Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › PHP 5.1 verspricht mehr Leistung

Bevor jetzt alle wieder rummeckern

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bevor jetzt alle wieder rummeckern

    Autor: Das Dope 25.11.05 - 10:00

    PHP ist nunmal eine der meist genutzten Server-Sprachen überhaupt. Natürlich hat die Sprache Fehler und ist auch teilweise wirklich irgendwie zusammengefrickelt. Letztendlich kann man aber, wenn man will, zumindest selbst irgendwie strukturiert programmieren.

    Und wenn man mal ganz ehrlich ist, braucht man im Praxisbetrieb schnelle, einfache Lösungen. Natürlich gehen einige Sachen mit Java oder meinetwegen auch Perl sauberer aber mit PHP geht es halt am Schnellsten.

  2. Re: Bevor jetzt alle wieder rummeckern

    Autor: jelly 25.11.05 - 10:27

    Das Dope schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > PHP ist nunmal eine der meist genutzten
    > Server-Sprachen überhaupt. Natürlich hat die
    > Sprache Fehler und ist auch teilweise wirklich
    > irgendwie zusammengefrickelt. Letztendlich kann
    > man aber, wenn man will, zumindest selbst
    > irgendwie strukturiert programmieren.
    >
    > Und wenn man mal ganz ehrlich ist, braucht man im
    > Praxisbetrieb schnelle, einfache Lösungen.
    > Natürlich gehen einige Sachen mit Java oder
    > meinetwegen auch Perl sauberer aber mit PHP geht
    > es halt am Schnellsten.

    java o.k., aber perl spielt IMO in der selben frickel liga wie PHP.
    dennoch verwend ich die sprachen gerne, weil sie erstens verdammt viel können und man mit ein bischen selbstdisziplin auch sauberen code damit schreiben kann.

    und grausamer java code ist zwar schwerer zu schreiben, aber nicht unmöglich, wie sicher einige aus leidvoller erfahrung berichten können.

  3. schau dir mal Python an ;)

    Autor: jau 25.11.05 - 11:30

    http://www.python.org


  4. Re: schau dir mal Python an ;)

    Autor: Das Dope 25.11.05 - 11:39

    Kenn ich. An der Sprache find ich vor allem symphatisch, daß der Name tatsächlich von Monty Python abgeleitet wurde :)

  5. Re: Bevor jetzt alle wieder rummeckern

    Autor: Turbohummel 25.11.05 - 12:44

    Oh ja, da kommen schmerzhafte Erinnerungen an völlig sinnfreie Klassen.

    Sauber Programmieren kann man mit jeder Sprache, sogar mit Fortran. Es braucht nur ein wenig Selbstbeherrschung und ein halbwegs vernünftiges Framework.

  6. Gefrickelte Skripte, gefrickelte Sprache

    Autor: yoonicks 26.11.05 - 17:14

    > java o.k., aber perl spielt IMO in der selben
    > frickel liga wie PHP.
    Das kann ich kein Stueck nachvollziehen. Mit beiden Sprachen kann man sicherlich rumfrickeln - aber nur eine der beiden Sprachen wurde selbst auch zusammengefrickelt. Ich denke es ist klar, welche.

    Hier ein netter URL. Wenn auch schon ein wenig alt, so dennoch lustig zu lesen und oftmals noch aktuell: http://tnx.nl/php

  7. Re: Gefrickelte Skripte, gefrickelte Sprache

    Autor: foreach(:) 27.11.05 - 13:04

    da bin ich aber froh dass php soviele funktionen hat, sonst müsste man sich ja jeden scheiss selber schreiben. vorallem bei sort find ich dass nicht schlecht. ausserdem ist das chm-help file so gut dass die orientierung leicht fällt und somit das argument der merkfähigkeit nicht zählt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  2. neubau kompass AG, München
  3. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  4. JENOPTIK AG, Jena

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,31€
  2. 2,80€
  3. 43,99€
  4. 51,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


HP Pavilion Gaming 15 im Test: Günstig gut gamen
HP Pavilion Gaming 15 im Test
Günstig gut gamen

Mit dem Pavilion Gaming 15 bietet HP für 1.000 Euro ein Spiele-Notebook an, das für aktuelle Titel genügend 1080p-Leistung hat. Auch Bildschirm und Ports taugen, dafür nervt uns die voreingestellte 30-fps-Akku-Drossel.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebooks Asus ROG mit Core i9 und fixen oder farbstarken Displays

Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
  2. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  3. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss

  1. Ozean: Was der Klimawandel mit den Meeren macht
    Ozean
    Was der Klimawandel mit den Meeren macht

    Schmelzendes Packeis, steigende Meeresspiegel, zerstörte Ökosysteme und schrumpfende Fischgründe: Die Auswirkungen des Klimawandels auf die Ozeane sind gewaltig. Aber auch umgekehrt gibt es große Einflüsse.

  2. Müll: Pfand auf Fahrrad-Akkus gefordert
    Müll
    Pfand auf Fahrrad-Akkus gefordert

    Akkus im Hausmüll können Müllfahrzeuge und Recyclinganlagen stark beschädigen. Deutschlands Entsorger fordern daher, ein Pfand für Akkus von Fahrrädern und anderen Geräten zu verlangen.

  3. Elektroautos: Daimler stoppt Entwicklung neuer Verbrennermotoren
    Elektroautos
    Daimler stoppt Entwicklung neuer Verbrennermotoren

    Daimler wird zunächst keine neuen Verbrennungsmotoren mehr entwickeln, sondern sich auf den Elektroantrieb konzentrieren. Für einige Anwendungszwecke werden jedoch auch Hybrid-Fahrzeuge weiterentwickelt.


  1. 09:05

  2. 07:41

  3. 07:13

  4. 22:07

  5. 13:29

  6. 13:01

  7. 12:08

  8. 11:06