1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BASE plant mobile Daten-Flatrate für…

UMTS/GPRS-Flat für 25Euro? Gekauft!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. UMTS/GPRS-Flat für 25Euro? Gekauft!

    Autor: DrKlugshice 24.11.05 - 17:54

    Für den Preis ist eine solche Flat unschlagbar. Da stört selbst die schlechte Netzabdeckung von ePlus kaum mehr ;)

    einziges Problem natürlich eine UMTS/GPRS-PCMCIA-Karte für einen anständigen Preis zu bekommen....

  2. Re: UMTS/GPRS-Flat für 25Euro? Gekauft!

    Autor: irrelevant 24.11.05 - 17:57

    Wie schnell ist UMTS/GPRS? Kann ich es als "Modem" für den PC oder Notebook verwenden?

  3. Re: UMTS/GPRS-Flat für 25Euro? Gekauft!

    Autor: micha_der_erste 24.11.05 - 17:59

    GPRS ist ein bischen langsamer als ein analoges Modem.
    UMTS wird so um die 340 KBit/s liegen - ein drittel von einem Mbit DSL Anschluss.

    Allerdings bezweifele ich, dass es UMTS ist - das ist zu günstig

    irrelevant schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie schnell ist UMTS/GPRS? Kann ich es als "Modem"
    > für den PC oder Notebook verwenden?


  4. Re: UMTS/GPRS-Flat für 25Euro? Gekauft!

    Autor: dstructiv 24.11.05 - 18:03

    irrelevant schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie schnell ist UMTS/GPRS? Kann ich es als "Modem"
    > für den PC oder Notebook verwenden?


    UMTS: 384kb downstream 128kb? upstream...

    ist für unterwegs schon mal ganz ok, wenn in den 25Euro tatsächlich ne komplette Flat fürs internet über umts drin wär wäre das ziemlich schick, ich vermute aber dass das nur für fürs surfen vom handy aus (gprs) gelten wird und nicht das handy als modem mit einschließt...

  5. Augenwischerei und alle fallen drauf rein ;)

    Autor: nokiaexperte 24.11.05 - 18:09

    Denkt doch mal logisch, kostet eben nicht weniger als bei e+ direkt.
    Die BASE-Flat gibt es für 25€, der Telefongrundtarif kostet aber auch 25€.
    Bei normal e+ kostet die Flat zwar 40€, dafür der Telefontarif nur 10.
    Also zahl ich so oder so 50€ lol


  6. Re: UMTS/GPRS-Flat für 25Euro? Gekauft!

    Autor: nokiaexperte 24.11.05 - 18:10

    irrelevant schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie schnell ist UMTS/GPRS? Kann ich es als "Modem"
    > für den PC oder Notebook verwenden?


    Download mit 50, emule läßt grüßen, Mach ich schon lang mit 6680 als Bluetoothmodem ;)

  7. Re: UMTS/GPRS-Flat für 25Euro? Gekauft!

    Autor: sbs 24.11.05 - 18:30

    DrKlugshice schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Für den Preis ist eine solche Flat unschlagbar. Da
    > stört selbst die schlechte Netzabdeckung von ePlus
    > kaum mehr ;)
    >
    > einziges Problem natürlich eine
    > UMTS/GPRS-PCMCIA-Karte für einen anständigen Preis
    > zu bekommen....


    Wieso ist dir 300-500 Euro (Ladenpreis) zu teuer für so eine PCMCIA Karte? Aber mal ernsthaft, ich würd lieber einmal die Karte kaufen als z.B. mit Vodafone monatlich 104 Euro für 1000 MB zahlen...

  8. Re: UMTS/GPRS-Flat für 25Euro? Gekauft!

    Autor: foreach(:) 24.11.05 - 18:38

    umts hatte ich jetz ein jahr.

    max download 49kilobyte maxupload 8kilobyte

    der ping und der response entspricht daher dem eines normalen analogen modems

    fazit: es geht wenn man keine ansprüche hat

    winamp streaming 128kbit/s und skype gehen gut

    aber jede ftp-verbindung dauert ewig anfrage senden warten warten warten antwort erhalten saug...

    ps. habe jetzt endlich (weil dass gabs vor3 monaten noch nicht)
    A D S L mit 3500/512 - 15000 MB 60

    ich finde nur noch diese geschwindigkeit als angemessen in der heutigen zeit, der preis ist natürlich viel zu hoch, dafür gibts mit xdsl schon flatrates..
    leider gibts aber aus politischen gründen kein X D S L !!





  9. Re: Augenwischerei und alle fallen drauf rein ;)

    Autor: babelsberger 24.11.05 - 18:43

    naja und du hast mal eben bei BASE noch ne Flatrate für EPlus und Festnetz dabei...

  10. Re: UMTS/GPRS-Flat für 25Euro? Gekauft!

    Autor: Lulatsch 24.11.05 - 18:49

    > einziges Problem natürlich eine
    > UMTS/GPRS-PCMCIA-Karte für einen anständigen
    > Preis zu bekommen....
    >
    > Wieso ist dir 300-500 Euro (Ladenpreis) zu teuer
    > für so eine PCMCIA Karte? Aber mal ernsthaft, ich
    > würd lieber einmal die Karte kaufen als z.B. mit
    > Vodafone monatlich 104 Euro für 1000 MB zahlen...

    E-Plus verkauft die UMTS/GPRS-PCMCIA-Karte ohne Vertrag für 249,90 EUR - das ist m.E. ein fairer Preis.

  11. Kauf Dir besser eine Unlocked UMTS-PCMCIA-Karte

    Autor: Werner-Werner 24.11.05 - 21:40


    Kauf Dir lieber eine ungelockte Karte die kannst Du zum späteren Zeitpunkt auch mit anderen UMTS Providern nutzen!

    Such mal nach "Option GlobeTrotter 3G QUAD - Unlocked" - eine spitzen Karte! Die Karte unterstützt: 3G/ UMTS, GPRS, GSM




  12. Re: UMTS/GPRS-Flat für 25Euro? Gekauft!

    Autor: Frank M 24.11.05 - 21:55

    irrelevant schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie schnell ist UMTS/GPRS? Kann ich es als "Modem"
    > für den PC oder Notebook verwenden?

    Also ich Antworte gerade mit einer E-Plus Flatrate Verbindung. Die Verbindungen sind meist Ok. Zur Zeit läuft noch ein Download mit 29.9 KB nebenher.

    Das ist auch die normale Leistung die ich in der Wohnung (woanders noch nicht getestet) habe. Für Email, surfen und den ein oder anderen Download ausreichend. Da ich auf absehbare Zeit kein DSL bekomme (Opal-Gebiet) finde ich das eine gute Alternative. Schön ist bei dem E-Plus Tarif das er überall nutzbar ist (notfalls auch mit GPRS).


  13. Re: Kauf Dir besser eine Unlocked UMTS-PCMCIA-Karte

    Autor: postnixx 24.11.05 - 21:59

    Werner-Werner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Kauf Dir lieber eine ungelockte Karte die kannst
    > Du zum späteren Zeitpunkt auch mit anderen UMTS
    > Providern nutzen!
    >
    > Such mal nach "Option GlobeTrotter 3G QUAD -
    > Unlocked" - eine spitzen Karte! Die Karte
    > unterstützt: 3G/ UMTS, GPRS, GSM
    >
    >
    Wo gibts denn so eine Karte in Deutschland zu kaufen ?


  14. Re: UMTS/GPRS-Flat für 25Euro? Gekauft!

    Autor: SK 25.11.05 - 12:23

    Doch, laut dem Bericht, auf den sich der Golem-Artikel bezieht, handelt es sich um eine Flatrate für UMTS und GPRS.

    micha_der_erste schrieb:
    > Allerdings bezweifele ich, dass es UMTS ist - das
    > ist zu günstig

  15. Re: Kauf Dir besser eine Unlocked UMTS-PCMCIA-Karte

    Autor: weisenheimer 25.11.05 - 17:11

    Gibt's eigentlich auch ne CF-Card, in die man eine USIM-Karte reinstecken und das Ding als Modem - sei es per UMTS oder GPRS - nutzen kann?

    Habe schon ein wenig recherchiert, aber noch keine brauchbare Karte gefunden; außer PC-Cards und/oder GPRS-only! ;-((

    Also, her mit den Tipps! TIA

  16. Re: UMTS/GPRS-Flat für 25Euro? Gekauft!

    Autor: Deus Ex Machina 27.11.05 - 15:55

    Ja, aber ist doch ganz anständig und falls es dann doch "wirklich" UMTS ist, kann sich der Preis doch sehen lassen ;-)


    micha_der_erste schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > GPRS ist ein bischen langsamer als ein analoges
    > Modem.
    > UMTS wird so um die 340 KBit/s liegen - ein
    > drittel von einem Mbit DSL Anschluss.
    >
    > Allerdings bezweifele ich, dass es UMTS ist - das
    > ist zu günstig
    >
    > irrelevant schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie schnell ist UMTS/GPRS? Kann ich es als
    > "Modem"
    > für den PC oder Notebook verwenden?
    >
    >


  17. Re: UMTS/GPRS-Flat für 25Euro? Gekauft!

    Autor: schlange 28.11.05 - 20:23

    nokiaexperte schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > irrelevant schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie schnell ist UMTS/GPRS? Kann ich es als
    > "Modem"
    > für den PC oder Notebook verwenden?
    >
    > Download mit 50, emule läßt grüßen, Mach ich schon
    > lang mit 6680 als Bluetoothmodem ;)

    Hallo,
    ich teste seit ende oktober die umts-flat von debitel auf meinem notebook. Für meine ansprüche - überwiegend surfen ohne große DL - genügt das völlig.
    Mir ist es wichtig, daß ich mobile online sein kann. Ich habe auch schon skype ausprobiert mit ebenfalls akzeptabler qualität nur über eingebauten NB-lautsprecher.
    Allerdings: innerhalb weniger tage hatte ich eine unerklärlich hohe nutzung. Habe bei debitel angefragt, wie das sein kann, aber bisher keine antwort bekommen. Nach dem heftigen wintereinbruch kam ich nur noch schwer ins net .... weiß nicht, ob es an den schneemasse lag (z.b. eingeschneite antennen ...)
    Wie gesagt: die technik ist für mich erfreulich ausreichend, aber ich argwöhne, daß ungebetene gäste bei mir gewildert haben. Bei einer flatrate ohne begrenzung wäre das ja wurscht, aber nach ablauf von 2 monaten kann das ja richtig teuer werden.
    Also warte ich mal ab und hoffe, daß BASE abhilfe schafft.


  18. Re: UMTS/GPRS-Flat für 25Euro? Gekauft!

    Autor: Deus Ex Machina 29.11.05 - 09:32

    schlange schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nokiaexperte schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > irrelevant schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Wie schnell ist UMTS/GPRS?
    > Kann ich es als
    > "Modem"
    > für den PC oder
    > Notebook verwenden?
    > > > Download mit
    > 50, emule läßt grüßen, Mach ich schon
    > lang
    > mit 6680 als Bluetoothmodem ;)
    >
    > Hallo,
    > ich teste seit ende oktober die umts-flat von
    > debitel auf meinem notebook. Für meine ansprüche -
    > überwiegend surfen ohne große DL - genügt das
    > völlig.
    > Mir ist es wichtig, daß ich mobile online sein
    > kann. Ich habe auch schon skype ausprobiert mit
    > ebenfalls akzeptabler qualität nur über
    > eingebauten NB-lautsprecher.
    > Allerdings: innerhalb weniger tage hatte ich eine
    > unerklärlich hohe nutzung. Habe bei debitel
    > angefragt, wie das sein kann, aber bisher keine
    > antwort bekommen. Nach dem heftigen wintereinbruch
    > kam ich nur noch schwer ins net .... weiß nicht,
    > ob es an den schneemasse lag (z.b. eingeschneite
    > antennen ...)
    > Wie gesagt: die technik ist für mich erfreulich
    > ausreichend, aber ich argwöhne, daß ungebetene
    > gäste bei mir gewildert haben. Bei einer flatrate
    > ohne begrenzung wäre das ja wurscht, aber nach
    > ablauf von 2 monaten kann das ja richtig teuer
    > werden.
    > Also warte ich mal ab und hoffe, daß BASE abhilfe
    > schafft.
    >
    >


    Hallo!
    Hört sich interessant für mich an, da ich ebenfalls öfter unterwegs bin und auf Internet nicht verzichten möchte (kann). Ich frag mich jetzt, ob man das Netz nicht schützen kann, wie z.B. zu Hause bei Wireless Internet. Dort muss man ja auch schauen es zu verschlüsseln, dass man kein offenes Netz hat. So etwas sollte doch auch hier möglich sein? Bin jetzt allerdings auch nicht so bewandert auf diesem Gebiet, als dass ich hier groß Anleitung geben könnte ;)
    Vielleicht kann ja jemand weiterhelfen?!

  19. Re: UMTS/GPRS-Flat für 25Euro? Gekauft!

    Autor: schlange 29.11.05 - 19:04

    Deus Ex Machina schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > schlange schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > nokiaexperte schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > irrelevant
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > Wie schnell ist
    > UMTS/GPRS?
    > Kann ich es als
    > "Modem"
    >
    > für den PC oder
    > Notebook verwenden?
    > >
    > > Download mit
    > 50, emule läßt grüßen, Mach
    > ich schon
    > lang
    > mit 6680 als
    > Bluetoothmodem ;)
    > > Hallo,
    > ich teste
    > seit ende oktober die umts-flat von
    > debitel
    > auf meinem notebook. Für meine ansprüche -
    >
    > überwiegend surfen ohne große DL - genügt das
    >
    > völlig.
    > Mir ist es wichtig, daß ich mobile
    > online sein
    > kann. Ich habe auch schon skype
    > ausprobiert mit
    > ebenfalls akzeptabler
    > qualität nur über
    > eingebauten
    > NB-lautsprecher.
    > Allerdings: innerhalb
    > weniger tage hatte ich eine
    > unerklärlich hohe
    > nutzung. Habe bei debitel
    > angefragt, wie das
    > sein kann, aber bisher keine
    > antwort
    > bekommen. Nach dem heftigen wintereinbruch
    >
    > kam ich nur noch schwer ins net .... weiß
    > nicht,
    > ob es an den schneemasse lag (z.b.
    > eingeschneite
    > antennen ...)
    > Wie gesagt:
    > die technik ist für mich erfreulich
    >
    > ausreichend, aber ich argwöhne, daß
    > ungebetene
    > gäste bei mir gewildert haben. Bei
    > einer flatrate
    > ohne begrenzung wäre das ja
    > wurscht, aber nach
    > ablauf von 2 monaten kann
    > das ja richtig teuer
    > werden.
    > Also warte
    > ich mal ab und hoffe, daß BASE abhilfe
    >
    > schafft.
    > > >
    >
    > Hallo!
    > Hört sich interessant für mich an, da ich
    > ebenfalls öfter unterwegs bin und auf Internet
    > nicht verzichten möchte (kann). Ich frag mich
    > jetzt, ob man das Netz nicht schützen kann, wie
    > z.B. zu Hause bei Wireless Internet. Dort muss man
    > ja auch schauen es zu verschlüsseln, dass man kein
    > offenes Netz hat. So etwas sollte doch auch hier
    > möglich sein? Bin jetzt allerdings auch nicht so
    > bewandert auf diesem Gebiet, als dass ich hier
    > groß Anleitung geben könnte ;)
    > Vielleicht kann ja jemand weiterhelfen?!


    Tja, heute allerdings war die verbindung zum ko...
    weitestgehend kein netz. Hotline sagt, das liegt an vereisten richtfunkantennen. Zum glück ist nicht immer winter, aber vielleicht schmoren die antennen im sommer durch ...
    Man kann wohl den anschluß (?) verschlüsseln, aber ich kann das nicht und suche da noch hilfe.
    Würde mich auch mal interessieren, ob es hier leute gibt, die unter Linux online gehen.
    gruß und aufmunterung zu einer antwort
    schlange

  20. Re: UMTS/GPRS-Flat für 25Euro? Gekauft!

    Autor: Deus Ex Machina 30.11.05 - 10:19

    > [...]
    >
    > Tja, heute allerdings war die verbindung zum
    > ko...
    > weitestgehend kein netz. Hotline sagt, das liegt
    > an vereisten richtfunkantennen. Zum glück ist
    > nicht immer winter, aber vielleicht schmoren die
    > antennen im sommer durch ...
    > Man kann wohl den anschluß (?) verschlüsseln, aber
    > ich kann das nicht und suche da noch hilfe.
    > Würde mich auch mal interessieren, ob es hier
    > leute gibt, die unter Linux online gehen.
    > gruß und aufmunterung zu einer antwort
    > schlange


    Ich würde ja gerne weiterhelfen. Aber leider muss ich sagen, dass ich für das Verschlüsseln bei meinem DSL-Anschluss auch einen fachkundigen Freund antanzen lasssen musste ;). Ich werd ihn mal fragen, vielleicht kann der mir da ja etwas sagen. Ansonsten wird's hier ja hoffentlich auch ein paar Leute geben, die vielleicht helfen könnten. Darf ich grad mal fragen, ob du eher "vom Land" oder aus einer größeren Siedlung kommst und ob du weißt, wie dicht die Verteilung der Antennen dort ist? Mir ist das schon klar, dass wo kaum Antennen auch kaum Netz ist. Oder habt ihr genug und es funktioniert trotzdem nicht richtig?
    Grüße!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Programmierer / Softwareentwickler (w/m/d)
    Haux-Life-Support GmbH, Karlsbad
  2. Requirements Engineer / Anforderungsmanager (w/m/d) - Bildungstransfer
    Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Freiburg im Breisgau
  3. IT Client Security (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  4. Consultant IT-Controlling (m/w/d)
    Mekyska Management Consultants GmbH, Frankfurt am Main, Pforzheim (Home-Office)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 28,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raumfahrt: Braucht es Kernkraft für den Flug zum Mars?
Raumfahrt
Braucht es Kernkraft für den Flug zum Mars?

In den USA werden wieder nukleare Raketentriebwerke für Mars-Reisen entwickelt. Aber wie funktionieren sie und wird Kernkraft dafür überhaupt benötigt?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war wieder ein Irrtum
  2. Raumfahrt Rocketlab baut zwei Marssonden für die Nasa
  3. Raumfahrt Mars-Hubschrauber Ingenuity gerät ins Trudeln

Direct Air Capture: Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre
Direct Air Capture
Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre

Die größte Direct-Air-Capture-Anlage geht in Island in Betrieb. Die Technik wird wohl gebraucht, steht aber vor großen Herausforderungen.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Klimakrise Staatenallianz will Ende von Öl- und Gasförderung
  2. Klimaschutzgesetz Bereits 2045 soll Deutschland klimaneutral werden

Corona und IT: Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen
Corona und IT
Arbeiten ganz ohne Geschäftsreisen

Für manche in der IT mag er ein Segen sein, für andere ist er projektgefährdend: der coronabedingte Wegfall von Geschäftsreisen.
Ein Erfahrungsbericht von Boris Mayer