1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Prism-Skandal: Edward Snowden ist der…

Verhaften.. sofort

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verhaften.. sofort

    Autor: Kasabian 10.06.13 - 10:25

    Dieser Typ hat die Sicherheit einer ganzen Nation gefährdet udn sich des Hochverrats schuldig gemacht. Zumindest sollte er sich jetzt den kleinen Finger selbst abschneiden, damit dem Staate genugtuung widerfährt.

    Ich weiß nicht ob das so klug von dem war. Immerhin wird es solche Forderungen sicherlich geben und die radikalen Trottel der USA diesen auf ihre Liste setzen. Und ich weiß immer noch nicht was in diesem Staat überwiegt: Die Vernunft oder der kranke Nationalismus.

  2. Re: Verhaften.. sofort

    Autor: Anonymer Nutzer 10.06.13 - 11:17

    Es gibt solche und solche. Also ist das nicht klar zu sagen, was dort überwiegt. Zumal sicherlich so einige auch nie zugeben würden, nicht patriotistisch zu sein, um sich nicht selbst auch ins Fadenkreuz zu bringen. Und dein Spielchen darüber mit verhaften und Mafiamethoden, ist zum gähnen...

  3. Re: Verhaften.. sofort

    Autor: Planet 10.06.13 - 11:19

    Er hat die Informationen doch der Bevölkerung - also dem Feind - zur Verfügung gestellt! Dafür gab es doch ein ganz bestimmtes Strafmaß in den USA...

  4. Re: Verhaften.. sofort

    Autor: Kasabian 10.06.13 - 11:28

    spanther jetzt mit ix? ;)

    Das Spielchen sollte eigentlich Sarkasmus sein. Und es war nicht die Mafia, sondern die Yakusa, wo man sich den kleinen Finger abtrennte^^

  5. Re: Verhaften.. sofort

    Autor: Maxiklin 10.06.13 - 12:04

    Naja, zunächst einmal hat er sich defacto strafbar gemacht. Geheimdienstmitarbeiter, egal ob hierzulande oder in den USA, dürfen aus gutem Recht nix nach außen tragen und schon garkeine Dokumente veröffentlichen :-)

    Welcher Sinn und Zweck dahinter steckt, spielt dabei keine Rolle, der Zweck heiligt nicht die Mittel.

    Was meint ihr wohl, was in anderen Geheimdiensten intern so abgeht, da dürfte etliches ablaufen, was zumindest am Rande der Legalität stattfindet, ab und zu sickert ja auch mal was durch.

    Außerdem habe ich bisher nirgends etwas davon gelesen, was Snowden an illiegalen Aktivitäten aufgedeckt hat, denn es wurden ja extrem viel Freiheitsrechte ab 9/11 gesetzlich beschnitten und der Staat darf im Verdachtsfall quasi alles tun.

  6. Re: Verhaften.. sofort

    Autor: Anonymer Nutzer 10.06.13 - 12:55

    Und die Yakusa sind weswegen nochmal keine Mafia? :D

  7. Re: Verhaften.. sofort

    Autor: Anonymer Nutzer 10.06.13 - 13:03

    Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!

    Und genau deswegen war es richtig, was Snowden tat!

  8. Re: Verhaften.. sofort

    Autor: kosovafan 10.06.13 - 19:35

    Maxiklin schrieb:

    > Naja, zunächst einmal hat er sich defacto strafbar gemacht.

    Ohne Menschen die Mut beweisen, gibt es keinen Investigativen Journalismus. Das ist das was der Journalismus ist, er soll den kleinen Mann vor die Macht beschützen.

    > Welcher Sinn und Zweck dahinter steckt, spielt dabei keine Rolle, der Zweck
    > heiligt nicht die Mittel.

    Hier tut er genau das, den frag mal Journalisten die Auskunft wollen, was die sich anhören dürfen?

    > Was meint ihr wohl, was in anderen Geheimdiensten intern so abgeht, da
    > dürfte etliches ablaufen, was zumindest am Rande der Legalität stattfindet,

    Geheimdienst = Illegalität, warum ist es sonst geheim? Nationaler Sicherheit? Das ist nicht lache, die wissen nicht mehr als der Rest der Welt. Die schauen Nachrichten und reimen sich was zusammen und für Politiker und Bevölkerung malen die das als MindMap.

    > ab und zu sickert ja auch mal was durch.

    Ja eben das Mittel der Wahl von den mutigen Menschen.

    > Außerdem habe ich bisher nirgends etwas davon gelesen, was Snowden an
    > illiegalen Aktivitäten aufgedeckt hat, denn es wurden ja extrem viel
    > Freiheitsrechte ab 9/11 gesetzlich beschnitten und der Staat darf im
    > Verdachtsfall quasi alles tun.

    Ja im Verdachtsfall, hier ist es ein Dauerzustand und wahrlos alles und jedem und was geht dem Amy andere Länder an? Amerika waren, sind und bleiben die größten Terroristen der Welt. Die freuen sich dann über Leute wie dich, die denen noch auf die Schulter klopfen,

    mfg

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. generic.de software technologies AG, Karlsruhe (Home-Office möglich)
  2. HxGN Safety & Infrastructure GmbH, Ismaning bei München
  3. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  4. TGW Software Services GmbH, Teunz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 2.174€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

Weiterbildung: Was IT-Führungskräfte können sollten
Weiterbildung
Was IT-Führungskräfte können sollten

Wenn IT-Spezialisten zu Führungskräften aufsteigen, müssen sie Fachwissen in fremden Gebieten aufbauen - um Probleme im neuen Job zu vermeiden.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern
  2. IT-Jobs Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
  3. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden

Energy Robotics: Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar
Energy Robotics
Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar

Als eines der ersten deutschen Unternehmen setzt Energy Robotics den Roboterhund Spot ein. Sein Vorteil: Er ist vollautomatisch und langweilt sich nie.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Kickstarter Nibble ist ein vierbeiniger Laufroboter im Mini-Format
  2. Boston Dynamics Roboterhunde scannen ein Werk von Ford
  3. Robotik Laborroboter forscht selbstständig

  1. EU warnt: Phishing mit Coronahilfen trifft vor allem T-Online-Nutzer
    EU warnt
    Phishing mit Coronahilfen trifft vor allem T-Online-Nutzer

    Die Betrüger fälschen die E-Mail-Absender und geben sich als EU-Mitarbeiter aus. Die EU-Kommission kritisiert mangelnden Schutz bei der Telekom.

  2. Konsole: Sony verbaut in PS5 mindestens drei Lüftermodelle
    Konsole
    Sony verbaut in PS5 mindestens drei Lüftermodelle

    Die eigene Playstation 5 ist flüsterleise - und trotzdem gibt's im Netz das Gejammer über den Geräuschpegel? Dafür könnte es Gründe geben.

  3. Großbritannien: Huawei-Bann kostet Steuerzahler 280 Millionen Euro
    Großbritannien
    Huawei-Bann kostet Steuerzahler 280 Millionen Euro

    Die britische Regierung will nach dem Ausschluss von Huawei ab 2027 den Wettbewerb wiederherstellen. Die Kosten der Netzbetreiber sind erheblich höher als 280 Millionen Euro.


  1. 18:50

  2. 18:38

  3. 17:55

  4. 17:00

  5. 16:38

  6. 16:12

  7. 15:53

  8. 15:31