1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › VP9: Googles neuer…

Noch ein prop. Format

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Noch ein prop. Format

    Autor: bstea 05.06.13 - 06:15

    was nur von Google gebraucht wird, da lässt sich die Erfolgsrate schon abschätzen.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  2. Re: Noch ein prop. Format

    Autor: Eheran 05.06.13 - 06:26

    Also die machen einen effizienten Codec der das gegenteil von proprietär (also frei) ist...
    aber für dich ist er nun doch wieder viel zu proprietär?

    Kannst du überhaupt auch nur einen effizienten (Größenordnung von H264) Codec nennen, der ebenfalls frei ist?

  3. Re: Noch ein prop. Format

    Autor: Lala Satalin Deviluke 05.06.13 - 08:07

    Er weiß nicht einmal was "proprietär" bedeutet.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  4. Re: Noch ein prop. Format

    Autor: bstea 05.06.13 - 11:13

    Ach du weißt es auch nicht. Fassen wir mal die Entwicklung von VP8 zusammen:
    * Entwicklung bei Google, keine Community
    * Rechte liegen bei Google
    * Schutz vor Patenten gibts nicht
    * Dafür zahlt Google Gelder an MPEG LA; die anderen Nutzer werden sich darüber freuen, demnächst Lizenzzahlungen zu leisten.
    --

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  5. Re: Noch ein prop. Format

    Autor: bstea 05.06.13 - 11:15

    Die Implementierung ist wohl frei, der Codec nicht. Google ist doch bereit zu zahlen für seine Nutzung.


    Dirac vielleicht.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  6. Re: Noch ein prop. Format

    Autor: Subsessor 05.06.13 - 12:11

    Wie siehts mit ORBX aus?

    https://www.golem.de/news/orbx-videocodecs-der-zukunft-1305-99098.html

  7. Re: Noch ein prop. Format

    Autor: Lala Satalin Deviluke 05.06.13 - 12:19

    Ich denke nicht, dass das was wird. Über so ein JavaScript-Gefrickel ein Videocodec zu machen... Ich weiß ja nicht...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Ryte GmbH, München
  2. R+V Allgemeine Versicherung AG, Wiesbaden
  3. Hays AG, Frankfurt am Main
  4. Energie Südbayern GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Workflows: Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
Workflows
Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht

Die Digitalisierung von Prozessen scheitert selten an der Technik. Oft ist es Unwissenheit über wichtige Grundregeln, die Projekte nach hinten losgehen lässt - ein wichtiges Change-Modell hilft dagegen.
Ein Erfahrungsbericht von Markus Kammermeier

  1. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!
  2. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  3. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"

Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

  1. Everspin ST-MRAM: 256-MBit-Chips für Arcade-Automaten und Smart-Meter
    Everspin ST-MRAM
    256-MBit-Chips für Arcade-Automaten und Smart-Meter

    Auf die 1-GBit-Versionen für Datacenter folgen kleinere Modelle für Industrie und Internet der Dinge: Der magnetische Speicher von Everspin hat eine sehr lange Haltbarkeit und benötigt nicht dauerhaft Strom.

  2. Wikileaks: Worum es im Fall Assange nun geht
    Wikileaks
    Worum es im Fall Assange nun geht

    Geheimnisverrat, Leben in der Isolation, Anklage in den USA, Foltervorwürfe: Die Auslieferungsanhörung von Wikileaks-Gründer Julian Assange beginnt. Im Artikel beantworten wir die wichtigsten Fragen.

  3. Zahlungsabwickler: Protest gegen Massenentlassungen bei Paypal Deutschland
    Zahlungsabwickler
    Protest gegen Massenentlassungen bei Paypal Deutschland

    Die Beschäftigten von Paypal Deutschland wollen den Abbau von über 300 Arbeitsplätzen nicht hinnehmen. Die Jobs sollen an andere Standorte oder an externe Partner gehen.


  1. 22:10

  2. 18:08

  3. 18:01

  4. 17:07

  5. 16:18

  6. 15:59

  7. 14:36

  8. 14:14