förmlich dafür, dass man euch mit billigen Marketingstrategien eingefangen hat.
    Ja ja ja, ich will meine Xbox!! Waaaah, die ist ausverkauft!! Jetzt möcht ich sie noch viel mehr haben! Gleich vorbestellen!

    Werdet mal nicht hysterisch. Bis Spiele rauskommen, die die Konsole wirklich ausreizen, vergehen gut und gerne noch zwei Jahre. Da muss ich das Teil doch wohl nicht um jeden Preis am Verkaufsstart haben!?
    Außer natürlich ich bin ein konsumgeiles Arschloch, das immer alles als erster haben muss, um sich über sein sonst nicht vorhandenes Selbstwertgefühl hinweg zu trösten.

  2. Re: Und dann ist jeder zweite verschuldet...

    Autor: Bibabuzzelmann 30.11.05 - 21:54

    Carnage schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gut, das ist ja nix neues, aber mit welchem Eifer
    > hier manche Leute Firmen wie Microsoft
    > verteidigen, ist mir unbegreiflich.
    > Ihr bedankt euch ja förmlich dafür, dass man euch
    > mit billigen Marketingstrategien eingefangen hat.

    Nix Marketingstrategie, sondern ein gutes Produkt :)

    > Werdet mal nicht hysterisch. Bis Spiele
    > rauskommen, die die Konsole wirklich ausreizen,
    > vergehen gut und gerne noch zwei Jahre. Da muss
    > ich das Teil doch wohl nicht um jeden Preis am
    > Verkaufsstart haben!?

    Da vergehn sicher noch 5 Jahre lol

    > Außer natürlich ich bin ein konsumgeiles
    > Arschloch, das immer alles als erster haben muss,
    > um sich über sein sonst nicht vorhandenes
    > Selbstwertgefühl hinweg zu trösten.

    Nicht alles, aber manches, ist doch eine gute Investition und das Geld nimmt so oder so ab....willst du reich werden ? *g



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.11.05 21:55 durch Bibabuzzelmann.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  2. Klöckner Pentaplast GmbH, Heiligenroth
  3. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  4. Goodwheel GmbH, Soest

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 83,90€
  3. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (aktuell günstigste GTX 1070 Mini)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
    Motorola One Vision im Hands on
    Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

    Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
    2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

    Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
    Chromium
    Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

    Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
    Von Oliver Nickel

    1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
    2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
    3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

    1. Apple: Macbook Pro 15 hat acht Kerne und verbesserte Tastatur
      Apple
      Macbook Pro 15 hat acht Kerne und verbesserte Tastatur

      Das Macbook Pro 15 gibt es nun auch mit Octacore-Prozessoren, Apple spricht von bis zu 40 Prozent mehr Leistung. Obendrein soll das Material der Tastatur verändert worden sein und die Garantie wurde erweitert.

    2. Kreis Kleve: Deutsche Glasfaser versorgt weitere 13.000 Haushalte
      Kreis Kleve
      Deutsche Glasfaser versorgt weitere 13.000 Haushalte

      Im nordrhein-westfälischen Kreis Kleve hat Deutsche Glasfaser schon 40.000 Glasfaseranschlüsse verlegt. Jetzt kommen 13.000 geförderte Anschlüsse hinzu.

    3. Codemasters: Grid bietet Wettrennen mit Endgegner Alonso
      Codemasters
      Grid bietet Wettrennen mit Endgegner Alonso

      Die eigentlich fällige "3" lässt Codemasters hinter seinem Rennspiel Grid weg, dafür verspricht das Entwicklerstudio Massen an Sportautos in mehreren Klassen, vielfältige Wettbewerbe - und als Krönung ein Duell mit Fernando Alonso.


    1. 21:33

    2. 18:48

    3. 17:42

    4. 17:28

    5. 17:08

    6. 16:36

    7. 16:34

    8. 16:03